Emily Wiese
16.06.2017 von Emily Wiese

Wie „Malen nach Zahlen“: IKEA revolutioniert unser Koch-Erlebnis

tres-click-marmor-pfanne-lachs

Ein perfektes Abendessen für seinen Liebsten zubereiten? Für seeehr viele von uns ein Ding der Unmöglichkeit: Während man dem Fleisch in der Pfanne seine volle Aufmerksamkeit schenkt und es behutsam wendet, kocht währenddessen das Nudelwasser über, und der Brokkoli im Ofen sieht nach allem Möglichen aus, nur nicht mehr nach Brokkoli – kurz gesagt: In der Küche spielen sich manchmal echte Dramen ab. Doch damit könnte jetzt endgültig Schluss sein!

Im Rahmen eines Küchen-Events hat IKEA Canada zusammen mit der kanadischen Marketing-Agentur Leo Burnett die genialste Kochhilfe E-V-E-R entwickelt. Cook This Page sind kleine Plakate, auf die man wie bei „Malen nach Zahlen“ die entsprechenden Zutaten für das Gericht rauflegen kann.

Das Beste daran: Die Plakate sind aus Pergamentpapier und die abgebildeten Schriften und Formen aus gesundheitlich unbedenklicher Tinte – man kann also nach der Zubereitung das fertig belegte Papier gemeinsam mit den Zutaten zusammenrollen und in den Ofen schieben. Fertig ist das perfekte Dinner!

Bis jetzt waren die Koch-Papiere nur eine Limited Edition, entwickelt für das oben genannte Event, aber der Hype im Netz nimmt einfach kein Ende. Wer weiß, vielleicht können wir uns die Papers ja bald schon bei IKEA um die Ecke kaufen. Wir drücken die Daumen (und feilen solange an unseren Kochkünsten🍴)…

So funktionieren die genialen Cooking Papers von IKEA

Mehr über: kochen, Ikea, Zutaten, Küche, Freude, Plakat
Credits: Unsplash/JenniferPallian, YouTube/Cantagious
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.