Très Click
25.10.2022 von Très Click

5 Theorien darüber, was uns in der 2. „House of the Dragon“-Staffel erwarten könnte

+++ Der Text enthält Spoiler zur. 1. „House of the Dragon“-Staffel und mögliche zur 2. +++

Uhhh, Leute, der Tanz der Drachen stand wohl noch nie so nah bevor, wie nach dieser finalen „House of the Dragon“-Folge der 1. Staffel. Jep, aus Rhaenyras Gesicht am Ende ging doch ziemlich deutlich hervor, dass sie nun bereit für den Krieg ist. Aber gut, kann man es ihr verdenken? Immerhin wurde ihr Sohn Lucerys in Sturmkap von Aemond und seinem Riesendrachen Vhagar getötet. Oder nicht? Oder doch? 🤪 Fakt ist, dass gerade natürlich alle darüber nachdenken, wie es mit „House of the Dragon“ und der Geschichte in Staffel 2 wohl weitergehen könnte. Klar, grob wissen wir das natürlich schon (der Tanz der Drachen ist ja bekannt), aber alle Details haben wir längst nicht. Und bis wir Antworten bekommen, dauert es wohl noch bis 2024. 😳

Aber hey, dann haben wir wenigstens genug Zeit, um uns mit einigen Theorien zur 2. HotD-Staffel zu beschäftigen. Immerhin ist da ja auch noch das Buch „Fire & Blood“ von George R. R. Martin, auf dem die Serie basiert. Obwohl die Macher ja mittlerweile schon bewiesen haben, dass sie nicht davor scheuen, gewisse Änderungen vorzunehmen. „Der Spaß an der Adaption von ‚Fire & Blood‘ ist, dass es dort nicht so viele Details und Informationen gibt“, erzählte Showrunner Ryan Condal kürzlich erst der New York Times. Heißt: Eigentlich ist alles möglich. 😅 Aber lasst uns trotzdem mal ein paar aktuelle und sehr interessante Theorien zur 2. Staffel etwas näher anschauen. 

Lucerys hat überlebt

Wir fangen direkt mal mit dem Klopper an. Könnte Lucerys vielleicht den Angriff von Aemonds Killer-Drache Vhagar überlebt haben? Strenggenommen haben wir ja nur gesehen, wie Arrax zerfleischt wird. Was genau mit Lukes Körper passiert ist, wurde nicht gezeigt. In ‚Fire & Blood‘ wird tatsächlich allgemein angenommen, dass Lucerys gestorben ist. Kurz zur Erklärung: Das Buch ist wie ein fiktives Geschichtsbuch über die Targaryens geschrieben, aus der Sicht von Archmaester Gyldayn, der natürlich nicht alles selbst erlebt hat. Deswegen bezieht er sich auf unterschiedliche Quellen, Zeugenberichte etc.! Und das führt natürlich zu unterschiedlichen Versionen. Die offizielle ist allerdings, dass Lucerys tot ist und Vhagar ihn entweder verschluckt hat oder seine Leiche irgendwo in Sturmkap an die Küste gespült wurde. Allerdings soll es wohl auch Behauptungen geben, die besagen, Lucerys hätte den Angriff überlebt. Demnach soll er ins Meer gestürzt sein, dabei alle Erinnerungen verloren und fortan als einfacher Fischer gelebt haben.

Und ganz krasse Fans wissen das natürlich.

Und nun stellt euch bitte mal vor, die „House of the Dragon“-Macher würden ihn in Staffel 2 auch einfach zurückholen. Zugegeben, unwahrscheinlich. Aber dass er überlebt hat, könnte halt trotzdem sein.

Ein weiterer Fan merkte sogar an, dass er ja vielleicht ein Vorfahre von Jaqen H’ghar (jep, der von den Gesichtslosen Männern) aus GoT sein könnte. Aber damit wird’s selbst uns etwas zu wild. 😅

Rhaena Targaryen killt Aemond

Also nehmen wir mal an, Lucerys ist wirklich tot (was halt sehr wahrscheinlich ist), dann wird es ja mit Sicherheit irgendjemanden geben, der Aemond quasi zum Duell auffordert, um Lucerys‘ Tod zu rächen. Im Buch ist das laut Bustle Daemon. Und der soll wohl während des Kampfes auf seinem Drachen sein Leben verlieren!!! 😳 Ne, das wollen wir nicht.

