Très Click
08.08.2019 von Très Click

Welche Bedeutung wirklich hinter der Farbe unserer liebsten Herz-Emojis steckt

Bilder Emojis sagen mehr als tausend Worte?! Diesen Satz würde heute – in einer Zeit, in der manchmal mehr geschrieben als geredet wird – wahrscheinlich fast jeder unterschreiben. Obwohl man dazu vielleicht auch sagen sollte, dass einige dieser Bildchen auch gerne mal ganz schnell falsch verstanden werden. Und zu „Problemen“ führen können, wo eigentlich keine sind. Ja, wie oft saßen wir bitte schon vor unseren Handys, haben uns ohne Grund Sorgen gemacht, uns angegriffen gefühlt oder uns haareraufend gefragt, was zum Donnerwetter unser neuer Crush jetzt mit DIESEM Emoji sagen will. 😅 (Ob er horny ist, lest ihr übrigens hier 😏😁👇)

Irgendwie ganz schön bescheuert, oder? 😂 Aber hey, Emojis sind nun mal zu DEM Kommunikationsmittel des 21. Jahrhunderts geworden. Und genau deswegen ist es eigentlich auch gar nicht mal verkehrt, wenn man hinter einigen dieser Bildchen die nähere Bedeutung kennt. Um Missverständnisse zu vermeiden, versteht sich. 😜 Und nachdem wir den Schlüssel zum Dirtytalk schon geknackt haben, kommen wir jetzt mal zu unseren Favorite-HERZ-Emojis. Denn die verschickt ja wohl jeder mal.

Also Obacht, denn auch hier schwingen bei jedem Heart-Emoji bestimmte Botschaften mit. Botschaften, die die Kollegen von der amerikanischen Cosmopolitan netterweise mal für uns aufgeschlüsselt haben (Abweichungen natürlich möglich 😉). Also: Wann sollten wir welches Emoji benutzen? Let’s go:

Ein Leitfaden für alle Herz-Emojis:

1. Das rote Herz ❤️

Love, love, love und große Romantik? Ja, genau das ist – surprise – eine große Message, die hinter diesem Herz-Emoji steckt. Es ist eine Aussage für die großen Gefühle und durchaus als Statement zu sehen, wenn man es am Anfang einer Beziehung verschickt oder bekommt. Doch die Betonung liegt auf am Anfang. Denn irgendwann verliert das Rot bildlich gesprochen an Farbe… und Bedeutung. Es sollte also nicht zum Standard-Herzchen an die oder den Liebsten werden. 😉

Doch das rote Herz kann nicht nur für Romantik stehen, sondern auch eine unterstützende Aussage haben. Zum Beispiel, um Mitgefühl in Zeiten von Trauer zu zeigen.

2. Das orangefarbene Herz 🧡

Ohren gespitzt, Girls, und grüße an alle Fuckboys out there. Denn das organgefarbene Herz ist das Herz für Feiglinge. Für all diejenigen, die vielleicht schon mit dem Finger über dem roten Herzchen schweben, sich aber dann doch nicht trauen und sich für die unverbindliche Variante entscheiden. Also lieber Finger weg von der Farbe Orange.

3. Das gelbe Herz 💛

Das gelbe Herz würden wir mal als das harmloseste und liebste unter den Herz-Emojis beschreiben. Es steht für allgemeine Zuneigung und wird gerne mal an die Lieblingsmenschen verschickt. Ob Freunde oder Family. Und auch wenn ihr bei neuen Kontakten vielleicht noch nicht total hervorpreschen und trotzdem euer Interesse zeigen wollt, ist das gelbe Herz eine gute Wahl. Ergo: Kein Herz für unverbindliche Kontakte.

