Très Click
18.07.2022 / Update: 20.07.2022 von Très Click

Vegas, Drive-In-Kirche, zwei Traumkleider – Wir haben alle Fotos und Infos zur Bennifer-Hochzeit

OntheJLo

Wir haben es getan. Liebe ist wunderschön. Liebe ist freundlich. Und es stellt sich heraus, dass Liebe geduldig ist. Zwanzig Jahre lang geduldig.“ – Jennifer Lopez

Wie schön ist das, Leute? Jennifer Lopez und Ben Affleck sind nach all den Jahren nun wirklich vor den Traualtar getreten und haben sich das Ja-Wort gegeben. Zwanzig Jahre und einen neuen Anlauf sollte es dauern, wie die Sängerin ja auch so schön in ihrem neuen Newsletter auf OntheJLo zu ihrer Traumhochzeit schreibt. Einer Traumhochzeit, die tatsächlich nicht mit 300 Gästen, Pferdekutsche und allem Tamtam stattfand, wie einige es sicher vermutet hätten, sondern still und heimlich und vor allem ganz spontan in einer kleinen Drive-In-Kirche in Las Vegas. Kurz vor Mitternacht am Samstag. Mit Bluetooth-Musik auf dem Weg zum Altar.

Ein spontanes Fest der Liebe in Vegas

„Genau das, was wir wollten. Gestern Abend flogen wir nach Las Vegas, standen in der Schlange für eine Lizenz mit vier anderen Paaren, die alle die gleiche Reise in die Hochzeitshauptstadt der Welt machten. Hinter uns hielten sich zwei Männer an den Händen und hielten sich gegenseitig fest. Vor uns ein junges Paar, das die dreistündige Fahrt von Victorville zum zweiten Geburtstag seiner Tochter auf sich genommen hat – wir alle wollten dasselbe: dass die Welt uns als Partner anerkennt und wir der Welt unsere Liebe durch das uralte und fast universelle Symbol der Ehe erklären“, so die frisch getraute Sängerin am nächsten Tag in ihrem Newsletter-Beitrag (Harper’s Bazaar zitiert). Eigentlich hätten die Zwei sich auch noch einen Elvis-Imitator für die Trauung gewünscht, doch so kurz vor knapp war leider keiner mehr aufzutreiben in der kleinen „A Little White Wedding Chapel“ in Vegas. (Funfact nebenbei: In der Kapelle haben bereits unter anderem Frank Sinatra, Demi Moore und Bruce Willis sowie Britney Spears einst Ja gesagt) Für J.Lo war die Nacht dennoch perfekt: „Sie hatten recht, als sie sagten: Alles, was man braucht, ist Liebe. (…) Bleib‘ nur lange genug dabei und vielleicht tut sich für dich der beste Moment deines Lebens in einem Drive-In um halb eins Uhr morgens im Tunnel der Liebe mit deinen Kindern und demjenigen auf, mit dem du die Ewigkeit verbringen wirst“. Ok, wir heulen nicht. Ihr heult! 😭 Unterzeichnet wurde der Text von Jen übrigens mit Jennifer Lynn Affleck… was dann wohl dafür spricht, dass wir ab sofort eine neue Abkürzung für die 52-Jährige brauchen. JAff?! 😅 Gut… da denken wir noch mal drauf rum.

„Sie waren beide emotional und weinten voreinander“

Lasst uns lieber darüber sprechen, wie emotional diese Eheschließung für Bennifer war. Kenosha Portis, die an dem Abend in der Little White Wedding Chapel arbeitete, teilte später nämlich ihre Gefühle mit Good Morning America! Zuallererst natürlich ebenfalls darüber, wie aufregend der Moment auch für sie selbst war, als das Couple plötzlich in der Kapelle auftauchte: Ich fing an, ein bisschen zu zittern. Ich dachte nur: ‚Oh mein Gott, das ist Jennifer Lopez, die wir hier verheiraten!’“ Haha, das kann man ihr wohl kaum verübeln.

Und wenn man sich das alles so durchliest, scheint die Zeremonie einfach nur wundervoll gewesen zu sein. „Als sie sich gegenseitig ihre Gelübde vorlasen, waren sie sehr süß, sie waren beide emotional. Sie weinten voreinander. Die Kinder waren direkt hinter ihnen“, so Portis. Dazu zählen übrigens nur J.Los Twins, Bens Kids sollen nicht anwesend gewesen sein. Allerdings war die Las-Vegas-Wedding ja auch ziemlich spontan und eine große Party mit Familie und Freund:innen soll laut Insidern eh noch geplant sein. Für den Moment war dieser kleine Kreis aber genau das, was die Zwei wollten. „Die Zeremonie in Las Vegas war perfekt. Sie liebten es beide. Es war privat und zurückhaltend. Alles, was sie sich gewünscht haben“, so eine Quelle gegenüber People.

Portis erzählte weiter: „Alles war sehr elegant und schön. Sie sah umwerfend aus.“ Womit wir dann auch direkt mal zu dem nächsten spannenden Teil kommen: den Wedding-Looks der beiden.