Und außerdem… wäre es nicht ziemlich cool, wenn nicht Daemon, sondern Rhaena Targaryen Aemond zur Strecke bringen würde?! Sie hat seinetwegen schließlich auch einiges verloren. Zum einen Vhagar, den ihr Aemond einfach wegschnappte, und nun auch noch ihren Verlobten Prinz Lucerys. Twitter scheint auf jeden Fall Gefallen an dem Gedanken zu finden, dass Rhaena Aemond killt und dabei aber bitte überlebt! „Das wäre die beste Änderung vom Buch“

Wir werden Alicent und Viserys‘ „vermisstes“ Kind sehen

Und ihr so: Wattttt? Jaha, tatsächlich haben Alicent und Viserys noch ein viertes Kind: Daeron. Der wurde nur irgendwie noch kein einziges Mal richtig erwähnt. Doch das könnte sich in Staffel 2 ändern. Oder wir sollten vielmehr sagen: Das wird sich ändern. Condal bestätigte es quasi schon im Interview mit Variety: „Er existiert. (…) Wenn es wichtig wird, ihn zu erwähnen – und so wird es sein –, wird er erwähnt“. Okkkk! Kurz zur Einordnung: Daeron ist der jüngste Sohn der beiden. Er dient Lord Ormund Hohenturm in Altsass als Mundschenk und Knappe, weil er in der Thronfolge eh ganz hinten steht (hier ist by the way ein Stammbaum der Targaryens, you’re welcome 😉).

Aber er wird wohl beim Tanz der Drachen eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen, da er an der Seite seiner Brüder auf der Drachendame Tessarion reiten wird.

Aegons Kinder sind nicht seine eigenen

Jaaa, es gibt viele Stimmen im Netzt, die behaupten, dass der wahre Vater von Helaenas Zwillingen Jaehaerys und Jaehaera nicht Aegon, sondern Aemond ist. Und we mean, das wäre nicht mal abwegig. In den vergangenen Folgen gab es immer wieder Szenen, in denen man Aemonds Zuneigung zu Helaena spürte.

Nun bleibt abzuwarten, ob die Macher daraus in der 2. Staffel vielleicht noch etwas mehr machen. Aber wie formulierte es ein Reddit-User so passend: „Heuchlerei scheint ein Thema zu sein, das die Autor:innen der Show für die Grünen zu vermitteln zu versuchen. Und was ist heuchlerischer, als dass ihr König Bastarde hat, die die nächsten in der Reihe sind, oder dass Aegon und Helaena eine offene Ehe führen, wie es bei Rhaenyra der Fall war.“

Eine neue Figur kommt zwischen Daemon und Rhaenyra

Ihr Name: Nettles, eine junge Drachenreiterin, mit der Daemon in „Fire & Blood“ Gerüchten zu Folge eine Affäre haben soll – was Rhaenyra schließlich dazu veranlasst, ihren Tod zu fordern. Als wäre der anstehende Krieg halt nicht schon Drama genug. 😅 Aber okay, das könnte natürlich noch mal spannend werden… auch wenn wir zwischen Daemon und Rhaenyra eigentlich keinen Bruch sehen wollen. Obwohl Autorin und HotD-Produzentin Sara Hess ja schon andeutete, dass sie gerade darüber nachdenken würden, „welchen Charakter [Daemons] Beziehung zu Rhaenyra“ genau haben soll.

Wir halten für den Moment fest: Egal, was in der 2. „House of the Dragon“-Staffel auf uns warten wird, es wird uns ganz sicher umhauen. Denn jetzt geht’s ja eigentlich erst so richtig los… und auch die (nervigen!) Zeitsprünge sind vorbei. Der Tanz der Drachen kann also beginnen…. 🔥

Credits: Ollie Upton / HBO, Twitter/ #HouseoftheDragon

Das wird dich auch interessieren

hotd-finale-tweets
25. Oktober 2022
by Très Click

Twitter hat nach dem „House of the Dragon“-Finale einiges zu verarbeiten – die besten Tweets!

hotd-set-bilder
24. Oktober 2022
by Très Click

Die 1. „House of the Dragon“-Staffel ist zwar zu Ende, aber diese BTS-Fotos bleiben für immer

hotd9-tweets
18. Oktober 2022

Alle während der 9. „House of the Dragon“-Folge so: DRACARYS!!! Die besten Tweets dazu

hotd8-tweets
11. Oktober 2022
by Très Click

Twitter schreit und weint nach der 8. „House of the Dragon“-Folge

house-of-the-dragon-7
4. Oktober 2022
by Très Click

Eins steht fest: Twitter BRENNT nach dieser wilden 7. „House of the Dragon“-Folge

daemon-bisexuell
30. September 2022
by Très Click

Beweist diese gelöschte „House of the Dragon“-Szene, dass Daemon bisexuell ist?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X