Wir haben Bad News für alle, die sich schon mega auf das iPhone 8 freuen!

Wir haben uns schon sooo gefreut: Erst im Februar haben wir darüber berichtet, dass das iPhone 8 schon im Sommer produziert werden soll und jetzt das: Es kann sogar sein, dass das neue Haben-Wollen-Smartphone nicht nur später als sonst gelauncht wird, sondern vielleicht gar nicht mehr dieses Jahr. ?

Waaas? Laut Meedia stellt die Deutsche Bank folgende These auf: „Berichte deuten darauf hin, dass es in diesem Kalenderjahr kein iPhone 8 mehr geben wird“. Dies hinge vor allen Dingen mit Lieferengpässen, zum Beispiel der Displays, zusammen.

Durch diese Engpässe könne es dazu kommen, dass die Produktion des neuen Knaller-Phones erst im Oktober/November startet, also nach dem jährlichen Launchtermin. Heißt für uns im schlimmsten Fall: keine Präsentation im September, sondern erst im nächsten Jahr.

Wir bleiben auf jeden Fall weiter dran und hoffen, dass wir im September (mit dem nötigen Kleingeld) trotzdem das neue iPhone in den Händen halten können.

 

Das wird dich auch interessieren

beauty-and-the-nerd
26. Mai 2020
by Très Click

Alles, was wir vor dem Start der 2. Staffel „Beauty & The Nerd“ wissen müssen

twitter-reaktionen-wtf-momente
20. Mai 2020
by Très Click

3 WTF-Momente und grandiose Tweets: SO trashig verlief das große „Temptation Island“-Wiedersehen

body-filmeserien
22. Mai 2020

Diese 10 Bodypositivity-Serien und -Filme sind ein Must-Watch für unser Selbstwertgefühl

sexszenen-tv
20. Mai 2020

Diese Serien-Sexszenen sorgen bei Zuschauern für das krasseste Herzrasen

gntm-finale-tweets
22. Mai 2020

Lasst uns ein letztes Mal zusammen schmunzeln: Hier kommen die Tweets zum GNTM-Finale

elon-musk-baby-neuer-name
27. Mai 2020
by Très Click

Nichts mit „X Æ A-12“?! Elon Musk muss den Namen seines Babys ändern…

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X