Très Click
08.11.2022 von Très Click

Diese gelöschten Szenen aus den „Harry Potter“-Filmen hätten alles so viel magischer gemacht

Na, ihr kleinen Muggelfreunde, wer von euch ist sich denn zu 100 Prozent sicher, dass er wirklich ALLES über die magische Welt von „Harry Potter“ weiß?! Jaaa, bis vor ein paar Minuten hätten wir diese Frage tatsächlich auch noch mit Ja beantwortet. Doch dann sind wir auf ein Video von Whatever Potter auf YouTube gestoßen. Und darin findet man wirklich jede gelöschte Szene der acht „Harry Potter“-Teile zusammengefasst. Und was sollen wir sagen: So ungefähr die Hälfte davon kannten wir bisher noch nicht. 😅 Dabei flattern solche Szenen ja eigentlich immer mal wieder durchs Netz (und einige davon sind sogar in der Extended Version des jeweiligen Teils zu sehen). Und trotzdem sind viele der „gelöschten“ Momente gerade wie ein Blitz bei uns eingeschlagen. Und da es euch ja vielleicht ganz ähnlich gehen könnte, haben wir uns gedacht: Sprechen wir doch mal über die besten nicht gezeigten Szenen aus der Filmreihe. Also solche, die es unserer Meinung nach definitiv in die „offiziellen“ Filme hätten schaffen sollen. Weil sie am Ende vieles sogar noch emotionaler, deeper oder auch einfach nur magischer gemacht hätten. ⚡️

Getümmel in der großen Halle

Diese gelöschte Szene aus dem ersten „Harry Potter“-Teil hätte vielleicht nicht unbedingt etwas verändert, aber sie zeigt so wunderschön, wie toll der ganze Cast miteinander harmoniert. Harry, Ron und Hermine sitzen in der großen Halle und reden über die Prüfungen, Neville wird von Malfoy gemobbt und Seamus nebenbei noch ein wenig von der Gang aufgezogen.

Harrys Mitschüler glauben, er sei der Erbe von Slytherin

Und genau darüber sprechen sie in dieser gelöschten Szene aus „Die Kammer des Schreckens“, während Harry lauscht. Natürlich ist dieses Getuschel auch ohne die Szene in dem Film deutlich geworden, aber irgendwie macht es trotzdem Spaß, sich die Gedanken der anderen noch einmal anzuhören.

Snape als Sexpolizei

Diese herausgeschnittene Szene in „Harry und Potter und der Feuerkelch“ ist ja wohl alleine deswegen schon witzig, weil Snape beim großen Winterball ganz offensichtlich die Sexpolizei spielt und ein paar Hufflepuffs wahrscheinlich kurz vorm Koitus in einer Kutsche unterbricht. Und hallo, das ist ja wohl der erste Beweis, dass die Schüler:innen – pubertierende Teenager auf einem Haufen – in Hogwarts überhaupt mal Sex haben, haha. Davon wird sonst ja nicht wirklich etwas angedeutet in den Filmen. Aber gut, die haben auch genug mit Voldemort zu tun… 😅

Harry trägt Dumbledore aus der Höhle

Wir heulen nicht, ihr heult! 😭 Bei dieser Szene im „Der Halbblutprinz“-Teil trägt Harry den geschwächten Dumbledore aus der Höhle, nachdem sie nach einem Horkrux gesucht haben. Eigentlich nicht besonders, nur sagt Dumbledore dort noch Folgendes: „I am not worried Harry, I am with you“. 🥺

Die leere Wohnung von Hermines Eltern

Warum bitte haben wir diese Szene noch NIE gesehen? 😅 Und warum ist sie nicht im Film? Immerhin erklären diese wenigen Sekunden, dass Hermine ihre Eltern wirklich gerettet hat. Denn wir erinnern uns: Am Anfang des ersten „Die Heiligtümer des Todes“-Teils löscht Hermine mit Hilfe eines Gedächtniszaubers die Erinnerungen ihrer Eltern, um sie so vor den Todessern zu beschützen. Was auch gelingt, wie diese herausgeschnittene Szene beweist. Denn darin kommt ein Todesser in die leere Wohnung der Grangers. Was im Film übrigens nicht gesagt wird, ist, dass Hermine ihre Lieben gleichzeitig dazu bewegt, nach Australien auszuwandern, was offensichtlich funktioniert hat. Sie hat ihren Eltern also das Leben gerettet.

