Immer mehr Frauen behaupten: „Ruby Rose hat mich lesbisch gemacht“

Wow, so sexuell verwirrt waren wir ja seit unserer Pubertät nicht mehr! Der Grund für unsere (temporäre???) Konfusion heißt Ruby Rose, ist 29 Jahre alt und der neueste Zugang bei „Orange Is The New Black“. Seit letztem Freitag gibt es die dritte Staffel der Kultserie auf Netflix zu sehen – und seit letztem Freitag fragen sich zigtausende (bisher Hetero-)Frauen und sogar schwule Männer (!) auf der ganzen Welt, ob Ruby „sie lesbisch gemacht hat“ (Ja, im Ernst). Am besten, wir zeigen die mal ein paar Bilder:

Okay, okay. Wir wissen auch, dass sexuelle Orientierung angeboren ist und niemand einen anderen „lesbisch machen“ kann. Theoretisch. Und nichts liegt uns ferner, als Homosexualität als „Lifestyle“ oder „Trend“ zu diffamieren. Fakt ist aber auch, dass uns die australische Schauspielerin und DJane MEGA den Kopf verdreht hat. Und wir seit Freitag bereits ein, zwei oder drei Mal von ihr geträumt haben.

Und da sind wir nicht alleine! „Ruby Rose“ gehört in diesen Tagen zu den weltweit beliebtesten Celebrity-Suchen auf Google, auf Instagram folgen ihr bereits 1,9 Millionen Fans.

Ruby selbst hat sich übrigens bereits im Alter von 12 Jahren als lesbisch geoutet und bezeichnet sich selbst als „gender-fluid“. Ihr Film „Break Free“ über Geschlechts-Stereotypen (ja, sie produziert auch noch) wurde bereits über 5 Millionen mal gesehen.

„Ich bin einfach nur stolz, dass ich in einer Zeit lebe, in der so eine große Veränderung stattfindet“, sagte das Ex-Model im Interview mit der britischen Marie Claire. Ach, Ruby, wir sind auch froh, dass du in unserer Zeit lebst. Sehr froh.

Das wird dich auch interessieren

gold-puzzle
7. April 2020
by Très Click

Dieses Puzzle in metallic Gold hält euch in der Quarantäne garantiert beschäftigt

puzzle
6. April 2020
by Très Click

Dieses durchsichtige Puzzle ist der absolute Time-Killer in der Quarantäne

harry-potter-at-home
3. April 2020
by Très Click

Schluss mit Langeweile! Die neue „Harry Potter at Home“-Seite verzaubert uns jetzt die Quarantäne

corona-app-fuer-aufklaerung
31. März 2020

Könnte eine Corona-App die Ausbreitung des Virus endlich effektiv verlangsamen?

welpen-in-aquarium-thumb
30. März 2020
by Très Click

Diese Welpen erkunden ein menschenleeres Aquarium und wir bekommen nicht genug davon

netflix-highlights
2. April 2020

Unsere Netflix-Highlights im April: Das kommt, das bleibt, das geht

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X