Très Click
11.04.2022 von Très Click

„Harry Potter“-Fans haben eine düstere Theorie über die Süßigkeitenfrau im Hogwarts Express

+++ Der Text enthält kleine Spoiler zu „The Cursed Child“ +++

Wir merken immer wieder, dass es eigentlich noch zahlreiche Charaktere im großen „Harry Potter“-Universum gibt, über die wir gar nicht wirklich was wissen. Sie sind zwar da, wir kennen sie, aber das war’s dann eigentlich auch schon. Einer dieser Charaktere? Ganz klar die Süßigkeitenfrau im Hogwarts Express! Ihr wisst schon, die niedliche Omi, die die Kids im Zug jedes Mal auf ihrer Reise nach oder von Hogwarts zurück mit süßen Leckereien versorgt.

Und keine Ahnung, wie es euch geht, aber wir haben diese reizende Lady einfach immer als die gute Seele des Zuges abgestempelt. We mean, schaut sie euch doch bitte nur an! 👆Das ist die Art Omi, die dir abends Gute-Nacht-Geschichten vorliest und dich ins friedliche Land der Träume schickt.

DENKSTE! Denn ein neuer Kommentar auf Reddit hat uns gerade mal kurz unsere ganzen Kindheitsgedanken ruiniert. Darin behauptet ein Potterhead nämlich, dass die Süßigkeitenfrau vielleicht gar nicht so lieb ist, wie sie scheint… und dass sie sogar diejenige gewesen sein könnte, die die Dementoren von dem Hogwarts Express wissen ließ. Generell lässt der Fan nicht wirklich ein gutes Haar an der Dame und beschreibt sie vielmehr als geldgeile Omi, die den Schüler:innen das Geld aus den Fingern zieht. Von gaunerhaften Machenschaften ist sogar die Rede…

Jaaaa, solche Theorien können nur von Potterheads kommen 😄 … allerdings muss man dazu halt auch sagen, dass die Süßigkeitenfrau in „The Cursed Child“ („Harry Potter und das verwunschene Kind“) ebenfalls nicht als die heilige Maria beschrieben wird. Ganz im Gegenteil. Dort entpuppt sie sich fast wie eine weibliche Version von Edward mit den Scherenhänden. Eine Wächterin, die mit ALLEN Mitteln für Ordnung sorgt. Denn als Albus Potter und Scorpius Malfoy in einer Szene versuchen, den Hogwarts Express zu verlassen und dabei auf dem Dach des Zuges landen, taucht plötzlich die Süßigkeitenfrau mit spitzen Händen auf (hier ein Eindruck vom Theaterstück – nur wenn ihr bereit dafür seid, wir haben euch gewarnt ☝️😅) und will sie aufhalten. Und ja, dafür wirft sie auch mal kurz ’ne Kürbispastete, die sich als GRANATE entpuppt, auf das Duo. Die LIEBE Süßigkeitenfrau!!!!! How??? Das verändert einfach alles. Aber irgendwie ist bei „Harry Potter“ ja oftmals nichts wie es scheint… warum sollte die Trolley-Dame da eine Ausnahme sein?!

Das wird dich auch interessieren

harry-potter-portraet
15. März 2022
by Très Click

Wir haben gerade entdeckt, dass dieses Porträt eine versteckte Verbindung zur „Harry Potter“-Crew hat

harry-potter-tante-petunia
14. März 2022
by Très Click

„Harry Potter“-Fans realisieren gerade, was Tante Petunia in dieser Küchen-Szene macht

harry-potter-eltern
31. Januar 2022
by Très Click

Was ein verstecktes Detail im 5. „Harry Potter“-Film über den Tod von Lily und James verrät…

harry-potter-reunion
12. Januar 2022

Gänsehaut-Momente, kleine (Liebes-)Geständnisse und große Gefühle – Alles zur „Harry Potter“-Reunion

harry-potter-details
1. Dezember 2021
by Très Click

17 versteckte Details in den „Harry Potter“-Filmen, die ihr bisher bestimmt immer übersehen habt

harry-potter-theorie
22. November 2021
by Très Click

Hatten Harry und Hermine Sex? Diese „Harry Potter“-Fan-Theorie haut euch vom Besen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X