Très Click
23.09.2016 von Très Click

H&M präsentiert eine neue UND nachhaltige Kollektion!

Das oberste Thema bei unseren liebsten Modeketten ist momentan die Nachhaltigkeit. So auch bei H&M: Der Moderiese präsentiert nun die dritte ‚Close the Loop‘-Kollektion, bei der durch einen „geschlossenen Kreislauf“ erreicht werden soll, dass weniger Ressourcen unseres Planeten verbraucht und die Abfälle reduziert werden. Wie das geht?

Seit 2013 habt ihr schon die Möglichkeit, eure nicht mehr getragene Kleidung in einer der Filialen abzugeben. ‚Kleidung sammeln bei H&M‘ heißt die Initiative. 

Die ‚Close the Loop‘-Kollektion wird genau aus diesen Altkleidern hergestellt. Momentan gelingt H&M ein Anteil dieser Fasern von 30%, ohne Zugeständnisse an Qualität oder Haltbarkeit machen zu müssen. Die diesjährige Kollektion besteht aus klassischen Denim-Looks wie Jeans, Jacken und Hemden mit Anteilen aus recycelter Baumwolle und Wolle. Ab dem 29. September könnt ihr die neuen Teile bei H&M in den Geschäften und online kaufen. Wir finden die Aktion super. Und die Teile sehen ganz nebenbei auch noch richtig gut aus! 

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die ‚Close the Loop‘-Kollektion:

Credits: PR
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X