Eine Frau schob sich ein Ü-Ei mit Verlobungsring in ihre Vagina – und es blieb stecken!

Werbung

Also wir haben ja schon von einigen verrückten Heiratsanträgen gehört. Ja, wirklich. Ringe in Avocados, die alles entscheidende Frage als Tattoo auf der Haut verewigt und und und…

Doch einen Antrag, der im Krankenhaus endet, hatten wir bis jetzt noch nicht auf dem Zettel. Und je mehr wir über diese wirklich SEHR bizarre Geschichte nachdenken (ihr werdet gleich verstehen, wieso), desto unschlüssiger sind wir, ob wir einfach nur weinen oder laut loslachen sollen.

Eine Sache können wir allerdings schon jetzt mit großer Bestimmtheit sagen: Bitte nicht nachmachen, Kinder! ☝️😅

Denn eine Frau aus England (Lob für die Eigeninitiative, an dieser Stelle) ließ sich für ihren Liebsten etwas ganz Besonderes einfallen. Ja, an Kreativität mangelte es der Lady auf jeden Fall schon mal nicht. Allerdings hätte sie an der Umsetzung vielleicht doch noch eeeeeetwas feilen sollen… bevor sie den Ring in einem Ü-Ei versteckte und sich das Ding dann sang- und klanglos in die Vagina steckte. Die VAGINA!

Ü-Ei gegen Vagina – Dieser Antrag ging nach hinten los

Kurze Frage: Wie kommt man bitte auf so eine absurde Idee?? Und hätte das Ü-Ei nicht einfach gereicht? Wäre doch auch schon witzig gewesen.

Aber nein, hätte es nicht. Denn der Plan war, dass ihr Freund beim romantischen Liebesspiel irgendwann auf das Ei stoßen würde. (Ein bisschen Fingerarbeit schadet schließlich nie…😏) Und anschließend wäre sie dann als Höhepunkt auf die Knie gefallen und hätte ihm die Frage aller Fragen gestellt.

So also der Plan! Hätte, hätte, Fahrradkette. Denn Pläne gehen ja bekanntermaßen auch gerne mal schief. Und schief ist an dieser Stelle auch genau das richtige Wort. 😅 Denn das Ei lag irgendwann so quer in der Vagina, dass es nicht mehr rauszubekommen war. Egal, welche „Fingerspiele“ er auch anstellte.

Die einzige Lösung: Krankenhaus! Und dort durften dann die Ärzte Osterhase spielen und das Ei mit einer Tupferzange herausholen. Peinliiiiiich… Und die Überraschung wäre damit auch hin gewesen… Doch die Frau hatte Glück, denn als der Ring dann schon mal (ENDLICH) da war, konnte sie schließlich ihre geplante Frage stellen – wenn auch nicht mehr ganz spontan. Und siehe da, ihr Mr. Right sagte sogar JA. Na, ein Glück! 💍

Und danke an den Gynäkologen Dr. Adam Kay, der diesen außergewöhnlichen Heiratsantrag in seinem Buch „This Is Going To Hurt“ für uns festgehalten hat (Pretty 52 zitiert). Wir haben uns am Ende nämlich doch fürs Lachen entschieden. 😂

Credits: Giphy

Das wird dich auch interessieren

thumb
23. November 2020
by Très Click

Dieses Armband setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und du solltest es JETZT bestellen

sexstellungen-horny-muede
27. November 2020

Müde und trotzdem so richtig horny? Dann sind diese 6 Sexstellungen perfekt

gin-95-prozent
24. November 2020
by Très Click

Okay, ciao! Wir haben gerade den stärksten Gin der Welt entdeckt – mit 95 Prozent!!!

weihnachtsfilme-wissenschaftlicher-grund
26. November 2020

Es gibt einen wissenschaftlichen Grund dafür, dass wir so gerne „schlechte“ Weihnachtsfilme gucken

matriarchat-tres-click
30. November 2020
by Très Click

Mamas, die das Sagen in der Familie haben, sind gesünder

thumbnailbodychecking
26. November 2020

Woran du erkennst, ob du „Body Checking“ machst und wann es zu einem Problem wird

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X