Diese Frauen kämpfen mit Glitzer gegen Body-Shaming und wir feiern sie so hart dafür

Wer kann schon buntem Glitzer-Glitzer widerstehen?!

Vor allem dann, wenn der bunte Sparkle über den Körpern selbstbewusster, schöner Frauen verteilt ist.

Und zwar so richtig, überall. Von oben bis unten. Mit einer wunderbaren „Body Positive“-Message, die sich dahinter versteckt. ?

Denn Roseanna Mae will mit ihrem Projekt, dem Instagram-Account „positivelyglittered“, die Schönheit normaler Frauen mit normalen Körpern zeigen und zelebrieren.

Und das auf die wohl bunteste und schönste Art und Weise überhaupt – in Glitzer getaucht.

Sie spricht gegenüber Mashable sehr offen über die Hintergründe ihrer Bewegung:

„Wir bedecken uns mit Glitzer, denn Glitzer ist so auffallend, schön und bringt die Mädels wirklich dazu, Teil des Projekts sein zu wollen. Es ist ein Weg, nackt zu sein, ohne ganz nackt zu sein.“

Und die Bilder sprechen wirklich für sich. Sie sind unglaublich ästhetisch und feiern damit die Körper der Frauen genau SO, wie sie sind. Ob schlank, kurvig, groß, klein, whatever… die Mädels strahlen (und das nicht nur dank des leuchtenden Anstrichs), sie zeigen ihre unterschiedlichen Facetten und machen deutlich:

„Jeder Körper ist ein guter Körper.“

Dabei lassen sich die Mädels aus den unterschiedlichsten Gründen für das Projekt shooten. Einige haben Probleme mit ihrem Körper und sehen darin einen Weg, diese zu überwinde und sich selbst zu akzeptieren.

Andere haben ihren Körper bereits lieben gelernt und wollen jetzt die Nachricht in die Welt hinaus tragen: Seht her, wir alle sind wunderschön, so wie wir sind.

Seht euch hier die Bilder der selbstbewussten, mit Glitzer bedeckten, Frauen an:

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X