Hailey Bieber: „Ich habe ständig das Gefühl, nicht genug zu sein!“

Embed from Getty Images

Wir kennen es wahrscheinlich alle: Sobald sich ein Jahr langsam dem Ende zuneigt, fangen die Gedanken an zu rattern. Man lässt Dinge, Momente und Gefühle der vergangenen Monate Revue passieren, zieht ein abschließendes Fazit und baut sich daraus vielleicht sogar seine neuen Vorsätze fürs kommende Jahr zusammen. Kommt euch bekannt vor? Ja, wem nicht… Und wisst ihr was? Es geht nicht nur uns so. Auch eine Hailey Bieber, von der man eigentlich meinen möchte, dass bei ihr unterm Strich nur positive Dinge stehen könnten (Stichwort: HOCHZEIT mit Justin Bieber), scheint ihr 2018 nun gedanklich nochmal durchgespielt zu haben.

Mit dem Ergebnis, dass eben nicht alles so funkelnd und rosarot war, wie es auf den ersten Blick vielleicht schien. Ganz im Gegenteil sogar: Die 22-Jährige wendete sich nun in einem Instagram-Posting an ihre Fans. Mit unglaublich ehrlichen Worten über ihre Ängste und Selbstzweifel und einem ersten großen Vorsatz fürs neue Jahr: mehr Transparenz und mehr Offenheit! „Ich möchte offener bezüglich der Dinge sein, mit denen ich Probleme habe, und möchte in der Lage sein, auch meine verletzliche Seite zu zeigen“, begann sie ihre Nachricht. 

Hailey Bieber: „Ich bin unsicher, ich bin zerbrechlich…“

View this post on Instagram

stepping into 2019 I want to be more open, I want to be more open about the things I struggle with, and be able to be more vulnerable. I’m a 22 years old, and the truth is no matter how amazing life may look from the outside I struggle… I’m insecure, I’m fragile, I’m hurting, I have fears, I have doubts, I have anxiety, I get sad, I get angry. I have had more days than I can count where I’ve found myself scrolling through Instagram comparing myself, comparing my looks, feeling like I’m not good enough feeling like I lack so many things and really struggling to be confident in who I am because I constantly feel like I’m just not good enough. Every single day is a confidence battle for me. I’m not writing this for a pity party or for sympathy but just to simply say, I’m a human.. I’m a young woman, I’m learning who I am and, it’s REALLY FREAKING HARD. It’s hard finding who you are, but what’s even harder is being picked apart and compared to other women while trying to do that. There are days that I’m simply broken because of it. It would be incredible if other young girls and women could find it in themselves to lift each other up, to stop making other women who are struggling JUST LIKE THEM, feel incompetent and less than. We ALL have flaws, and that will never change. What I do know is, God made us individuals for a reason, with our own beauty, our own personalities, and our own story because there’s a specific plan and purpose for each and every human created and he makes no mistakes!! So this year I’m gonna do my very best to just be ME and be confident with who I am. Cause I am enough, and I’m loved, and you are enough and you’re loved.

A post shared by Hailey Rhode Bieber (@haileybieber) on

Und ja, was darauf folgt, ist ein Seelen-Striptease, wie man ihn eigentlich noch nie vorher von dem jungen Model zu sehen (bzw. zu lesen) bekommen hat. Doch Hailey ist eben auch nur eine junge Frau, die dabei ist, ihren Platz im Leben zu finden. Die von Unsicherheiten geplagt ist. Schlechte Tage kennt, an denen man sich morgens am liebsten direkt wieder mit einer Anti-Pickel-Creme im Bett verkriechen würde und sich ein Blick in die perfekte Insta-Welt wie ein Tritt in den Allerwertesten anfühlt. Ja, Hailey ist ein Mensch wie du und ich!

Ich bin 22 Jahre alt und die Wahrheit ist, egal, wie toll mein Leben von außen vielleicht aussehen mag, auch ich hadere mit mir selbst … Ich bin unsicher, ich bin zerbrechlich, ich habe Schmerzen, ich habe Angst, ich habe Zweifel, ich habe Furcht, ich werde traurig und ich werde wütend. Ich hatte mehr Tage, als ich zählen kann, an denen ich mich dabei ertappt habe, wie ich durch Instagram scrolle und mich selbst und mein Aussehen mit anderen vergleiche. Tage, an denen ich das Gefühl habe, dass ich nicht gut genug bin und dass mir so viele Dinge fehlen. Tage, an denen es mir wirklich schwer fällt, mich als die Person zu akzeptieren, die ich bin, weil ich ständig das Gefühl habe, nicht gut genug zu sein. Jeder einzelne Tag ist ein Kampf um Selbstvertrauen für mich, liest man weiter.

