Très Click
29.05.2017 / Update: 05.12.2017 von Très Click

Es wird einen Film zur Vorgeschichte von Lord Voldemort geben und endlich steht der Starttermin fest!

Das ungefähr Schlimmste was uns Harry Potter-Fans jemals passieren konnte ist, dass die Saga überhaupt ein Ende hatte. Wenn es nach uns gegangen wäre, hätte bis an unser Lebensende jedes Jahr ein weiteres Buch plus Film herauskommen können. Es gibt schließlich noch sooo viel, das erzählt werden kann. Aber uns fragt ja mal wieder keiner. Naaa, toll!

Aber offenbar geht es nicht nur uns so. Denn bereits letztes Jahr startete Regisseur Gianmaria Pezzatto auf Kickstarter das Crowdfunding für ein Filmprojekt, das die Vorgeschichte von Lord Voldemort erzählen sollte. Jeder Harry-Potter-Fan fragt sich wohl bis heute, wie aus dem talentierten Zauberschüler Tom Riddle der gefürchtete Voldemort werden konnte.

Das lang ersehnte Prequel zu „Harry Potter“ kommt!

Der, dessen Name nicht genannt werden darf (Na toll, zu spät!) wechselte bereits in jungen Jahren auf die dunkle Seite und bringt seitdem Schrecken und Grausamkeit über die Zauberwelt rund um Hogwarts. Neben den Einträgen in Tom Riddles Tagebuch und den Erinnerungen aus Albus Dumbledores Denkarium wissen wir dann auch schon nicht mehr viel mehr über Volde … (wir wollten den Namen ja eigentlich nicht mehr sagen, aber jetzt ist es auch egal) … mort.

Nachdem Regisseur Gianmaria Pezzatto endlich die Streitigkeiten um die Lizenzrechte mit Warner Brothers niederlegen konnte, steht dem Filmprojekt nichts mehr im Wege. Sein Argument, dass er den Film für alle Harry-Potter-Fans produzieren will und nicht aus Profitgier, überzeugte die Gegenpartei wohl.

Der Starttermin für „Voldemort: Origins of the Heir“ steht fest

Bereits der Teaser, der jetzt auf Facebook veröffentlicht wurde, bricht alle Rekorde. Der kurze Clip hat bereits mehr als mehrere Millionen Views.

Inzwischen steht übrigens auch der Starttermin für das Harry-Potter-Prequel fest: Die Macher hinter dem Crowdfunding-Projekt haben via Facebook verkündet, dass es am 13. Januar auf YouTube zu sehen ist. Der Film ist von Fans für Fans gemacht und damit kostenfrei – einzige Voraussetzung: Man muss sich den YouTube-Channel abonniert haben.

Check. ✅

Seht hier den finalen Trailer zu „Voldemort: Origins of the Heir“

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.