Ist Kale doch nicht das megagesunde Superfood, für das wir es immer gehalten haben?

Okay, bislang haben wir Kale immer mit Chia-Samen oder Matcha-Tee auf eine Stufe gestellt. Das Supergemüse enthält schließlich superviele Antioxidantien und ungefähr alle Vitamine, die wir uns vorstellen können. Doch leider sind die nicht das Einzige, was drin steckt:

Der amerikanische Molekularbiologe Ernie Hubbard hat in einer aktuellen Studie festgestellt, dass Kale zum Teil Schwermetalle wie Thallium oder Cäsium enthält – die etwa für Rattengift (ahhh!) verwendet werden.

Das heißt natürlich nicht, dass das Gemüse generell giftig ist. Aber wenn wir zu viel davon essen, können die Metalle durchaus negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben: Übelkeit, Ermüdungserscheinungen, Haarausfall oder sogar Herzprobleme können im schlimmsten Fall die Folge sein.

Wie bei fast allen Lebensmitteln ist es hier alles eine Frage des Maßes. Experten sind der Meinung, dass die positive Wirkung der Inhaltsstoffe die negativen überwiegt. Vorausgesetzt: Wir verspeisen nicht drei Kilo Grünkohl am Tag.

Unser Green Smoothie mit ein paar Blättern des Gemüses sollten also unbedenklich sein. Puh – doch kein Kale-Fail!

Credit: Instagram/Luise Vindahl, Instagram/Sarah Topp, Instagram/Daria

Das wird dich auch interessieren

ayto-tweets-folge-3-4
10. August 2022

OMG, das erste große Kussdrama und die besten Tweets zur 3. & 4. „AYTO – Realitystars in Love“-Folge

keep-breathing-ende
11. August 2022
by Très Click

Das Netz regt sich über das Ende von „Keep Breathing“ auf – dabei steckt so viel dahinter!

bridgerton-set
8. August 2022
by Très Click

Funkelt uns auf diesen neuen „Bridgerton“-Set-Fotos etwa der neue Diamant der Saison entgegen?

gesundecola-thumb2
11. August 2022

Auf TikTok machen sich Leute gesunde Cola aus Balsamico-Essig – Wie gut schmeckt sie wirklich?

armie-hammer-doku
11. August 2022
by Très Click

Neue Doku enthüllt schockierende Details über Armie Hammer und die dunklen Geheimnisse seiner Familie

do-revenge-netflix
10. August 2022
by Très Click

3 Gründe, warum wir schon nach dem Trailer zu „Do Revenge“ mega Bock auf den Film haben

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X