Lisa Marie Knitter
13.07.2017 von Lisa Marie Knitter

Huch, hat Gigi Hadid sich etwa die Haare raspelkurz geschnitten?

Ähm, Gigi bist du’s? 

Fast hätten wir das Model nicht erkannt. In der neuen Werbekampagne des Schuhlabels Stuart Weitzman trägt Gigi plötzlich einen Pixie-Cut. Dass da der eigentliche Star des Fotos –  die Stiefeletten – in den Hintergrund gerieten, wundert wohl kaum.

Doch alle Spekulationen über ihre neue Frisur, schaffte Gigi direkt selbst aus dem Weg. Denn der Hashtag #itsawig verrät, dass das Supermodel nur eine Perücke trägt.

Schade, denn wir finden, dass Gigi die Kurzhaarfrisur durchaus steht. Aber mal ehrlich? Gibt es irgendwas, das sie nicht tragen kann? NEIN!

Mit langen Haaren sieht Gigi ganz anders aus!

details 💕 #gigiforvogueeyewear @erinparsonsmakeup @laurapolko @mimicuttrell @nailsbymarysoul

A post shared by Gigi Hadid (@gigihadid) on

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Kampagne, Gigi Hadid, Werbung, Mario Testino, Pixie Cut, Kurzhaarfrisur, Stuart Weitman
Credits: instagram.com/gigihadid
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Was wir jetzt unbedingt tragen wollen? Pinke Sweater, vor allen Dingen der von Hades.
16. August 2017

Think pink: Wir wollen nicht nur rosafarbene Sneaker, sondern auch diesen pinken Pulli!

Den Nike Air Max 97 gibt's jetzt auch mit Kristallen.
21. August 2017

Kristall-„Air Max 97“ von Nike? Gekauft!

Model Gigi Hadid am Flughafen
15. August 2017

Shopping-Guide: Die Rückkehr der Logo-Sweater

02camille-charriere-by-styledumonde-street-style-fashion-photography0e2a0390-700x10502x
14. August 2017

6 Fashion-Tipps, die dich sofort größer wirken lassen. High Heels ausgeschlossen

Erfahre als Erste alles über die neuesten Fashion-Trends und Shopping-Tipps!

Nein danke, shoppen ist nichts für mich
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.