Très Click
12.09.2018 von Très Click

Wie bitte?! Hat Heidi Klum wirklich mal eben Rapper Drake geghostet?!

Embed from Getty Images
Embed from Getty Images

Hand auf’s Herz. Was würdet ihr tun, wenn „the one and only“ Drake (31) euch eine Nachricht schreiben würde?! Würdet ihr euch ein Date klarmachen (denkt an all seine Birkin Bags!!), die Wing-Lady für eine Freundin spielen… oder einfach nur über seine Songs quatschen?

Tja, egal wie ihr euch entscheidet in einem Punkt sind wir uns ja wohl alle einig: einem Drake schreibt man zurück. Period.

Außer man ist ein erfolgreiches Topmodel, selbst super famous… und heißt Heidi Klum (45). Denn die hat, jetzt bitte kurz festhalten, tatsächlich einfach mal Drake geghostet. JA, wir reden hier alle vom selben D R A K E! 😮

Das verriet sie jetzt brühwarm (und natürlich mit einem niedlichen Kichern) in der „The Ellen Show“. Die Moderatorin spielte bereits im Februar mit Heidi, die damals noch „Single and ready to Mingle“ war, ein Spiel, indem sie zwischen zwei Single-Männern immer den wählen sollte, den sie toller findet. Gemünzt auf Promis natürlich. Und das Model entschied sich erstauuuunlich oft für Drake. Kleiner Reminder gefällig? 😏

Ellen DeGeneres spielt im Februar 2018 ‚Who’d You Rather?‘ mit Heidi Klum:

 

Da waren die Öhrchen von Ellen DeGeneres natürlich gespitzt. Und es war nur eine Frage der Zeit, bis sie in der aktuellen Folge vom 11. September, wieder auf den Rapper zusprechen kam…. Doch auf die Frage, ob Drake ihr denn jemals geschrieben hätte, antwortete Heidi anders als, nennen wir es mal, erwartet: 

„Ja, er hat sich tatsächlich gemeldet. Sorry, Drake! Wer zu spät kommt, der verpasst das Beste. Weißt du was ich meine? Er war im Grunde nur eine Woche zu spät dran. […] Ich nehme an er hat nach meiner Nummer gefragt und dann hat er mir eine Nachricht geschrieben. Ich dachte mir „Oh mein Gott. Das ist so seltsam!“ Aber ich habe ihm nie zurückgeschrieben, schließlich habe ich die Liebe meines Lebens ja schon gefunden.“

Ok! Halt, Stopp! Wir brauchen erstmal eine Sekunde, um DAS alles zu verarbeiten! Und um Luft zu holen. Also von vorne: Mal ganz davon abgesehen, dass sie ihren Liebsten Tom Kaulitz (29) da gerade in einem Nebensatz als die Liebe-ihres-Lebens (!!) bezeichnete, ist da ja wohl auch noch diese grandiose Abfuhr an Drake!!

Sah wohl auch Ellen so und hakte ungläubig nach:

„Warte mal!! WAS?! Er hat dir geschrieben und du hast nie darauf geantwortet?“

Tja, Ellen! Berechtigte Frage! Wir können es auch kaum glauben. Heidi verteidigt sich anschließend übrigens, und gibt zu, dass sie einfach nicht geübt mit diesen ganzen Flirt-Regeln und No-Gos sei. Und natürlich verzeihen wir unserem liebsten Amerika-Export auch diesen kleinen Ghosting-Akt. Immerhin hat sie ja jetzt ihren „Tokio Hotel“-Tom. Und Drake, tja der hat immer noch… Drake. 🙊

Für die Liebe ihres Lebens ghostet Heidi Klum sogar Drake:

Das wird dich auch interessieren

Es ist passiert: Jetzt hat Heidi Klum vor laufender Kamera 'nen Antrag gekriegt!
18. Juli 2018
by Très Click

Es ist passiert: Jetzt hat Heidi Klum vor laufender Kamera ’nen Antrag gekriegt!

heidi-klum-tom-tattoo
23. Juli 2018

Alle reden über Heidis neues Nacktfoto, dabei ist ihr (Tom-)Tattoo doch viel spannender!

tres-click-jamiedornan
1. Februar 2017

Die Parodie von Ellen DeGeneres und Jamie Dornan zu „Fifty Shades“ ist mega witzig

Michelle Obama war zu Besuch bei Talkmasterin Ellen DeGeneres
14. September 2016

Michelle Obama tanzt zusammen mit Ellen DeGeneres im TV

tres-click-heidi-klum-kostuem-7
1. November 2016

Heidi Klum kam ohne Verkleidung – dafür aber mit 5 Klonen

tres-click-heidi-klum-grammys
13. Februar 2017
by Très Click

Heidi Klum zeigt sich ungeschminkt vor den Grammys und alle lieben sie dafür

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!