J.Lo hatte zwei Kleider

Sowohl Jennifer als auch Ben entschieden sich für Weiß. 🤍 Süße side note nebenbei: Die Zwei durften sich in Räumen der Kapelle umziehen. Sie im Pausenraum, er schlüpfte auf der rosafarbenen Herrentoilette in seine schicke weiße Smokingjacke (die übrigens in seinem Schrank daheim hing) und klassischer Fliege. 😎 Schick, schick. Und J.Lo? Die sah natüüüürlich wie immer einfach umwerfend aus… in ihren ZWEI Kleidern. Jahaaaaa, die Sängerin trug nicht nur ein Dress zu ihrem großen Tag. Eins der Kleider sehen wir zumindest ein bisschen da oben in der Kapelle auf dem Foto. Der Traum in Weiß mit Spitze, Herzausschnitt und Carmen-Ärmeln ist von Zuhair Murad (die 52-Jährige trug schon in ihrer Komödie „Marry Me“ ein Wedding-Dress des Designers). Dazu kombinierte Jennifer einen langen Schleier mit Spitzenbesatz… und – klar – ihr allerschönstes Lächeln on top. 🙃

Doch wie gesagt, J.Lo hatte noch ein weiteres Kleid parat, wie wir dank ihres Hairstylisten Chris Appleton auf Insta erfahren. Ein Kleid aus einem alten Film, das wohl schon einige Jahre in ihrem Kleiderschrank hing. „Und jetzt trage ich es an meinem Hochzeitstag!“ So so schön! (UND das nur nebenbei: Seht ihr das Bild da hinten im Video? Das sind Ben und Jen beim Venice Film Festival 2021. Dort hatten sie ihren ersten offiziellen Red-Carpet-Auftritt nach ihrem Liebes-Comeback! Jep, das würden wir uns auch einrahmen ❤️)

Aber zurück zur Wedding. „Die beste Nacht unseres Lebens“, wie Jen es in ihrem Blog-Beitrag betitelte. Hach, das klingt doch einfach mal nach dem perfekten Happy End, beziehungsweise dem perfekten Start – besiegelt mit zwei Ringen – in ein gemeinsames Leben als verheiratetes Couple. Und wenn wir hier schon über Ringe sprechen. J.Lo teilte auf Instagram bereits ein Foto von dem Morgen danach. Auf dem Schnappschuss sieht man die Schauspielerin glücklich mit ihrem Handy im Bett liegen. Und an ihrer Hand blitzt ein neuer Ring. 💍

Dazu schrieb sie: „Sadie!“ und teilte den Hashtag „iykyk“ (If you know, you know), was ganz offenbar ein Verweis auf einen Liedtext von Barbra Streisand ist. Dort singt letztere nämlich: „I’m Sadie, Sadie married lady.“ 

Während sich die ganze Welt freut, müssen einige Hater wieder ihren Senf zu Bennifer 2.0 abgeben…

Jep, und nun ist J.Lo ebenfalls wieder unter der Haube. Zum vierten Mal. Die 52-Jährige hat halt ein paar Anläufe mehr gebraucht, um ihren Mr. Right zu finden, beziehungsweise zu ihm zurückzufinden. So what?! Tja, das sollten wir mal die kleinen Meckerpötte da draußen fragen, die ganz offensichtlich mal wieder ihre schlechte Stimmung irgendwo ablassen müssen. Denn anstatt sich einfach mit dem Couple zu freuen (und zu feiern, dass so etwas wie zweite Chancen doch funktionieren können!!), laden sie stattdessen ihre Negativität ab. Und das geht nicht nur gegen Jens Ring (einigen ist der wohl echt zu schlicht – wow… wir nennen das klassisch schön), sondern auch gegen die Ehe von ihr und Ben an sich. „Mal sehen, wie lange das hier hält“… „Hat beim ersten Mal nicht funktioniert, wird beim zweiten Mal auch nicht funktionieren“… „Wann ist die Scheidung?“ sind nur ein paar der hässlichen Kommentare.

Aber hey, da spricht wahrscheinlich eh nur der Neid. Dieses Mal wird das alles halten, das haben wir im Gefühl. Das sollte einfach alles so sein. Ben und Jen mussten für eine Zeit alleine ihren Weg gehen, um jetzt wieder zueinander zu finden. Zur richtigen Zeit. Und nun für immer. 💞 Ergo: Die Liebe lebt! 😅 Und we mean, wenn man sich diese tollen Wedding-Schnappschüsse der beiden anschaut, glauben wir das halt wirklich. Die Hochzeit-Gang durfte übrigens auch noch Fotos in einem rosafarbenen Cadillac-Cabrio machen, das offenbar einst vom verstorbenen Elvis Presley benutzt wurde. Und wie würde der jetzt wahrscheinlich singen? „Some things are meant to be… Take my hand… Take my whole life, too… For I can’t help falling in love with you“.

In diesem Sinne: Sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende… und dabei wünschen wir den beiden nur das Allerbeste!!💘

Das wird dich auch interessieren

jlo-ben
26. Juli 2021
by Très Click

Wetten, dieses mega hotte Bennifer-Easter-Egg habt ihr in J.Los neuesten Fotos nicht entdeckt?

jlo-ben-comeback
17. Juni 2021
by Très Click

Ahaaaa, so hat Ben Affleck also J.Los Family wieder für sich eingenommen…

jennifer-lopez-ben-affleck-kuss
15. Juni 2021
by Très Click

Ahhhh!!! J.Lo und Ben Affleck knutschen wieder öffentlich – und unser Herz hüpft!

jlo-ben-ring
25. August 2021
by Très Click

Aha! DAS ist also der angebliche Grund, warum Ben Affleck bei Tiffany gespottet wurde

jlo-verlobungsringe
11. März 2019

Alle (!!!) Verlobungsringe, die schon an Jennifer Lopez‘ Finger blitzten

jlo-ama
23. November 2020

J.Los Auftritt bei den AMAs war einfach nur HOT AF – warum einige Fans trotzdem rummeckern

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X