Très Click
22.11.2018 von Très Click

Wie konnten wir bisher nur ohne diese iPhone-Funktion überleben?

Ok, ok, direkt mal vorweg: Ja, diese iPhone-Funktion gibt es schon seit jenem Tag, als mit dem 6S auch der 3D Touch vorgestellt wurde. Und jaaa, viele kennen das Feature sicher auch schon seit sie ihr, damals brandneues, Modell aus dem Jahr 2015 in den Händen hielten. Für (fast) unsere komplette Redaktion ist dieser Hack aber irgendwie trotzdem komplett neu. Und das will schon was heißen!! 🙊

Eine iPhone-Funktion, die das Leben erleichtert und die wir jahrelang nicht auf dem Schirm hatten?! Ja, das ist auch für uns nur schwer vorstellbar! Selbstverständlich müssen wir diese Unwissenheit also sofort beseitigen… und weil das eben so unsere Art ist, teilen wir das neu gewonnene Wissen natürlich direkt auch mit euch. 😉

Verantwortlich dafür, dass dieses simple Feature, das uns das Schreiben von Nachrichten in Zukunft um eiiiiiniges erleichtern wird, gerade wieder so in den Fokus rückt, ist die Twitter-Userin Krissy Brierre-Davis. Ihr Tweet wurde bereits 134000 mal geliket, 57000 mal geshared… und geht weiter viral.

Der Tweet sorgt gerade für ordentlich Aufmerksamkeit:

Auch Krissy ist nämlich erst jetzt der geniale Hack aufgefallen, der sich in ihrem Smartphone „versteckt“. Und keine Sorge, jetzt sind wir auch endlich an dem Punkt, an dem wir euch erklären können, worum es hier eigentlich geht:

Fakt ist: Jeder, der auf seinem iPhone schon mal Nachrichten geschrieben hat (also jeder?!), hat sich vermutlich auch das ein oder andere Mal verschrieben. Super lästig, wenn man das erst spät bemerkt. Dann mussten wir bisher nämlich mit ungeschickter Fingerakrobatik irgendwie versuchen, den Cursor in die Mitte des Wortes zu bugsieren. Um den Fehler auszubessern.

Doch, HA, diese Zeiten sind jetzt (oder eigentlich schon seit 2015 😂) vorbei!! Denn das Feature macht genau diesen aufwendigen Schritt um einiges einfacher. Halten wir nämlich die Leertaste – und tatsächlich auch jede beliebige andere Taste – unserer Handy-Tastatur lange gedrückt, „verschwimmt“ diese ganz einfach und der Cursor lässt sich wie durch Zauberhand von unserem Finger durch die Zeilen navigieren. Bis wir schließlich bei dem fehlerhaften Wort angelangt sind. Ihr braucht das etwas anschaulicher? Kein Problem…

Der „old school“ Weg:

Verschrieben – toll! Wir lassen unseren Finger unpräzise und tollpatschig über den Bildschirm bis zu jenem Wort wandern und versuchen, den Cursor zwischen die einzelnen Buchstaben zu frickeln. Nicht immer funktioniert das so gut wie auf diesem Bild… 😉

Der… schlauere Weg:

Leichter ist es stattdessen so: Tastatur gedrückt halten, bis die Buchstaben verschwinden. Jetzt den Finger über den Bildschirm bewegen. Der Cursor bewegt sich ganz einfach mit und kann so präzise bis zum verschriebenen Wort gelenkt werden.

Klingt immer noch irgendwie… kompliziert? Ist es aber tatsächlich kein bisschen! Probiert es am besten direkt mal aus. Und ihr werdet sofort merken: Mit dieser Funktion lassen sich Fehler auf einmal ganz easy korrigieren, OHNE dass unsere (Wurst-)Finger hilflos zwischen die falschen Buchstaben tippen. Also wenn das mal nicht (auch drei Jahre zu spät) noch ein absoluter Gamechanger werden kann!

Und nicht nur wir sind offensichtlich begeistert von der neuen alten Funktion:

Das wird dich auch interessieren

instagram-feature-gro
20. September 2017

Alle iPhone User ärgern sich grade mega, dass es dieses Update nicht für sie gibt

tres-click-iphone-handy-wasser-pool
16. Juni 2017

Halleluja! Das Feature des neuen iPhones löst unsere größte Angst in Luft auf

woman-2607581_1920
6. Dezember 2017
by Très Click

Dieses neue Facebook-Feature soll Selbstmorde verhindern

Diese zwei Boys machen einen auf Insta-Girl – und die Fotos sind einfach nur herrlich!
16. November 2018

Diese zwei Jungs machen einen auf Insta-Girl – und die Fotos sind einfach nur herrlich!

yay
7. September 2018

Das Rätsel ist gelöst! SO bestimmt Instagram die Reihenfolge deiner Story Viewer

thumbhandyy
5. Mai 2017
by Très Click

Dieser iPhone Taschenrechner-Hack wird dein Leben um eeeiniges einfacher machen!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X