4. Das grüne Herz 💚

Cosmo beschreibt das grüne Herz als das (wir übersetzen jetzt mal direkt) „großkotzige Herz“. Wir würden es vielleicht eher als das unverbindliche oder „Ich melde mich dann auch mal wieder“-Herz betiteln. Denn genau dafür benutzen anscheinend viele, die nach Ewigkeiten wieder bei ihren Freunden ankommen und dann aber irgendwas wollen, die Farbe der Hoffnung. 😁 Interesting.

Achso, unverbindlich übrigens deswegen, weil man das grüne Herz – wenn man es denn verschicken will – eher bei Leuten, die man nur flüchtig kennt, benutzen sollte. Freunde von Freunden zum Beispiel.

5. Das blaue Herz 💙

Das blaue Herz ist das Bro-Herz durch und durch. Das Herz, das man an seine Homies verschickt, die man vielleicht einmal im Monat sieht. Es soll laut Cosmo nämlich sowas wie eine eher „oberflächliche Freundschaft implizieren“. Wer also wirklich deepe Gedanken mit seinen Leuten teilt, verschickt definitiv kein blaues Herz. Nope. Nope. Dieses Emoji ist eher ein Fall für Gruppen-Chats oder (wie in unserem Fall) „It’s a boy“-Meldungen. 😂

6. Das lilafarbene Herz 💜

Aha, da wären wir doch glatt bei einem neuen Emoji für unsere Horny-Liste angekommen. Denn unter Kennern soll das lilafarbene Emoji genau dafür stehen. Augen auf bei dem nächsten Tinder-Match also. 😁

7. Das schwarze Herz 🖤

Ja, das schwarze Herz. Bei diesem Emoji sind wir uns irgendwie ziiiieeeemlich unsicher, was die Bedeutung angeht. Hier im Office benutzt es nämlich eigentlich niemand, außer unter Postings vielleicht. Sieht halt cool aus. Haha… 😄Aber sonst? In ’ner Textnachricht? Nope. Fehlanzeige. Cosmo beschreibt dieses (übrigens oftmals ironisch verwendete Herz) allerdings als ein Symbol für tiefe, romantische Liebe. So, als würde jemand unser Herz in den Händen halten, der die Macht hat, es (aka uns) ganz einfach zu zerstören. Und irgendwie fühlen wir uns dabei unwohl. Spannend und aufregend ist es aber trotzdem. Hui, ziemlich viel Interpretation für ein kleines Herz, oder? 😄

Wir würden dieses Emoji ja irgendwie mehr mit schwarzem Humor gleichsetzen. Oder dem 😈-Emoji.

8. Das gebrochene Herz 💔

Und wieder ein Herz, das bei uns eher im Office-Alltag und all den Breakup-News zum Tragen kommt und in diesem Kontext auch als genau das zu interpretieren ist: ein gebrochenes Herz. Im Chatverlauf schwingt beim broken heart hingegen eigentlich immer ein ironischer Unterton mit. Beispielsweise, wenn die BF spontan das Kaffee-Date am nächsten Tag cancelt. Unverzeihlich eben! 😁

9. Das Herz-Ausrufezeichen ❣️

… von dem wir bis heute nicht mal wussten, dass es überhaupt ein Ausrufezeichen sein soll. 😅 Aber gut, wir haben halt auch nicht wirklich darüber nachgedacht. Also zur Bedeutung: Cosmo nennt es ein lustiges, manisch-energiegeladenes Herz mit vielseitiger Anwendung“. Heißt, ihr könnt es eigentlich jedem Menschen schicken, den ihr lieb habt (aber noch nicht so „❤️“ lieb habt 😄). Oder ihr nehmt es, um einfach ein Ereignis (ein Date mit dem Crush vielleicht?) mit einem aufgeregten Herz-Ausrufezeichen zu bestätigen. 

10. Die zwei pinkfarbenen Herzen 💕

Ihr seid gerade mitten in der ersten Dating-Phase mit einem neuen potentiellen Mr. Right? Super, dann könntet ihr hier und da mal die zwei einzelnen Herzchen in Pink – das Einsteiger-Emoji – einbauen. Super flirty, aber nicht zu viel und nicht zu wenig.

