Très Click
11.08.2017 / Update: 22.08.2017 von Très Click

Update: Waaas, das iPhone 8 soll sich per Gesichtserkennung entsperren lassen?

Lange dauert es nicht mehr, bis das iPhone 8 endlich auf den Markt kommen soll: Im September soll das Smartphone gelauncht werden – ob dies allerdings wirklich der Fall sein wird, ist unklar.

Klar ist hingegen, dass gefühlt jeden Tag ein neues Gerücht auftaucht, wenn es um die Fortsetzung der iPhone-Serie geht: Nachdem gestern bereits gemunkelt wurde, dass das neue Handy ohne Kabel aufgeladen werden kann, erreicht uns heute schon die nächste heiße News!

Das iPhone 8 soll laut Bild nämlich mittels Gesichtserkennung entsperrt werden und das in Sekundenschnelle. Die Gesichtserkennung ist angeblich durch 3D-Sensoren möglich, die das Gesicht innerhalb von Bruchteilen erkennt. Diese Entsperrung soll dank Infrarot-Technik auch im Dunkeln funktionieren.

Und was denkt ihr über das neueste Gerücht: Findet ihr eine Gesichtserkennung fast schon gruselig oder vereinfacht es die Handhabung des Smartphones?

Sieht so das neue iPhone 8 aus?

11. August 2017: Update: Waaas, es soll keine roségoldenen iPhones mehr geben?

Es gibt neue Gerüchte zum iPhone 8! Angeblich soll das neue Smartphone-Modell von Apple nicht mehr in Roségold erhältlich sein. Bitte was?

Der YouTuber Danny Winget behauptete in einem seiner Videos, dass er die finalen Prototypen des iPhone 8 ergattern konnte und zeigte die Dummies in einem Video. Und ja, wenn man den Titel des Videos liest, steht da „Copper Gold iPhone“, aber im Video selbst sieht man nur noch ein schwarzes, weißes und bronzefarbenes iPhone 8.

Und Bronze ist ja nun auch nicht gleich Roségold, oder? „Der Farbton ist viel dunkler. Es ist schwer, den Farbton zu beschreiben. Ich finde ihn hässlich. Es ist eine krasse Veränderung zum Roségold“, sagt Winget in dem Clip. Und leider müssen wir ihm Recht geben. Was soll das für eine Farbe sein? Winget betont aber auch, dass es weitere Spekulationen um Apples Farbpalette gibt. Einige meinen, dass es drei Farben gibt, andere sprechen von fünf.

Wir hoffen sehr, dass Apple nicht ernsthaft überlegt hat, dass roségoldene iPhone aus dem Sortiment zu nehmen! Ja, Apple, das war ein Wink mit dem Zaunpfahl!

14. Juli 2017: Oh no! Das Feature, auf das sich alle beim iPhone 8 freuen, soll doch nicht kommen

Oh nooo, wir sind echt geknickt! Wie wir von Fast Company erfahren haben, soll ein Feature, auf das wir uns beim iPhone 8 schon so sehr gefreut hatten, jetzt doch nicht umgesetzt werden. Nein, es ist nicht das supergroße Display, sondern das kabellose Aufladen. Laut dem Onlinemagazin hat Apple zurzeit große Probleme bei der Software-Entwicklung des Features und legt die neue Funktion erstmal auf Eis. 😩

Hmm, ist ja nicht das erste Mal, dass es Schwierigkeiten mit dem neuen iPhone 8 gibt. Wir erinnern uns da an die Probleme bei der Herstellung des OLED-Displays, weshalb das Release-Datum nach hinten verschoben wurde. Tja, jetzt heißt es wohl Daumen drücken und hoffen, dass die klugen Köpfe bei Apple doch noch rechtzeitig DIE Lösung finden.

tres-click-iphone8-ladekabel-akku

11. Juli 2017: Das neue iPhone 8 soll auch in Spiegel-Optik erhältlich sein

Okay, wenn diese Nachricht sich wirklich bewahrheiten sollte, flippen wir aus: Wie wie von Mashable erfahren haben, twitterte Benjamin Geskin, ein geheimer Informant, dass es das neue iPhone 8 nicht nur in vier verschiedenen Farben (darunter schwarz und weiß) geben soll, sondern auch: in Spiegel-Optik! Ahhhh, wie praktisch ist das denn?

Auf den getwitterten Fotos von Geskin (siehe weiter unten) ist ein iPhone mit Spiegel-Hülle zusehen, damit man eine ungefähre Vorstellung hat, wie es aussehen könnte. Aufregend! Es sieht wohl ganz danach aus, als bräuchten wir dann in Zukunft keine Frontkamera mehr, um zu checken, ob unsere Frisur nach der Kamikaze auf dem Fahrrad noch sitzt.😝

So ähnlich könnte das neue iPhone 8 tatsächlich aussehen:

30. Juni 2017: Aufregend! Wir wissen, wie das neue iPhone 8 aussehen wird

Ahhhh, bald ist es soweit: Das iPhone 8 kommt auf den Markt und alle sind schon ganz heiß darauf zu erfahren, wie das neue Apple-Produkt denn jetzt aussieht: In welchen Farben wird das iPhone erhältlich sein? Ist es extradünn? Hat es noch einen Home-Button oder nicht?! Auf die ein oder andere Frage bekommen wir jetzt aber endlich eine Antwort!

Dank Tiger Mobiles wissen wir, wie das neue iPhone 8 aussehen wird: Es wird größer und dicker als seine Vorgänger, das Display erstreckt sich über die gesamte vordere Oberfläche und der Home-Button wird im Touch-Screen zu sehen sein. Wuhuuuu!

Die schlechte Nachricht: Laut High Snobiety gibt es Verzögerungen bei der Herstellung der OLED Displays, weswegen sich das Release-Datum verschieben könnte. Mit etwas Pech halten wir dann unser funkelnagelneues iPhone erst im Oktober oder November in den Händen… Tja, jetzt heißt es wohl Daumen drücken!😝

So soll das iPhone 8 von Apple aussehen

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: iPhone, Apple, Smartphone, Design, Handy, roségold, iPhone 8, Generation
Credits: GettyImages/DonEmmert, YouTube/TigerMobiles, Unsplash/Rawpixel.com, Unsplash/Freestocks.org, Twitter.com/Arktis.de
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.