Hermine und Ron lassen Steine flitschen

Also bei dieser Szene sind wir fast schon sauer, dass sie einfach so herausgeschnitten und uns damit ein wunderschöner Moment zwischen Ron und Hermine genommen wurde. 😄 Diese Szene ist neben all den dunklen Momenten im ersten „Heiligtümer des Todes“-Teil nämlich nicht nur angenehm ruhig und friedlich, sondern zeigt auch super schön, welche Gefühle Ron und Hermine füreinander hegen. Beide sind nämlich super verlegen und unglaublich cute, während Ron Hermine zeigt, wie man Steine übers Wasser hüpfen lässt.

Dudley verabschiedet sich (liebevoll!) von Harry

Diese Szene hätte so viel geändert. Denn als die Dursleys die Stadt verlassen, geht Dudley doch tatsächlich noch einmal auf Harry zu, schüttelt ihm die Hand und sagt sogar, dass er für ihn keine Platzverschwendung sei. Und mal ehrlich? Das zeigt doch, dass in ihm doch noch so etwas wie ein Herz schlummert.

Harrys letzte Unterhaltung mit Tante Petunia

Dasselbe gilt für Tante Petunia. Denn auch mit ihr teilt Harry in dieser gelöschten Szene noch so etwas wie einen „liebevollen“ Moment. Petunia sagt darin nämlich, dass Harry in der Nacht damals nicht nur eine Mutter verloren hätte, sondern sie auch eine Schwester. 💔 Da fängt man ja fast an, die Dursleys doch noch zu mögen. Ein Gefühl, das die Macher:innen wohl nicht bei ihren Zuschauer:innen erwecken wollten. 😅

Tonks und Lupin

Dieser Moment wäre im Movie auch soooo schön gewesen. Tonks kommt zu Lupin, bevor der große Krieg in Hogwarts losgeht. Sie sagt, es sei gerade wichtiger, bei ihm zu sein, und dass es Teddy (ihrem Sohn) gutgehen und er ruhig schlafen würde. 🥺 So sad. Immerhin wissen wir ja alle, dass sie die Schlacht nicht überleben werden…

Draco, als er realisiert, dass Harry am Leben ist

Diese Szene hätte ebenfalls sehr viel Power gehabt. Denn als Draco am Ende des letzten Teils realisiert, dass Harry noch lebt, wirft er ihm in dieser gelöschten Szene seinen Zauberstab zu und schreit laut „Potter“! Damit hat er seine Seite wohl endgültig gewählt.

 

Hier kommt das Video mit allen herausgeschnittenen Szenen:

(Es lohnt sich, das einmal komplett anzuschauen, ihr werdet sicherlich soooo viele Momente (zusätzlich zu den von uns erwähnten) noch nicht kennen ⚡️)

Das wird dich auch interessieren

harry-potter-konkurrenz
18. Oktober 2022
by Très Click

„Harry Potter“ bekommt magische Netflix-Konkurrenz mit „The School For Good And Evil“

enola-holmes-harry-potter
12. Oktober 2022
by Très Click

„Enola Holmes“ bekommt es im Trailer zum 2. Teil mit diesem „Harry Potter“-Star zu tun

harry-potter-charaktere
4. Mai 2022
by Très Click

So würden die „Harry Potter“-Figuren nach den genauen Buch-Beschreibungen eigentlich aussehen

harry-potter-portraet
15. März 2022
by Très Click

Wir haben gerade entdeckt, dass dieses Porträt eine versteckte Verbindung zur „Harry Potter“-Crew hat

harry-potter-tante-petunia
14. März 2022
by Très Click

„Harry Potter“-Fans realisieren gerade, was Tante Petunia in dieser Küchen-Szene macht

harry-potter-eltern
31. Januar 2022
by Très Click

Was ein verstecktes Detail im 5. „Harry Potter“-Film über den Tod von Lily und James verrät…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X