Ist Kegel-Training das neue Joggen?

#thingsiliftwithmyvagina (zu deutsch: Dinge, die ich mit meiner Vagina hebe) heißt Kim Anamis Lieblings-Hashtag. Die Sex-Heilerin und selbst ernannte „Vaginal Kung Fu-Meisterin“ lehrt Frauen auf der ganzen Welt, Ping Pong-Bälle mit ihren Vaginas zu werfen, laut Kim eine „lebensnotwendige Fähigkeit“.

Denn nur mit einem starken Beckenboden, so Anamis Botschaft, kann man Mega-Orgasmen, mehr Selbstbewusstsein, Power und „andauernde Euphorie“ erleben. Und die Kanadierin ist nicht allein mit ihrer Mission:

Kegel-Training (so nennt sich das Trainieren des Beckenbodens mit Gewichten) erfreut sich zusehends großer Beliebtheit, die dazugehörigen Liebeskugeln sind ein Riesen-Geschäft. Fans bezeichnen das Work-Out als „lebensverändernd“, „befreiend“ und „sexy“.

Laut Kim reichen schon 5 Minuten am Tag aus, um eine spürbare Veränderung zu erleben. Das Training kann man nit oder ohne Gewichte starten: „Stell dir einfach vor, du müsstest pinkeln. Jetzt halt es zurück“, so Kim. Die Übung kannst du überall machen, oegal b beim Zahnarzt, im Meeting oder im Bus.

JEDE Frau kann einen vaginalen Orgasmus haben„, so die Kampf-Ansage der Sex-Heilerin. Das hat uns beim Joggen noch nie jemand versprochen. Just saying …

Das wird dich auch interessieren

drink-adventskalender-thumb
28. September 2022

Merry Drinksmas! Diese 5 alkoholischen Adventskalender verzaubern eure Weihnachtszeit

thumbnailselbstversuch
27. September 2022

Ich habe meinen emotionalen Körper gereinigt und so etwas Intensives noch nie gefühlt

dragon-sex-hotd
28. September 2022

Ähm, ok, „Dragon Sex“ ist ganz offensichtlich am Kommen – dank „House of the Dragon“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X