Ja, es gibt den ersten Emoji-Vibrator

Das Wort des Jahres 2015? Ein Emoji. Genau wie das Motto unserer Party, das Muster auf unseren Schuhen und gefühlt ungefähr 50 % unserer WhatsApp-Inhalte. Emojis sind überall, deshalb wundert es uns auch nicht groß, dass sie jetzt auch mit uns im Bett sind und dort Sex mit uns haben. Das Emoji-Pseudonym für den P**…, ach ihr wisst schon, dieses Ding, das Orlando immer gern auspackt, gibt es jetzt nämlich als Vibrator. Der treffende Name der LUST(igen) Aubergine: ‚Emojibator‘.

Designer und Emojibrator-Erfinder Jaime Jandler fand die Idee einer vibrierenden Aubergine erst einfach nur witzig, doch dann dachte er sich „Warum nicht?“.

Das Ergebnis ist eine wasserfeste Silikon-Aubergine mit 10 verschiedenen Vibrationen, die sich aus als Deko ganz  gut macht.  Der Emojibrator kostet an die 28 Euro und macht, wie seine Emoji-Kollegen, bestimmt jede Menge Spaß. 

Das wird dich auch interessieren

armie-hammer-doku
11. August 2022
by Très Click

Neue Doku enthüllt schockierende Details über Armie Hammer und die dunklen Geheimnisse seiner Familie

ayto-tweets-folge-3-4
10. August 2022

OMG, das erste große Kussdrama und die besten Tweets zur 3. & 4. „AYTO – Realitystars in Love“-Folge

do-revenge-netflix
10. August 2022
by Très Click

3 Gründe, warum wir schon nach dem Trailer zu „Do Revenge“ mega Bock auf den Film haben

blonde-trailer-gegenwind
8. August 2022
by Très Click

Der Trailer zum Marilyn-Monroe-Biopic „Blonde“ ist gerade raus & schon hagelt es Negativ-Kommentare!

thumbnailkimbodyscan
11. August 2022

Ist Kim Kardashians Body-Lüge aufgeflogen? Was jetzt ein Chirurg sagt

look-both-ways-netflix
5. August 2022
by Très Click

Lili Reinhart fragt sich bald auf Netflix, was wir uns doch alle manchmal fragen: „Was wäre, wenn…?“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X