Und sonst ist dieses Emoji auch noch die perfekte Wahl für eure BFF. Du und ich, forever and ever. 💕

11. Die zwei sich umkreisenden Herzen 💞

Wenn ihr eine echt deepe Unterhaltung mit eurer BF habt und eure Gedanken quasi auf einer Ebene zusammenschmelzen, dann kommt nur ein Herz in Frage: das 💞-Emoji. Auch passend übrigens für „Es tut mir leid“-Nachrichten, bei denen man hofft, wieder eins zu werden. Einleuchtend. 😉

12. Das vibrierende Herz 💓

Dieses Emoji ist eigentlich die perfekte Antwort auf eine Entschuldigung. Ganz à la „Alles ist wieder vergeben. Die Vibes zwischen uns schwingen immer noch auf dem selben Level.“

13. Das wachsende pinkfarbene Herz 💗

Wenn es nach der Cosmopolitan geht, darf dieses Herz nur der Grinch persönlich verschicken. Wir sagen: Come ooooon. Dem Liebsten mal so ein Emoji zu schicken, um zu sagen „Hey, ich lieb dich jeden Tag mehr und mehr“ ist doch völlig ok, oder?

14. Das funkelnde Herz 💖

Ein Herz für alles. Das neutrale Gut-Herz unter den Herzen quasi. 😄 Es ist verspielt, süß und impliziert nichts großartig Romantisches. Ihr könnt es also ohne Hintergedanken eigentlich an jeden schicken.

15. Das Amors-Pfeil-Herz 💘

Klar, jeder denkt bei diesem Emoji natürlich an eine neue Liebe. Tatsächlich soll dieses Herzchen allerdings verhältnismäßig wenig genutzt werden, weil es einfach zu viele Alternativen gibt.

16. Das in Schleife gepackte Herz 💝

Ganz kurz und knapp: Du gehörst mir! Oder andersrum: Ich gehöre dir.

17. Das lilafarbene Textfeld-Herz 💟

Jetzt zitieren wir einfach: Inakzeptabel, Punkt. Es gibt so viel mehr zur Auswahl.“ 


Hui, hui, hui! Das war jetzt einiges! Uns brummt der Kopf vor lauter Herzen. 😆 Also abschließend vielleicht nur noch eins: Alles eine Frage der Auslegung! Denn klar, nicht jeder, der ein lilafarbenes Herz schickt, hat auch schlüpfrige Hintergedanken. Nope… das wäre – rückblickend betrachtet – echt merkwürdig. 😅 Aber viele der aufgeführten Botschaften treffen wirklich zu… und wer weiß, vielleicht können wir die ein oder andere Person so in Zukunft besser deuten. Oder wir verlieren völlig den Verstand. Wer weiß das schon. 😂

In diesem Sinne: freudiges Herzen!

Mehr über: Emoji, Herz, Nachricht, Bedeutung

Das wird dich auch interessieren

emojis-sexy-horny-thumb
11. Juli 2019
by Très Click

Vergesst Auberginen und Pfirsiche! Mit DIESEN Emojis zeigt er dir wirklich, dass er horny ist

love-is-love-emojis-thumb
7. März 2019

Love = Love! Wir bekommen endlich auch interkulturelle Pärchen-Emojis

perioden-emoji-thumb
7. Februar 2019

Ja, es IST großartig (und notwendig), dass wir endlich ein Perioden-Emoji bekommen

thumbemojis
6. Februar 2019

Dieses neue Emoji wird schon bald deinen Gruppenchat dominieren (und Tinder!)

Sagt hi, Faultier! Bald gibt’s unser #SpiritAnimal endlich als Emoji
17. Juli 2019
by Très Click

Sagt hi, Faultier! Bald gibt’s unser #SpiritAnimal endlich als Emoji

Emoji
28. Februar 2018

Diese neuen Emojis sind so witzig und sie sehen aus wie du!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X