Kateryna Katerbursky
01.03.2018 / Update: 02.03.2018 von Kateryna Katerbursky

Du kannst dein Haustier als Stofftier bestellen und wir flippen aus

Ihr kennt das doch auch: Da möchte man in den langersehnten Sommerurlaub fahren und laut den Hotelvorschriften darf der geliebte Hund nicht mit. Oder ihr sitzt im Büro und könnt nur an euer geliebtes Haustier denken, das jetzt allein Zuhause ist, weil bei der Arbeit keine Tiere erlaubt sind. Es ist immer herzzerreißend, sein Haustier zurücklassen zu müssen.

Okay, genug getrauert. Wie schön wäre es, wenn man einen kleinen Ersatz-Hund bei sich hätte, ein süßes Abbild des eigenen Vierbeiners? Und wir reden nicht von einem schnöden Foto – DAS hier ist sowas von „next level“!

Jetzt kannst du dir deinen Hund nämlich klonen lassen. Nein, nicht à la Science Fiction, sondern in der Kuscheltier-Variante. Dieses kleine, flauschige Spielzeug sieht nämlich genauso aus wie dein eigener Hund und begleitet dich von nun an überall mit hin. 😍

Die Cuddle Clones werden nach euren Wünschen handgefertigt und bestehen aus super weichem Plüsch – also eine tierisch gute Geschenkidee für alle Haustierfreunde oder auch einfach ein schönes Kuschel-Extra für das eigene Zuhause. 

So bekommt ihr den Cuddle Clone

Um so einen Haustierklon zu bekommen, musst du nur ein Foto deines Hundes auf der Webseite hochladen und nach einigen Wochen erhältst du eine Eins-zu-Eins-Kopie deines Schnappschusses dann per Post.

Diese süße Methode funktioniert natürlich nicht nur bei Vierbeinern, sondern auch bei allen anderen Tieren. Ob Hamster, Pferde oder Hühner – sie alle können in ein süßes Stofftier verwandelt werden. 😊

Wenn ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid, dann könnt ihr euch so einen treuen Begleiter ab 160 Euro direkt nach Deutschland bestellen. Bei jedem Kauf spendet Cuddle Clones einen Teil des Betrags an Tiefhilfsorganisationen in den USA. Das müssen wir unterstützen, oder?

Mit dem Cuddle Clone hat euer liebstes Haustier einen neuen Freund zum Spielen und ihr habt noch ein Fellknäuel zum Kuscheln. Manchmal ist ein Haustier eben einfach nicht genug.

Unter dem Hashtag #CuddleClones zeigen schon viele Haustierbesitzer ihre beiden Schätze. Könnt ihr den Unterschied zwischen echtem Hund und Plüschtier noch erkennen? 😉🐶

Das wird dich auch interessieren

Blake Lively und Ryan Reynolds haben gerade ein wenig Dirty Talk auf Twitter und uhhh, wir werden rot!
17. September 2018

Blake Lively und Ryan Reynolds haben gerade ein wenig Dirty Talk auf Twitter und uhhh, wir werden rot!

khaleesi
18. September 2018

Puh! Bei „Khaleesis“ Fast-Oben-Ohne-Look auf den Emmys wird uns ziemlich heiß

Schon gehört? Diversität ist ab sofort kein Problem mehr in Hollywood – Die Emmys haben’s gelöst!
18. September 2018

Schon gehört? Diversität ist ab sofort kein Problem mehr in Hollywood – Die Emmys haben’s „gelöst“!

Justin Bieber hat mal eben einfach so den Straßenmusiker gegeben, um Hailey (und uns) zu beeindrucken
19. September 2018

Justin Bieber hat mal eben einfach den Straßenmusiker gegeben, um Hailey (und uns) zu beeindrucken

ryan-gosling-grinder-coffee-kampagne
13. September 2018

Besuch von Ryan Gosling? DAS stellte die Besitzerin eines Cafés an, um diesen Traum wahr werden zu lassen

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist
20. September 2018

Diese „Harry Potter“-Kerzen sind für alle Muggel da draußen, deren Laune im Keller ist

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!