Japanische Studie zeigt: ‚Netflix und chillen‘ könnte dich umbringen

Hobbies: Netflix und chillen. Falls das bei euch so ist, steht ihr damit garantiert nicht allein da. Was gibt es auch schöneres, als sich einfach mal ein paar Stunden auf das Sofa zu verziehen und abzuschalten? Tschüß Welt, hallo Lieblingsserien.

Eigentlich dachten wir ja bisher immer, wir würden uns damit etwas Gutes tun, aber leider, leider, beweist eine japanische Studie jetzt das Gegenteil. In der wissenschaftlichen Studie wurde das Fernsehverhalten von 86.000 Probanden im Alter zwischen 40 und 79 Jahren über einen Zeitraum von 18 Jahren beobachtet und – surprise – die Teilnehmer, die mehr als fünf Stunden am Tag fernsehen (und chillen), haben eine deutlich niedrigere Lebenserwartung. Und mal ehrlich: fünf Stunden Netflix und chillen, kriegt man ziemlich schnell mal zusammen, oder?

Bei den Probanden, die täglich mehr als fünf Stunden vor dem Fernseher hockten, waren die Lungenarterien mehrfach verstopft, was durch das viele Chillen entstanden ist; 59 der Probanden, die täglich mehr als fünf Stunden fernsehen, starben während der Studie an einer Lungenembolie. Dr. Toru Shirakawa, der die Studie durchführte, sagt dazu: „Heutzutage ist es ganz normal geworden, ‚Binge-Watching‘ zu betreiben. Es ist völlig normal geworden, gleich mehrere Stunden von dem Fernseher zu sitzen und sich unendlich viele Episoden der Lieblingsserie reinzuziehen.“ (ähm… erwischt!) Die Gefahr, an verstopften Lungearterien zu erkranken, sei beim Binge-Watching genauso hoch wie bei Langstreckenflügen.

Damit es nicht zu Folgekrankheiten kommt, rät der Mediziner beim Fernsehen zwischendurch aufzustehen und sich zu stretchen oder – noch besser –weniger vor dem Fernseher rumzuhängen. Wer maximal zweieinhalb Stunden vor dem Fernseher verbringt, ist laut der Studie auf der sicheren Seite. Oder wir gucken halt weniger Netflix und bleiben eher bei dem ‚Chill‘-Part. Ihr wisst schon… 

Das wird dich auch interessieren

bridgerton-sex-ranking
19. Januar 2021

Hier kommt unser Ranking der heißesten „Bridgerton“-Sexszenen im Überblick

night-stalker-netflix-reaktionen
15. Januar 2021

Leute haben schlaflose Nächte nach der Netflix-Doku „Night Stalker“ – und uns killt schon der Trailer

bachelor-2021-folge-1-tweets
21. Januar 2021

Endlich wieder Trash-TV! Twitter zelebriert den „Bachelor“-Start mit diesen genialen Tweets

upcycling-masken
22. Januar 2021

Ein Student stellt aus gebrauchten Masken Hocker her – und wirkt so dem Müllproblem entgegen

thumb_neu
18. Januar 2021
by Très Click

Das ist der einzige gute Vorsatz, den du für ein tolles 2021 brauchst!

bridgerton-sexszenen
19. Januar 2021
by Très Click

„Bridgerton“ erobert gerade die Pornoseiten – und der Cast ist not amused darüber!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X