DAS ist der einzige Nagellack, den Herzogin Kate tragen darf

Jahaa, da hat Kate echt Grund zu klatschen. Denn, wenn man hört, dass die Duchess of Cambridge laut königlichem Protokoll keinen Nagellack tragen darf, läuft es Beauty-Fans weltweit erst mal eiskalt den Rücken runter. KEIN NAGELLACK?! Oh nooooo!

Aber wie alle Regeln ist auch diese da, um gebrochen zu werden: Weil die Queen selbst ab und zu ihre Nägel lackiert, darf Kate auch in besonderen Fällen zum Lack-Fläschchen greifen. Aber natürlich nicht zum Korall-Disco-Glitzer-Neon-Leuchtet-im-Dunklen-Style, sondern zu einer sehr dezenten Nuance.

Und welche könnte das sein? Laut Elle.us handelt es sich bei dem royalen Farbton um „Ballet Slippers“ von Essie. Für alle, die ihn noch nicht kennen: ein wunderschöner milchig-transparenter Lack mit kühlem und sehr hautschmeichelnden Rosé-Touch.

Klingt super? Ja! Und es kommt noch besser: Den Lack können wir auch bei Douglas oder im Drogeriemarkt unseres Vertrauens shoppen und uns eine königliche Maniküre gönnen. Und jetzt: get lacky (sorry für das schlechte Wortspiel, wir sind schon im Shoppingrausch!).

Embed from Getty Images

Shop Kates Lieblingslack

Und hier nochmal Kates hübsche Hände in Action

Credits: gettyimages,

Das wird dich auch interessieren

duefte-besondere-orte
22. Mai 2020
by Très Click

WC, Bettwäsche und Co. – Mit diesen Düften bekommst du überall das richtige Flair

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X