Hausmittelchen statt After-Sun: Diese Mittel helfen gegen Sonnenbrand

Sommer, Sonne, Strand und Sonnenbrand. Irgendwie schaffen wir es jedes Jahr aufs Neue, uns mindestens einmal so richtig den Pelz zu verbrennen. Dann heißt es eincremen, eincremen und noch einmal eincremen. Aber nichts hilft besser als pure und natürliche Inhaltsstoffe, die unsere Haut beruhigen und sie ganz schnell von krebsrot zu knackebraun umwandeln. Mit diesen Rezepten von Bustle-Beauty-Editor Kristin Collins Jackson könnt ihr euch die perfekten After-Sun-Treatments mixen.

1. Kamille-, Honig- und Holunderblüten-Gesichtsmaske

Honig unterstützt den Heilungsprozess der Haut, während Kamille und Holunderblüten entzündungshemmend wirken. Dazu mischt man einfach etwa zwei Esslöffel Bio-Honig mit einem Esslöffel zermahlenen Kamille- und Holunderblüten. Die Mixtur massiert ihr euch dann ganz vorsichtig auf das Gesicht (oder eben die verbrannte Stelle) und lasst sie etwa 10-20 Minuten ziehen. Dann vorsichtig abwaschen.

2. Kokosnussöl und Aloe Vera

Aloe Vera ist schon ziemlich bekannt dafür, Sonnenbrand-Schmerzen zu lindern (im übrigen hat Aloe Vera sogar einen minimalen, natürlichen UV-Schutz). Noch besser wird die Lotion, wenn man etwas Kokosnussöl dazugibt. Einfach eine Tasse frische Aloe Vera direkt vom Blatt mit etwa zwei Esslöffeln Kokosnussöl mischen und auftragen. Die Wirkstoffkombination stockt den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auf und heilt so im Nullkommanichts den Sonnenbrand.

3. Kühlendes Body-Spray

Eure Haut fühlt sich so an, als würde sie gleich verglühen? Da hilft erst einmal die beste und natürlichste Soforthilfe: ein Body-Spray!

Dafür braucht ihr Lavendel, Kamille und Apfelessig. Klingt jetzt erst einmal schmerzhaft, sich Essig auf ohnehin schon angeschlagene Haut zu sprühen, aber in abgeschwächter Form beugt er sogar Entzündungen vor.

Und so geht’s: Füllt einen Esslöffel Kamille und zwei Teelöffel Lavendel in einen leeren Teebeutel, gießt die Mischung mit aufgekochtem, destilliertem Wasser in einer Tasse auf und lasst den Tee etwa fünf Minuten ziehen. Entnehmt den Beutel und lasst den Tee komplett abkühlen, bevor ihr eine etwa zu einem Drittel mit Apfelessig gefüllte Tasse hinzugebt. Die Lösung füllt ihr dann in eine Sprühflasche und fertigt ist das kühlende Body-Spray. Für den Extra-Frischekick: Spray im Kühlschrank lagern!

Das wird dich auch interessieren

lov-palette-nude
5. Dezember 2021
by Très Click

Ich war nie ein Paletten-Fan. Diese Palette hat das geändert

bildschirmfoto-2021-12-01-um-170443
2. Dezember 2021
by Très Click

Bisou, Bisou! Die „Emily in Paris x Lancôme“-Kollektion ist noch heißer als Serienhottie Gabriel

winnie_thumb_neu
1. Dezember 2021

Winnie Harlow über den Wandel bei Victoria’s Secret, curvy Models und Arbeiten mit Heidi Klum

thumb
1. Dezember 2021
by Très Click

Du bist kurz davor, dein Home Office anzuzünden? Nimm lieber eine von diesen hübschen Kerzen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X