Très Click
01.07.2021 / Update: 02.07.2021 von Très Click

Nein, Leute! Es ist nicht okay, sich über das bisexuelle Ikea-Sofa lustig zu machen

Werbung

Da hat Twitter was falsch verstanden: Ikea launcht 10 Sofas, um den Pride Month zu feiern und die User lästern über das Sofa für Bisexualität. Wait, what? Das ist ja total dumm und unnötig.

Ja, wir regen uns auch darüber auf. Und wie ihr wisst, sind wir bei trèsCLICK ja fast immer mit einem Augenzwinkern unterwegs und uns für fast keinen Flachwitz zu schade. Aber auf einer Community rumzuhacken, die wirklich genug zu kämpfen hat, ist NICHT LUSTIG!

Außerdem, ist es nicht absolut absurd bei einer Aktion, die der Integration und Unterstützung aller verschiedenen Sexualitäten dient, ein Sofa auszusuchen und es ins Lächerliche zu ziehen?

Aber immer der Reihe nach. „Love Seats“, so der Name der eigentlich coolen Couch-Design-Aktion, ist inspiriert von der asexuellen, der bisexuellen, der lesbischen, der pansexuellen, der Transgender-, der genderfluid, der Two-Spirit-, der Progress- und der non-binary Flagge.

Das Gedicht des Künstlers Brian diente zur Inspiration

Auf dem Bild oben seht ihr Brian, der ein Gedicht über sein Coming-out als Bisexueller in der Highschool verfasst hat. Die Zeilen “When you change ‘or’ to ‘and,’ nobody believes you.”, hat die Künstlerin Charlotte Carbone aufgegriffen und daraus dieses Sofa entwickelt, über das im Netz sehr viel geredet wird.

Ein paar der vielen Tweets, die sich über das Sofa lustig machen

Klar, wir finden auch, dass es von allen Sofas, das optisch auffälligste ist: Mit den fast echt aussehenden Armen an den Lehnen, all den vielen Händen überall ist es fast schon etwas creepy. Aber das ist Absicht, denn Brian und Charlotte wollen damit das beklemmende Gefühl aufgreifen, wenn du dein echtes Ich zeigst und deine Freund:innen dich plötzlich nicht mehr (er)kennen wollen.

Das Sofa darf also ruhig etwas unbequem sein – im übertragenen Sinne. Während wir uns hier übrigens noch aufregen, scheint Brian die ganzen Kommentare mit Humor zu nehmen. Er hat seinen Twitter-Namen in “bisexual couch guy brian“ umgeändert. Gut, dass er darüber lachen kann. Und für alle anderen gilt: Checkst du es schon oder lästerst du noch?

Diese Sofas stehen für die verschiedenen LGBTQ+-Identitäten

Mehr über: Ikea, Love Seats
Credits: Ikea

Das wird dich auch interessieren

luca-pixar
23. Juni 2021
by Très Click

So viele Fans sind sich sicher, dass „Luca“ ein LGBTQ-Film ist – und es lässt ihr Herz hüpfen

pride_month_beauty_thumb
10. Juni 2020

Happy Pride Month! So bunt unterstützen Beauty Brands in diesem Monat die LGBTQ+ Community

liebe-diskriminierung
15. Mai 2020

LGBTI-Studie zeigt: Noch immer verheimlichen Menschen ihre Liebe – aus Angst vor Diskriminierung

Disney-Ohren anlässlich des LGBT-Monats
24. Mai 2018

Disney bringt die süßesten Mickey-Mouse-Ohren passend zum LGBTQ-Monat heraus

tres-click-britney-spears-1
2. Juni 2017

Britney Spears hat ihren LGBTQ-Fans den süßesten Liebesbrief überhaupt geschrieben

tres-click-lgbtq
22. Februar 2017

Studie zeigt: Die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe senkt die Selbstmordrate der LGBTQ-Jugend

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X