Healthy Glow – So geht Contouring für den Körper!

Serum und Tagescreme, Highlighter und Bronzer – zwischen Stirn und Kinn pflegen und hegen wir jeden Millimeter. Und was tragen wir darunter? Definitiv nicht so viel… Weniger mag zwar eigentlich mehr sein, aber nicht, wenn es um Pflege geht! Jetzt ist es Zeit, sich auch Hals abwärts ins Zeug zu legen – denn das Zeug, also die Kleidung, die wird ja schon weniger. Dekolleté, Arme, Beine, Taille (Crop-Top-Season is coming) liegen bald frei – und den Glow, den wir uns auf den Teint zaubern, können wir ruhig auch dem Körper gönnen! ✨

Klar – wir wollen natürlich nicht die Zeit im Bad verdoppeln – auch wenn die Pflege-Fläche sich vergrößert. Die Haut am Körper braucht aber fast das Gleiche wie der Teint, eigentlich sogar noch mehr: Faser der Kleidung, trockene Luft (und gaaaaanz vielleicht auch ein bisschen Vernachlässigung?!) hinterlassen ihre Spuren und strapazieren die Haut noch mehr. Bevor wir ans Contouring gehen, brauchen wir also eine Pflege, die am besten alles vereint, viel Feuchtigkeit spendet, die Haut schützt und dann noch verschönert. Das Motto: Pflege first. Wie beim Gesicht eben! Hier greifen wir ja auch nicht zuerst zum Bronzer und dann zum Serum…

Die neue “Glow & Shine”-Bodylotion von Dove vereint alles, was der Body zum Strahlen braucht. Mit dem enthaltenen Ceramide-Aufbauserum spendet die Creme nicht nur Feuchtigkeit, sondern wappnet die Haut auch nachhaltig.

Bring‘ deine Haut zum Strahlen

Zur Erklärung: Ceramide sind Fette und Hauptbestandteil der obersten Hautschicht, gut 60% der Fette hier sind Ceramide. Sie bilden quasi eine Barriere gegen Feuchtigkeitsverlust und halten damit die Haut prall und rosig. Eigentlich produziert die untere Hautschicht selbst Ceramide, aber speziell am Body gerät die körpereigene Fabrik schnell ans Limit. Der Ceramid-Komplex in der “Glow & Shine”-Bodylotion springt hier ein, baut auf und hält geschmeidig. Weil wir ja mehr Parts eincremen als am Ende sichtbar sind (meistens jedenfalls), ist die Lotion ein Formulierungskünstler. Sie zieht schnell ein, damit wir uns schnell anziehen können. So gehen die Wirkstoffe auch wirklich in die Haut und bleiben nicht am Dress hängen.

Der Star dieser Pflege sind dann aber die natürlichen Mineralien – im wahrsten Sinne. Dank der reflektierenden Partikel hat die Lotion die gleiche Power wie ein Highlighter. Man kann sie natürlich all over auftragen, aber eben auch die Tricks vom Teint kopieren. 😉 Hier setzt man ja auf die Stellen, die man herausheben möchte (z.B. Wangenknochen), den schönen Schimmer, schummelt damit mehr Kontur oder schmälert Partien. In Körpersprache heißt das: Es kommt etwas Schimmer auf die Schienbeine, entlang des Schlüsselbeins und ein feiner Streifen entlang der Arme. Der subtile Effekt betont den Shape, gibt Kurven mehr Schwung und lässt die Haut frisch strahlen.

Wer schon ein bisschen geübter ist, kann noch Selbstbräuner ins Spiel bringen und die Außenseiten der Beine und Arme (oder der Taille, sobald bauchfrei angesagt ist) leicht dunkler tönen, um noch mehr zu modellieren. Ideal ist ein sanfter Übergang. Dafür wird der Selbstbräuner zunächst an der Stelle aufgetragen, die am dunkelsten sein soll (so weit außen wie möglich, für einen “Ausblend-Effekt”) und dann leicht zur Mitte “verwischt”.

Weil der Schimmer in der “Glow & Shine”-Bodylotion sich jeder Hautfarbe anpasst (kein weißer Rückstand!), lässt sich dann auch easy ein Übergang cremen, oder nach dem Tanning überall auftragen. Übrigens: Diese Tricks funktionieren an jedem Körper – egal ob männlich, weiblich oder allen anderen!

Was auch für alle gilt: Das Wichtigste ist nicht der Look, den wir draußen zeigen, sondern vor allem das Gefühl: Von gesunder, glowy Haut. Und genau dieses Feeling lässt uns erst richtig strahlen! ✨

Hier kommt der Extra-Glow für uns alle:

Das wird dich auch interessieren

elf-haut
15. Februar 2022
by Très Click

Schluss mit Durst! So schenkst du deiner Haut ordentlich Feuchtigkeit ein

Frau mit vollen Lippen
3. Januar 2022

Lip Plumper: Die besten Produkte & Tipps für volle Lippen

miranda_kerr_thumbnail
22. Oktober 2021

Skincare-Goals, die große Liebe und Wandern mit Katy Perry – Miranda Kerr im Interview

Frau mit Peel-off Maske
22. Juni 2021

Peel-off-Masken: Wie gut sind sie wirklich?

glatte-haut-test
31. Mai 2021
by Très Click

Glatte Haut? Mein Selbstversuch (+ der meines Boyfriends)

Ein Klecks Reinigungsmilch
28. April 2021

Reinigungsmilch: Sanfte Gesichtsreinigung für empfindliche Haut

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X