Très Click
03.11.2020 von Très Click

Die ersten Pläne für eine „Holidate“-Fortsetzung stehen schon – und so könnte es weitergehen!

„22 Minuten ‚Holidate‘ auf Netflix und ich hab das erste Mal richtig schlimm Pipi in den Augen. Was ist denn los mit mir?!“, bringt es ein Fan-Girl auf Twitter auf den Punkt – Haha, we feel you! Und gar nichts ist los mit dir! Das ist die Magie von völlig kitschig und eigentlich viel zu überladenen und vorhersehbaren Weihnachtsfilmen. Man muss sie lieben! 😆 Wir tun’s auf jeden Fall. Und Netflix‘ neuesten Weihnachtsfilm „Holidate“ sowieso. Hands up, wer hat ihn auch schon geschaut? Also wenn man sich mal durch die zahlreichen Kommentare auf Twitter wühlt, offensichtlich so einige.

Was fällt uns auf? Alle sind in Hauptdarsteller Jackson aka Luke Bracey (31) verknallt. Emma Roberts (29) liebt eh jeder, klar. Es wird heiß diskutiert, ob sich in der einen Szene in der Tiefkühlabteilung im Supermarkt Ryan Gosling (39) in den Hintergrund geschummelt hat (wir wagen es doch zu bezweifeln 😅). UND etliche Twitter-User wünschen sich schon jetzt ein Sequel! Jaaaa, bitte, ey! Die können direkt für 2021 den nächsten „Holidate“-Film hinterherschieben.

„Holidate“ goes Australia? Yes, please!

Und wenn es nach Writer Tiffany Paulsen geht, kann das tatsächlich gar nicht schnell genug gehen! Jup, die Drehbuchautorin hat tatsächlich bereits erste Ideen für eine Fortsetzung im Kopf, wie sie nun im Interview mit Vanity Fair ausplauderte. (ACHTUNG SPOILER FOLGT 🚨) Denn wie wir ja alle wissen, endet der erste Teil damit, dass Jackson Sloane mit in seine Heimat Australien nimmt, um dort Neujahr mit ihr zu verbringen. Hach. ☺️ So, und genau da könnte ein Sequel natürlich ansetzen. „Ich weiß genau, wie die Geschichte weitergehen wird und wie wir sie erforschen könnten“, so Paulsen gegenüber dem Magazin. Der Plan: Einfach in Australien weitermachen und Jacksons Großfamilie mit ins Spiel bringen. Quasi eine typische Fish-out-of-water-Story also. Die Heldin aka Sloane wird in eine völlig neue Umgebung geschmissen. Könnte interessant werden.

„Ich bin auf jeden Fall hoffnungsvoll (…) Ich glaube, es gibt bei Sloane und Jackson so viel mehr zu entdecken.“ DAS glauben wir auch. Und sogar einen Titel hat Paulsen schon im Sinn: „Holimates: Holidate Down Under.“ Ist gekauft! 😬 Jetzt muss Netflix die Sache bitte nur noch offiziell bestätigen (aber come on, der Film hat in mehreren Ländern die Netflix-Top-10 gestürmt). Ob wir mit Corona und all dem Drum und Dran dann allerdings schon nächstes Jahr auf „Holimates“ (wie wir schon fest davon ausgehen 🤣) hoffen können, ist doch eher unwahrscheinlich… Egal, Hauptsache er kommt… 2021 oder eben 2022. Und jetzt freuen wir uns erstmal auf die restlichen Netflix-Weihnachtsfilme! ✨

Credits: Steve Dietl/NETFLIX, Twitter/ #Holidate

Das wird dich auch interessieren

christmas-chronicles
20. Oktober 2020
by Très Click

Okay, nach dem Trailer zu „The Christmas Chronicles 2“ sind wir endgültig in Weihnachtsstimmung

christmas-movies
9. Oktober 2020
by Très Click

Netflix fängt schon mal mit der Bescherung an und schenkt uns dieses Jahr etliche neue Weihnachtsfilme!

Diese Weihnachtsfilme solltest du gucken, wenn es nach deinem Sternzeichen geht
16. Dezember 2019

Diesen Weihnachtsfilm solltest du gucken, wenn es nach deinem Sternzeichen geht

netflix-code-christmas
25. November 2019
by Très Click

Merry Binge Watching! Mit diesen geheimen Netflix-Codes kommst du zu versteckten Weihnachtsfilmen

5 Gründe, warum alle über den Netflix Weihnachtsfilm reden
6. Dezember 2017

5 Gründe, warum alle über den Netflix-Weihnachtsfilm reden

trailer-die-gute-fee
20. November 2020
by Très Click

„Die gute Fee“ ist der magische Weihnachtsfilm, den wir dieses Jahr brauchen – hier geht’s zum Trailer

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X