Lisa Marie Knitter
13.07.2017 von Lisa Marie Knitter

Huch, hat Gigi Hadid sich etwa die Haare raspelkurz geschnitten?

Ähm, Gigi bist du’s? 

Fast hätten wir das Model nicht erkannt. In der neuen Werbekampagne des Schuhlabels Stuart Weitzman trägt Gigi plötzlich einen Pixie-Cut. Dass da der eigentliche Star des Fotos –  die Stiefeletten – in den Hintergrund gerieten, wundert wohl kaum.

Doch alle Spekulationen über ihre neue Frisur, schaffte Gigi direkt selbst aus dem Weg. Denn der Hashtag #itsawig verrät, dass das Supermodel nur eine Perücke trägt.

Schade, denn wir finden, dass Gigi die Kurzhaarfrisur durchaus steht. Aber mal ehrlich? Gibt es irgendwas, das sie nicht tragen kann? NEIN!

Mit langen Haaren sieht Gigi ganz anders aus!

details 💕 #gigiforvogueeyewear @erinparsonsmakeup @laurapolko @mimicuttrell @nailsbymarysoul

A post shared by Gigi Hadid (@gigihadid) on

Mehr über: Kampagne, Gigi Hadid, Werbung, Mario Testino, Pixie Cut, Kurzhaarfrisur, Stuart Weitman
Credits: instagram.com/gigihadid
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.