„Es ist schwer herauszufinden, wer man ist“

„Ich schreibe das nicht, weil ich Mitleid oder Sympathie-Punkte von euch will, sondern einfach um zu sagen, dass ich ein Mensch bin. Ich bin eine junge Frau. Ich lerne, wer ich bin, und das ist verdammt hart. Es ist schwer herauszufinden, wer man ist, aber was noch schwieriger ist, wenn man dabei auch noch herausgepickt und mit anderen Frauen verglichen wird. Es gibt Tage, an denen ich deswegen einfach nur total kaputt bin.“

„Mit anderen Frauen verglichen wird“? Natürlich lässt sich an dieser Stelle lange spekulieren, wen Hailey damit genau meinen könnte. Und ob diese „anderen Frauen“ für sie überhaupt ein spezielles Gesicht haben… Doch der Verdacht, dass das Model mit diesen Worten indirekt auf Selena Gomez hinweist, liegt wohl auch nicht ganz so fern. Schließlich geriet Hailey mit ihrer Beziehung zu Justin Bieber förmlich in die Schusslinie aller #Jelena-Fans da draußen. Und mit der Ex des Freundes/ bzw. mittlerweile sogar Ehemannes verglichen zu werden, ist nie schön… für niemanden!

Haileys neuen Vorsatz sollten wir uns alle zu Herzen nehmen!

Hailey wünsche sich deswegen, dass sich alle Ladys da draußen mehr gegenseitig unterstützen würden, anstatt sich permanent zu vergleichen, wodurch Frauen mit Unsicherheiten ein noch schlechteres Gefühl bekommen würden. „Wir alle haben kleine Makel und das wird sich niemals ändern. Was ich weiß, ist, dass Gott uns aus einem bestimmten Grund zu Individuen gemacht hat, mit unserer eigenen Schönheit, unserer eigenen Persönlichkeit und unserer eigenen Geschichte, weil es einen spezifischen Plan und einen bestimmten Zweck für jeden einzelnen Menschen, der geschaffen wurde, gibt. Also werde ich dieses Jahr mein Bestes geben, einfach ICH selbst zu sein und versuchen, mich so zu akzeptieren, wie ich bin.“

Und nun möchten wir Haileys abschließende Worte noch einmal im Einzelnen für euch hervorheben, weil sie so wahr sind und jeder von euch sie in jedem einzelnen Moment, der im Jahr 2019 für euch kommen mag, im Kopf behalten sollte: „Denn ich bin genug und ich werde geliebt und du bist genug und du wirst geliebt.“ ❤️

Das wird dich auch interessieren

Stop everything! Hailey Bieber hat eine neue Frisur – und die müsst ihr natürlich sehen
13. Dezember 2018

Stop everything! Hailey Bieber hat eine neue Frisur – und die müsst ihr natürlich sehen

Hailey Bieber richtet sich via Instagram offen an ihre Hater – und diese Zeilen sollten wir alle lesen!
10. Dezember 2018

Hailey Bieber hat eine Message an ihre Hater – und diese Zeilen sollten wir alle lesen!

Justin und Hailey tanzen und knutschen sich durch Beverly Hills – und aww, wir kriegen zu viel!
4. Dezember 2018

Justin und Hailey tanzen und knutschen sich durch Beverly Hills – und aww, wir kriegen zu viel!

Hailey hat dieses Jahr nur einen Weihnachtswunsch: Justins Lippen auf ihren – und sie singt sogar darüber!
21. November 2018

Hailey hat dieses Jahr nur einen Weihnachtswunsch: Justins Lippen auf ihren – und sie singt sogar darüber!

trumbnail-plt
12. November 2018

Haileys neueste Fashion-Kampagne beweist einmal mehr, wie HOT jede Konfektionsgröße aussieht!!!

Hailey Baldwin und Kendall Jenner machen einen Lügendetektortest – und wir liegen am Boden!
17. Oktober 2018

Hailey Baldwin und Kendall Jenner machen einen Lügendetektortest – und wir liegen am Boden!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X