Très Click
02.11.2017 von Très Click

Achtung, hier kommt dein Super-Mega-Monatshoroskop für November

Wie stehen die Sterne in diesem Monat für dich? Dipl.-Psychologe und Astrologe Martin Sebastian Moritz hat es uns verraten und für alle Sternzeichen ein komplettes Monatshoroskop für den November ausgearbeitet… damit du so richtig durchstarten kannst und auch keine Chance verpasst! 💫

Skorpione brauchen intensiven Kontakt

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Skorpion ist das geheimnisvollste Zeichen des Tierkreises. Skorpion-Menschen polarisieren. Sie ziehen gleichzeitig an und stoßen ab. Sie suchen immer nach dem Echten und Authentischen und brauchen intensiven Kontakt, sonst fühlen sie sich einsam und unverstanden. Enttäuschungen wiegen schwer, aber dann rappelt sich der tapfere Skorpion wieder hoch und geht auf das Leben zu, gern auch mal provokativ. Und wo das Glas normalerweise für dich halb leer ist, kann es sich in den nächsten Monaten, in denen der optimistische Jupiter durch dein Zeichen läuft, füllen, ein tolles Gefühl.

Motto des Monats: In der Tiefe liegt die Kraft

Widder 21.03. – 20.04.

Dein Zeichenherrscher, der Kriegsgott Mars steht im Oktober auf Konfrontationskurs und bürstet dich auf Krawall. Vorsicht! Jetzt fordert der Kosmos dich auf, ausgerechnet das zu üben, was dir als Widder besonders schwer fällt: Nicht alles persönlich nehmen, erst mal abdampfen lassen und abwarten, Abstand gewinnen. Aber wer sagt, dass das völlig unmöglich für dich ist? Versuch‘ es halt mal, du wirst sehen, es ist halb so schlimm. Im Notfall einfach mal einen Augenblick an die frische Luft gehen um sich zu beruhigen. Oder eine vermeintlich brenzlige Situation entschärfen, in dem du nachfragst, ob das Gesagte tatsächlich auch so gemeint war, wie es bei dir ankam.

Motto des Monats: Abdampfen und einen kühlen Kopf behalten

Stier 21.04. – 20.5.

Jupiter und Venus fordern dich im November zum Tanz heraus, und zwar so verführerisch, dass du kaum wirst Nein sagen können. Auf einmal merkst du, dass du besonders hungrig bist! Lust auf die schönen Seiten des Lebens: Essen, Trinken, Flirten, Faulenzen, Geld ausgeben. Insbesondere Jupiter neigt gern zu Übertreibungen, aber man hat halt auch immer eine Menge Spaß. Also lass den Fuß von der Bremse und gib dich einfach hin, jetzt ist keine Zeit für Gewissensbisse oder Skrupel. Von wegen: Weniger ist mehr… Mehr ist mehr!

Motto des Monats: Lass es krachen!

Zwillinge 21.05. – 21.06.

Wer Entscheidungen trifft, muss auch die Konsequenzen tragen. Dabei hat doch für dich jede Sache zwei Seiten und es ist so schwer, sich festzulegen. Psychologen sprechen hier von Ambivalenz. Zwei Seiten, die beiden den gleichen Wert haben. Zwillinge halten sich gerne Optionen offen und legen sich ungern fest. Mars geht im November durch dein dir verwandtes Luft-Zeichen, die Waage und gibt dir mehr Biss, als du es gewohnt bist. Also wundere dich nicht, wenn du nun mal klare Kante und entschlossene Ansagen machen kannst.

Motto des Monats: Ich bestimme, wo es lang geht!

Krebs 22.06. – 22.07.

Jupiter und Venus suchen mit den Krebsen im November den Schulterschluss, da sie im verwandten Wasserzeichen, dem Skorpion stehen und günstige Winkelpositionen einnehmen. Das heißt, es gibt mehr Optimismus und Zuversicht für die vorsichtigen und eher zögerlichen Krebse, die ja gerne mal verharren oder sogar den Rückwärtsgang einlegen. Doch nun ist die Zeit für neue Ziele und dafür, sich etwas zuzutrauen. Zurückgehen kannst du ja immer noch später, falls es nicht klappen sollte.

Motto des Monats: Warum soll nicht auch mal etwas klappen?

Löwe 23.07. – 23.08.

Was dem Krebs im November hilft, ist für den Löwen vielleicht eher schwierig. Dein Geltungsbedürfnis ist besonders ausgeprägt und Jupiter und Venus mögen dir momentan vorgaukeln, dass dir größere Kuchenstücke als den Anderen zustehen oder du dich in der Schlange zum Buffet nicht hinter den Anderen anstellen musst. Pass auf, dass du nicht aneckst oder zu sehr schmollst, wenn du mal einen Korb bekommst. Diese Phasen lassen den Löwen reifen und stärken ihn.

