Très Click
28.03.2017 von Très Click

James Blunts „You’re Beautiful“ bedeutet nicht das, was du denkst

giphy

Jeder, aber wirklich JEDER von uns kennt diesen Hit von 2005. „You’re Beautiful“ lief überall rauf und runter. Und obwohl dieser Song nicht mehr aus der Musikgeschichte wegzudenken ist, haben die meisten von uns immer noch keine Ahnung, worum es eigentlich wirklich geht.

Zum Glück klärt uns James Blunt endlich auf: In „You’re Beautiful“ geht es nicht um die Liebe eines Pärchen, sondern um einen schmierigen Stalker in der U-Bahn. Romantisch, oder?! 😂

In einem Interview mit der Huffington Post sagte er: „Man wird wegen solchen Sachen abgestempelt, wie zum Beispiel ‚Oh, James Blunt, ist das nicht dieser romantische Typ?‘ (…) Nein, bin ich nicht! ‚You’re Beautiful‘ ist überhaupt kein romantischer Song! Es geht um einen Kerl, der total auf Drogen ist und die Freundin eines anderen in der U-Bahn stalkt, während der Freund vor ihm steht. Er sollte eingesperrt werden (…) für diese Art von Perversität.“

Dass James Blunt weniger ein verträumter Schmusesänger ist, sondern noch viel mehr eine sehr lustigeschlagfertige und auch bescheidene Person, zeigt er mit verschiedenen Postings auf Twitter … Wie zum Beispiel seine Reaktion Ende des letzten Jahres: „Wenn ihr dachtet, 2016 war schlimm – ich werde 2017 ein Album rausbringen.“

Am 24. März kam sein neues Album „The Afterlove“ auf den Markt. Also, so viel ist sicher: Wir achten jetzt bei jedem Song ganz genau auf den Text! 😂

Mehr über: James Blunt, romantisch, You’re beautiful
Credits: Hello Giggles, Giphy, Twitter/JamesBlunt, Huffington Post
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

tres-click-gruen-welpe-schottland
20. Juli 2017

Wie geht das? In Schottland wurde ein grüner Hundewelpe geboren

thumbahs
20. Juli 2017

Allein der Mini-Teaser zur siebten Staffel von „American Horror Story“ ist schon sooo gruselig

tres-click-taipei-subway-pool-4
17. Juli 2017

Wir wollen auch so eine coole U-Bahn wie in Taiwan

tres-click-harry-potter-neue-buecher-1
19. Juli 2017

Woop Woop: Es gibt bald zwei neue „Harry Potter“-Bücher

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.