„Ich bin so alt, weil ich Single bin“

Gestern starb Emma Morano, die älteste Frau der Welt, mit 117 Jahren. Sie war die letzte lebendige Person, die 1900 geboren wurde.

Emma war Italienierin, soll für ihr Leben gern Brandy getrunken haben und hat drei (!!!) Jahrhunderte mit erlebt. Doch, das ist nicht das Einzige an Emma, das wir auch weit über ihren Tod hinaus unfassbar bewundern.

In einem Interview sagte sie über das Geheimnis ihres langen Lebens:

„Ich bin Single und gehe früh ins Bett.“ Ahhh!!! Wie cool war Emma, bitte?!? YES!

1938 verließ sie ihren Mann, obwohl das in damaligen Zeiten ein undenkbarer Schritt für Frauen war. Sie sagte, sie wollte nicht dominiert werden. Von niemandem und schon gar nicht von einem sie schlecht behandelnden Ehemann. Seitdem war Emma allein, aber sicher nie einsam.

Ihren letzten Geburtstag feierte sie mit einer großen Party und einem Konzert, das alle Erlebnisse ihres langen Lebens widerspiegelte und einem Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde.

Ach und pssst: Signora Morano hat nur sehr selten Obst und Gemüse gegessen. Dafür kamen bei ihr bis zu drei Eier am Tag auf den Tisch.

Mehr über: Emma Murano
Credits: gettyimages
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.