Noch kein Halloween-Kostüm?! Diese Influencer haben Last-Minute-Inspo für euch!

Wenn ihr auf diesen Artikel geklickt habt, dann seid ihr in einem genau so gut wie wir: alles auf den letzten Drücker machen. 😁 Es ist ja nicht so, als würde Halloween nicht jedes Jahr zur selben Zeit stattfinden. Trotzdem trifft es uns ja dann doch irgendwie immer überraschend und wir merken – Mist, die Party ist morgen, und ich habe noch nichts zum Anziehen!!! #FrauenKlassiker

Aber Frauen müssen zusammenhalten, und deshalb haben wir hier ein paar easy Looks für euch, für die ihr wenig Aufwand betreiben müsst, die euch aber trotzdem zur hottest chic auf jeder Party machen. 😏

1. Bloody Blumenmädchen

View this post on Instagram

Halloween mood

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Einen Blumenkranz hat jeder zu Hause! Entweder vom vergangenen Sommer, vom Oktoberfest oder von einer Hochzeit. Falls nicht, bekommt ihr z.B. bei H&M welche für kleines Geld.

Für das Make-Up benutzt ihr zunächst eure normale Alltags-Grundierung, diese tragt ihr auch auf euren Lippen auf, um richtig schön tot auszusehen. 😏

Mit Lidschatten in dunklen Violetttönen und Schwarz pinselt ihr euch Smokey-Eyes. Wichtig: Lidschatten bis zum Nasenrücken auftragen, so sieht es aus, als hättet ihr ganz tiefe Augenhöhlen.

Mit Kajal tut ihr dann das, was man eigentlich seit 2010 im Alltag nicht mehr tut: ganz doll den unteren Wimpernkranz betonen.

Mit Kunstblut (gibt es gerade in allen möglichen Einzelhandeln zu kaufen) malt ihr euch dann Rinnsale unter die Augen, als würden diese bluten. Wer keines mehr bekommt, nimmt einfach roten Lippenstift und einen dünnen Pinsel.

Für den Feinschliff noch eine andersfarbige Kontaktlinse ins Auge und zack, schon seid ihr fertig á la Lena Meyer-Landrut!

 

 

2. Zombie-Meerjungfrau

Wie cool ist bitte dieser Look von Karina Tschäry?! Auch hierfür benutzt ihr zunächst wie gewohnt Foundation.

Eure Augen schminkt ihr dann in Blau- und Türkistönen, also in allen Farben, die das Meer so hergibt. Tobt euch aus, wie ihr wollt und benutzt gerne auch glitzernde Produkte! Damit fahrt ihr dann auch eure Augenbrauen nach.

Mit blauer Faschingsfarbe malt ihr eure Lippen aus, und dann wird’s richtig cool: Mithilfe von Hautkleber – ihr könnt auch Wimpernkleber nehmen – besetzt ihr eure Lippen dann mit Pailetten, welche aussehen sollen wie die Schuppen einer waschechten Meerjungfrau. Diese ordnet ihr auch an der Seite eurer Stirn/Schläfe an, oder eben da, wo sie euch gefallen.

Für euer „Conoturing“ benötigt ihr dann einen Sieb oder eine Netzstrumpfhose. Platziert eines von beidem unter euren Wangenknochen, tupft ein leicht angefeuchtetes Schwämmchen in einen dunkelblauen Lidschatten und presst damit dann über den Sieb/die Strumpfhose. Das Gleiche macht ihr auch noch am Haaransatz eurer Stirn.

Wer will und geübt ist, setzt sich noch Kontaktlinsen ins Auge, vorzugsweise weiße, um den Gruselfaktor zu erhöhen. Ein bisschen „Blut“ darf natürlich auch nicht fehlen – am besten am Mundwinkel platzieren und dann schön nach unten auslaufen lassen.Zu guter letzt kommen noch blaue und grüne Akzente durch Farbspray in die Haare – tadaaa, so sieht garantiert keine andere auf eurer Party aus! 🌊👽

 

3. Lost in Space

Wer selbst auf ein besonderes Make-up keine Lust oder Zeit hat, der macht’s einfach wie Bloggerin Caro Daur. 😄

Der Hauptakteur ihres Halloween-Looks ist eine platinblonde Bob-Perücke. Damit die gut hält, benutzt darunter am besten ein Haarnetz und pinnt alle Haare so platt wie möglich mit Klämmerchen an euren Kopf.

Hier solltet ihr auf Kontaktlinsen dann auch nicht verzichten! Entweder ihr benutzt wie Caro weiße oder alternativ sonst rote. Hauptsache, ihr seht ein bisschen Zombie-like aus. 😉

Viel mehr müsst ihr dann auch gar nicht mehr tun! Wählt am besten ein Outfit aus, dass schlicht und gradlinig ist – wie hier ein Rollkragen-Kleidchen und Overknees in Schwarz.

 

Und das war’s dann auch schon – wenig Aufwand und ihr seht aus wie ein futuristisches Roboter-/ Zombiegirl, das irgendwo in 2048 lebt. 😏

4. Horror-Queen

Wenn wir hier schon die ganze Zeit von Make-up sprechen, darf eine natürlich nicht fehlen: Farina Opoku alias novalanalove. Diese ist nämlich die absolute Beauty-Queenund auch zu Halloween nimmt sie diesen Ruf besonders ernst. 😜 (Sie selbst betitelt ihr Kostüm übrigens als „Queen of Disaster“ 😂 We can relate…)

Um ihren gruseligen Königinnen-Look nachzumachen, braucht ihr natürlich erstmal eine Krone! Wenn ihr nicht gerade mit der Queen verwandt seid, bekommt ihr diese aus Plastik z.B. im Kostüm-Shop. 👑

Schminktechnisch könnt ihr euch dann oben an Lena Meyer Landrut orientieren. Der einzige Unterschied: Hier pinselt ihr euch zusätzlich noch einen meeeeega Winged-Eyeliner (der übrigens typisch für Farina ist) und rote Lippen, um trotz blutigen Augen glamourous auszusehen.

 

In diesem Sinne: HAPPY HALLOWEEN! 👻

Das wird dich auch interessieren

halloween_food_thumb_gif
26. Oktober 2019

Ewww! So machst du ein lecker Glibber-Gehirn für deine Halloween-Party

Eine Halloween-Party im „Harry Potter“-Stil? Ha, das zaubern wir uns doch mit Leichtigkeit!
23. Oktober 2018

Eine Halloween-Party im „Harry Potter“-Stil? Ha, die zaubern wir uns doch mit Leichtigkeit!

heidi
22. Oktober 2018

ENDLICH!! Wir haben einen ersten Hinweis auf Heidi Klums diesjähriges Halloween-Kostüm

Halloween 2017: Dieses Kostüm solltest du mit deinem Sternezeichen tragen
by Très Click

Finde das perfekte Halloween-Kostüm für DEIN Sternzeichen

halloween-baba-kostuem-starbucks
29. Oktober 2019
by Très Click

10 geniale Halloween-Kostüme für Babys und Menschen mit Babys

giphy
18. Oktober 2018

Es gibt jetzt ein Meghan Markle Halloween-Kostüm – und zwar ein heißes!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X