Très Click
13.07.2022 von Très Click

Netflix baut jetzt Sex-Räume für euch – und das Netz ist völlig obsessed!

Christian Grey würde bei diesen News wahrscheinlich einmal glücklich mit seiner Peitsche schlagen und Melanie Rose direkt mal mit seinem Privatjet in sein Spielzimmer fliegen lassen. Wer Melanie Rose ist, fragt ihr euch jetzt? Die wahrscheinlich coolste Lady, die auf Netflix seit langem so ihre kleinen Wunder vollbracht hat. Melanie ist nämlich Luxus-Innenarchitektin… und nun ja, ihr Spezialgebiet sind vor allem auch Sex-Räume. Jahaaaa, ganz richtig gelesen. Netflix zeigt uns jetzt, was zu einem richtig nicen Spielzimmer à la „50 Shades of Grey“ so dazugehört. 😏 Denn wie heißt es in der offiziellen Beschreibung zu „How To Build a Sex Room“ auch so passend: „Neue Küchen und Badezimmer kann jeder – dies ist etwas völlig Neues„. Sooo sieht es doch nämlich aus!

Und ohne die Doku bisher gesehen zu haben, ist schon jetzt unser Interesse geweckt. Und das nicht mal unbedingt, weil uns die Zimmer nun so krass ansprechen (nope, könnte unserer Meinung nach dann teilweise doch ’ne Nummer weniger Plüsch und Kitsch sein, haha), sondern weil das vom Ding her einfach mal ein mega nices Konzept ist. In der Doku wird Paaren nämlich nicht nur der Traum vom sexy Spielzimmer erfüllt, es wird eben auch ganz allgemein so richtig offen über Sex und Fantasien gesprochen. Und diese Sex Positivity zu Netflix zu holen und damit ja auch irgendwie zu uns nach Hause, ist doch einfach mal ’ne Sache, die hier lobend hervorgehoben werden muss. Und das scheinen sehr viele Menschen im Netz, die die Doku bereits gesehen haben, auch so zu empfinden. „Als Produkt ist es genial!“… „Das ist wahrscheinlich eine der sex-positivsten Shows, die ich jemals gesehen habe“… „Ganz ehrlich, ich bin obsessed mit ‚How To Build a Sex Room‘ auf Netflix. Nicht wegen den ganzen Sexsachen. Aber wegen der Art und Weise, wie dort jede Beziehung auf so einzigartige Weise behandelt wird. Das ist so verdammt erfrischend.“

Oki, das ist ziemlich eindeutig. Und klar, nicht jeder hat jetzt natürlich unbedingt das Geld für ’nen privaten Sex-Raum daheim (we wish 😄), aber trotzdem regt die Doku ja vielleicht dazu an, mal wieder etwas intensiver über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse nachzudenken. „How To Build a Sex Room“ wird da ja vielleicht die ein oder andere Anregung schaffen. Und wenn nicht, ist die Doku safe eine mega nice Unterhaltung für zwischendurch. In diesem Sinne: Mr Grey Netflix erwartet euch jetzt! Viel Spaß. 😏

Der Trailer zu „How To Build a Sex Room“:

Credits: COURTESY OF NETFLIX, YouTube/ Netflix

Das wird dich auch interessieren

principles-of-pleasure
6. April 2022
by Très Click

Warum wirklich alle die neue Netflix-Doku über weibliche Lust sehen sollten

netflix-pornos
25. August 2022
by Très Click

Pornos? Bei diesen Netflix-Schätzen kommt ihr garantiert genauso schnell in Stimmung

netflix-neuerungen
12. Mai 2022
by Très Click

Bald Werbung und kein Account-Sharing mehr bei Netflix! – War’s das mit den guten alten Zeiten?

blonde-netflix
12. Mai 2022
by Très Click

Wann erscheint endlich Netflix‘ skandalöser „Adults only“-Film „Blonde“ über Marilyn Monroe?

heartstopper-reaktion
25. April 2022
by Très Click

Die neue LGBTQ+-Rom-Com „Heartstopper“ auf Netflix lässt gerade überall Herzen hüpfen

unser-vater-doku
21. April 2022
by Très Click

Dr. Cline befruchtete heimlich seine Patientinnen mit SEINEM Sperma – die unglaubliche Story auf Netflix!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X