Aaaah, können wir uns etwa für eine Rolle in „Hogwarts: The Origins“ bewerben?

tres-click-hogwarts-the-origins-1

„Wer möchte Teil der Besetzung sein? 👋“

Ja, zugegeben, die Frage, die die Macher von „Hogwarts: The Origins“ da mal eben so auf Facebook in die Runde warfen, könnte vieles bedeuten. Von „Hey, wir wollten nur mal gucken, wer Interesse hätte, mitzuspielen“ bis „Ihr könnt alle an einem offenen Casting teilnehmen“ lässt sich wirklich alles in den Aufruf hineininterpretieren.

Doch natürlich wurden die „Harry Potter“-Fans gleich hellhörig und kommentierten fleißig unter dem Post. Einige bewarben sich bereits als „beste Besetzung für den Film“, andere erklärten, warum sie die größten „Harry Potter“-Fans der Welt seien, wieder andere würden gerne mitspielen, sorgen sich aber um ihr nicht ganz perfektes Englisch.

So viel Herzblut für eine Stellenausschreibung kriegen vermutlich nicht mal Personaler in den Bewerbungen für den gefragtesten Ausbildungsplatz zu lesen. Doch seit dem Bekanntwerden von „Hogwarts: The Origins“ steht die Fanwelt Kopf. Das Prequel zu Hogwarts ist übrigens ein Crowdfunding-Projekt und soll bereits 2018 erscheinen. Wir feiern diese News immer noch!

Ach ja, es ist wie es ist: Ein Mal „Harry Potter“-Fan, immer „Harry Potter“-Fan. Apropos, warum haben wir uns eigentlich noch nicht beworben? Okay, wir sind dann mal kurz weg und schreiben unseren Lebenslauf um.

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.