Motto des Monats: Na gut, dann stelle ich mich halt hinten an, wie alle anderen…

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Wie die Zwillinge sind auch Jungfrauen ein Merkur-Zeichen, die Welt will eher mit dem Verstand als mit dem Herzen verstanden werden, denn letzteres ist zu unzuverlässig. Jungfrauen brauchen knackige Argumente und suchen nach dem vernünftigen Kompromiss. Ambivalenz ist oft genauso ein Thema wie bei den Zwillingen, aber hier hindert die Angst davor, zu blamieren, vor der Entscheidung. Was ist, wenn ich nicht gut genug bin? Wird das nicht negativ auffallen? Die Antwort ist in 9 von 10 Fällen: NEIN! Höchstens den anderen Jungfrauen fällt ein Fehlerchen auf, die anderen 11 Zeichen haben ohnehin nicht deine perfektionistischen Ansprüche. Also: Es geht auch mal mit nur 70% statt 120%.

Motto: Gut ist gut genug!

Waage 24.09. – 23.10.

Hat dein neues Lebensjahr mit Schwung begonnen, liebe Waage? Umso besser! Und die gute Nachricht ist, dass Mars an deiner Seite bleibt und deine Schaukel kräftig anschubst. Diese Energie solltest du nutzen und dich auch mal durchsetzen, auch gegen andere. Halt mal dagegen und teste aus, wie weit du gehen kannst. Du wirst sehen, viele schätzen ein bisschen Provokation. Und bei dir weiß man sowieso, dass du am Ende wieder zurückschwenkst und den Frieden suchst.

Motto des Monats: Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht auch mal provoziert, bleibt dumm!

 

Schütze 23.11. – 21.12.

Schütze ist das Zeichen des Jupiters, zuhause in luftigen Höhen, immer auf Reisen, auf der Suche nach Anregung und den faszinierenden Blick über den Tellerrand. Dein Lebensjahr geht zu Ende und es ist nun an der Zeit, Bilanz zu ziehen: Was hat deinen Horizont im letzten Lebensjahr erweitert? Welche Ziele hast du erreicht? Und wie es soll es nun weitergehen? Wohin soll deine Reise gehen?

Motto des Monats: Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!

Steinbock 22.12. – 20.01.

Venus und Jupiter stehen für Steinböcke momentan in einer günstigen, wohlwollenden Winkelposition und lockern das normalerweise sehr ernste und pflichtbewusste Leben auf der kargen Bergspitze auf. Diese Zeit kann lustvoll und lebensbejahend sein, wenn du dich darauf einlässt. Vor allem hast du es dir verdient, dir einmal auf die Schulter zu klopfen und dir zu sagen: Eigentlich kann ich doch stolz auf mich sein? Setze diesen Monat ein Ausrufungszeichen an die Stelle des Fragezeichens. Gut gemacht!

Motto des Monats: Eigenlob stinkt ja gar nicht, es duftet sogar sehr gut!

Wassermann 21.01. – 19.02.

Wie Zwillinge und Waagen profitieren auch Wassermänner von Venus und Jupiter. Diesen Monat. Leicht und unbeschwert, kann der November eine Zeit der Anregung sein. In der dunklen Jahreszeit, die nun endgültig einkehrt, kann man es sich doch auch gerade so schön gemütlich machen? Und du kennst doch so spannende Leute? Oder ist da vielleicht momentan jemand, der besonders spannend ist?

Motto des Monats: Zeit des Erwachens…

Fische 20.02. – 20.3.

Fische leiden, genauso wie Zwillinge, unter Ambivalenz. Kein Wunder! Denn beide Zeichen sind sogenannte Doppelzeichen. Das Leben hat immer zwei Seiten. Und für die Fische ist die zweite Seite sogar auch noch eine Seite, die alle anderen nicht sehen. Ihr untrüglicher Instinkt spürt immer alles, wovon die anderen 11 Zeichen keine Ahnung haben. Und so können eigentlich nur andere Fische verstehen, was dich so umtreibt, unter Wasser. Der November ist eine wunderbare Zeit, um deine Schwingungen mit Gleichgesinnten zu verbinden.

Motto des Monats: Unter Wasser sieht alles ganz, ganz anders aus!

Mehr über: Horoskop, Winter, Herbst, Sternzeichen, Astrologie, November, Monatshoroskop
Credits: unsplash/Greg Rakozy, Acielle / Style du Monde
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.