Très Click
26.01.2021 von Très Click

Eine neue „Harry Potter“-Serie soll kommen – Warum das aber nicht alle zauberhaft finden!

Ganz ehrlich? Wir bräuchten hier gerade echt mal fix ein Denkarium, um all unsere Gefühle und Gedanken der vergangenen zehn Minuten nochmal abspielen zu können. Denn die News, die hier gerade das ganze Netz flutet, ist wirklich der Oberkracher. Wir sagen nur: Der Blitz hat eingeschlagen! Wir wiederholen: Der Blitz hat eingeschlagen! ⚡️

Ja, ihr kleinen Muggel da draußen: Es könnte wirklich passieren, dass „Harry Potter“ zurückkehrt. Seid ihr jetzt alle reihenweise vom Besen gekippt? Oder habt vor Schreck euer Butterbier wieder ausgespuckt? Können wir verstehen. Immerhin hat die „Wizarding World“ halt auch nur so unsere halbe Kindheit/ Jugend begleitet… und ist bis heute Teil unseres Lebens. (Keine Ahnung, wie oft wir die „Harry Potter“-Filme schon durchgeschaut haben. 🙈)

So, und nun soll tatsächlich eine neue „Harry Potter“-Serie auf HBO Max in Planung sein, wie der Hollywood Reporter exklusiv erfahren haben will. Allerdings befinde die sich erst in der „frühen Entwicklungsphase“. Warner soll sich erstmal nur mit einigen potentiellen Autoren für das Projekt getroffen haben, um über ein paar mögliche Plot-Ideen zu quatschen. Falls ihr nicht weiterkommt, schreibt uns einfach ’ne Mail. Wir hätten da so einige Vorschläge. 🤓

Aber back to the topic. Warner selbst hat die Gerüchte in einem Statement gegenüber dem Hollywood Reporter nämlich offensichtlich direkt mal dementiert.

Allerdings sind solche Moves, gerade in einer so frühen Phase, nicht unüblich. Und außerdem berichten auch Magazine wie Variety (die doch sehr verlässlich sind), dass die oben beschrieben Gespräche wirklich stattgefunden haben sollen.

Wollen wir überhaupt eine neue „Harry Potter“-Serie?

Wir sind also mal ganz optimistisch. Wenn wir das denn überhaupt wollen. Denn muss es wirklich noch eine weitere „Harry Potter“-Serie geben? Klar, über eine mögliche Handlung gibt es derzeit sowieso noch keine genauen Infos. Ob die Serie also auch nur ansatzweise in Verbindung mit der ursprünglichen Geschichte, Harry, Hermine, Ron und Co. stehen wird, steckt noch in der Glaskugel. Möglich wäre natürlich auch, dass man sich einfach auf bestimmte Figuren stürzt… die Geschichte von Voldemort beispielsweise. Oder vielleicht auch die Rumtreiber, also Harrys Vater, Sirius usw.! Oder die Geschichte spielt einfach nur in derselben Welt, hat aber nichts mit dem berühmtesten Zauberschüler der Welt zu tun (ähnlich wie bei dem neuen Videogame „Hogwarts Legacy“ also). Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Und wir würden uns das Ganze sicher auch anschauen. Obwohl wir ehrlich zugeben müssen, dass uns die ganzen Schlagzeilen um J.K. Rowling und ihre transfeindlichen Äußerungen (furchtbar!) echt einen krassen Dämpfer verpasst haben. Darf man „Harry Potter“ danach überhaupt noch mögen? Darf man die Autorin durch immer neue Serien und Shows aus dem Zauberer-Universum überhaupt noch unterstützen? Solche Gedanken huschen seit ihren Tweets über Transgender-Personen en masse durchs Netz… und beschäftigen auch jetzt wieder die Menschen. Viele von ihnen sagen ganz klar: Hört auf, J. K. Rowling noch mehr Geld zu geben.

Aber klar, viele freuen sich natürlich trotzdem auf „Harry Potter“-Nachschub. „Ich habe darauf mein ganzes Leben gewartet“, schreibt ein aufgeregter Fan.

Und auch über die potenzielle Geschichte wird selbstverständlich schon heiß diskutiert. „Ich bin mir sicher, dass sie sich für neue Charaktere entscheiden werden, aber ich würde es auch nicht schlecht finden, wenn sie die Bücher erweitern. Eine Staffel pro Buch. Rückblenden von den Rumtreibern, die Zeit vor Harry, als Voldemort mächtig war. Das würde mich mehr reizen als neue Geschichten“, schreibt ein Twitter-User.

„Ich denke, die faszinierendste Geschichte, die man erkunden könnte, wäre Voldemorts Aufstieg zur Macht. Man könnte das Leben von Tom Riddle und den Rumtreibern (…) in Hogwarts zeigen“, schreibt ein weiterer Fan.

Ach, Leute, eins steht fest: Das alles könnte noch sehr, sehr spannend werden! Und lange dauern. Laut dem Hollywood Reporter könnte die Serie nämlich frühestens 2025 starten. Grund dafür ist, dass die Streaming-Rechte an J.K. Rowlings Franchise 2016 für sieben Jahre an NBCUniversal verkauft wurden. Erst wenn dieser Deal ausläuft, könnte HBO Max die Harry Potter-Serie dann also rausbringen.

Wir halten euch da aber natürlich auf dem Laufenden!

Mehr über: Harry Potter, Serie, HBO, HBO Max

Das wird dich auch interessieren

rege-jean-page-harry
5. Januar 2021
by Très Click

What? „Bridgerton“-Hottie Regé-Jean Page hat bei „Harry Potter“ mitgespielt?!

harry-potter-garage-magisch
11. November 2020
by Très Click

Bei dieser verzauberten Garage kippt sogar Harry Potter vom Besen

hogwarts-legacy-game
18. September 2020
by Très Click

Potterheads, mit dem neuen „Harry Potter“-Game „Hogwarts Legacy“ schwebt ihr davon!

harry-pandora
27. Juli 2020
by Très Click

Es gibt endlich neue Teile aus der Harry Potter x Pandora Kollektion – und wir sind völlig verzaubert!

harry-potter-villa
16. Juni 2020
by Très Click

Zaubert uns kurz mal jemand in dieses magische „Harry Potter“-Haus?

harry-potter-vorlesen
6. Mai 2020

Magie für die Ohren! Daniel Radcliffe und Co. lesen uns ab sofort aus dem ersten „Harry Potter“-Buch vor

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X