Julia Kiener
21.04.2017 von Julia Kiener

Alles Illusion! So sehen Instagram- und Alltags-Make-up im direkten Vergleich aus

Habt ihr schon einmal versucht, eins dieser etwa 20-minütigen YouTube-Tutorials nachzuschminken, in denen sich die Beauty-Blogger-Schönheiten mal eben ganz locker flockig mit etwa 5682737 Produkten und Pinseln ein makelloses Make-up zaubern? Dann wird euch sicher aufgefallen sein, dass es statt 20 Minuten locker eineinhalb Stunden dauert, sich so zu schminken.

Wir haben uns oft dabei erwischt, uns selbst zu fragen, ob die den Aufwand wirklich jeden Tag betreiben. Wir meinen, jeden Tag um 06:00 Uhr aufstehen, damit man wie eine perfekte Insta-Schönheit aussieht – klingt uns irgendwie zu anstrengend. Wir sind ja schon froh, wenn wir mehr als nur Wimperntusche auflegen, bevor wir aus der Haustür fallen.

Beauty-Bloggerin Amanda Ensing erlöst uns nun – Gott sei Dank – von dieser Illusion. Nein, auch sie stellt sich nicht gefühlt einen halben Tag, bevor sie überhaupt aufstehen muss, einen Wecker, um sich fertigzumachen. Zumindest nicht, wenn sie sich ganz einfach für den Alltag schminkt.

In ihrem YouTube-Video (das seht ihr etwas weiter unten) zeigt sie im direkten Vergleich ihr „Instagram-Make-up“ vs. ihr Alltags-Make-up und siehe da – im Alltag sieht sie aus wie … wir! Naja, zumindest fast! Und die beste Message zum Thema „Make-up und Männer“ EVER EVER liefert sie auch noch gleich mit:

„Für alle Männer, die denken, das Make-up sie ja in die Irre führen würde. Es tut mir leid, aber wenn ihr denkt, dass meine mega Fake-Lashes echt sind und ich mit einem krassen Smokey Eye geboren wurde, dann seid ihr wohl selbst schuld!“ Oh, yeah, that’s a word, girl!

Mehr über: Make Up, YouTube, YouTube-Star, Beauty-Bloggerin, Beauty-Tutorial, Instagram-Make-up, Reallife-Make-up
Credits: YouTube.com/Amanda Ensing
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste die besten Beauty-Tricks und Styling-Tipps!

Nein danke, ich bleibe schön beim Alten
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.