Jimi Blue Ochsenknecht im Talk: Cheyennes Schwangerschaft, Lockdown-Blues & „Love Island“

Alles ist gut solange du wild bist, denke ich mir (sorry Leute, ich konnte einfach nicht anders 😅), als ich den Zoom-Link öffne. Ich bin doch ein klitze(großes)kleines bisschen nervös – man interviewt schließlich auch nicht alle Tage seinen Kindheitsschwarm (kommt, ihr wart sicher auch alle in Leon von den „Wilden Kerlen“ verknallt?!). Der 29-Jährige steht seit seiner Kindheit im Rampenlicht: Zahlreiche Filme, Musik, sogar eine Bar hat er eröffnet – ein wahres Multitalent also. Kürzlich hat Jimi Schuhe in Kooperation mit Budapester gelauncht und ist auch dieses Jahr wieder als Moderator bei „Love Island – Aftersun: Der Talk danach“ bei der ersten Frühjahrs-Edition von „Love Island“ dabei. Diesmal hat er zum ersten Mal Melissa Damilia, Ex-Islanderin und Ex-Bachelorette, an seiner Seite.

Doch trotzdem kein Grund zur Panik – Jimi Blue Ochsenknecht ist wirklich ein mega cooler Dude. Er sitzt in seinem Wohnzimmer in Berlin, nebenbei meldet sich immer wieder sein Hund, der raus will – so ein Interviewtag ist wohl auch für die tierischen Mitbewohner kein Zuckerschlecken,  jemand in der Wohnung macht Essen (Seine Freundin Yeliz Koc vielleicht? 😏).

So schnacken wir ganz entspannt über die Liebe, Trash-TV, die Familie und, wie Jimi von der Schwangerschaft von Cheyenne erfahren hat 👀, den 30., darüber, dass man im Lockdown mehr Wein als sonst trinkt (Leute, it just is what it is 🙃) und was dieses Jahr noch so ansteht (Spoiler: We are more than excited!)  Außerdem spillt Jimi Insider-News über „Love Island“. Daher 1,2,3 Rrraaaaa (okay, okay ich höre ja schon auf 😅) & let’s go! 💥

TC: Du bist das zweite Mal bei „Love Island“, beziehungsweise „After Sun“, dabei – diesmal gibt’s die erste Frühjahrs-Edition. Spill the tea: Was wird anders? 

Jimi: Es ist erste Mal auf Teneriffa! Es gibt ein neues, größeres Haus und einen nicen Infinity-Pool. Bei „After Sun“ wird Melissa dabei sein und wir werden einen Dauergast dahaben – wer das ist, darf ich allerdings noch nicht verraten. Es kommen auch alte Islander vorbei und ich glaube, wir werden uns viel zu erzählen haben. Vor allem kann Melissa natürlich von ihren eigenen Erfahrungen berichten und ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern!

Apropos Melissa, wie ist die Zusammenarbeit mit ihr?

Ich habe sie beim Trailer-Dreh und Fotoshooting für „After Sun“ kennengelernt und wir hatten da viel Spaß. Ich bin einer, der viel rumalbert, und sie ist eine Person, die viel lacht. Ihr könnt euch also auf eine lustige Zeit freuen!

Hand aufs Herz – glaubst du daran, dass man die große Liebe im Fernsehen finden kann?

Ja, ich glaube schon. Trotzdem würde ich persönlich nicht bei einer Dating-Show mitmachen. Bei ein paar Leuten hat es aber funktioniert: Samira und Yasin sind verheiratet und haben ein Kind gekriegt. Marc und Anna sind auch zusammen, Tobi und Laura ebenfalls. (Anm. d. Red. Alles ehemalige Love-Island-Couples 👀)

Deine Freundin Yeliz hat vor drei Jahren beim Bachelor teilgenommen, hast du es damals geschaut?

Ne! Ich wusste auch gar nicht, dass sie da mitgemacht hat, als wir anfingen, miteinander zu schreiben. Aber ich hab’s auch noch nicht angeguckt, ehrlich gesagt. Fände ich auch ein bisschen komisch. Daher belasse ich es lieber so wie es ist.

» Wir schauen nicht so darauf, was andere tun, machen einfach unser Ding und lassen uns da nicht verrückt machen. «
Jimi Blue Ochsenknecht

Wie gehst du damit um, dass sie immer noch damit assoziiert wird, dem Bachelor Daniel Völz bei ihrem Ausscheiden eine Backpfeife gegeben zu haben?

Das ist mir egal. 😌

Könntest du dir vorstellen, mit Yeliz zusammen in ein Dating-Format im TV zu gehen?

Wahrscheinlich eher nicht. Es kommt darauf an welches Format, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich da so reinpassen würde.

Was ja nicht ist, kann ja noch werden… 😏

Mal schauen. 😅

Was ist der nächste Step bei dir und Yeliz? Ihr Ex und ehemaliger „Bachelorette“-Teilnehmer Johannes Haller zum Beispiel heiratet ja jetzt und bekommt ein Kind …

Wir schauen nicht so darauf, was andere tun, machen einfach unser Ding und lassen uns da nicht verrückt machen. Es wird sich zeigen, was die Zeit bringt. 

Was haltet ihr von Paaren, die super viel auf Instagram & Co. teilen? Wie geht ihr damit um?

Natürlich posten wir auch mal private Sachen, aber nicht zu viel, denn Privatsphäre ist super wichtig. Manche übertreiben da vielleicht ein bisschen. Wir achten schon sehr darauf, was und wie wir es posten. 

» Ich hab mal zu ihr gesagt, wenn sie sich schwängern lässt, dann gibt es Ärger. Das hat sie wohl nicht so ernst genommen «
Jimi Blue Ochsenknecht

Du wirst Onkel, herzlich Glückwunsch! Wie hast du von Cheyennes Schwangerschaft erfahren? 

Letztes Jahr war ich bei den beiden zu Besuch und habe schon gespürt, dass irgendetwas ist. Ich merke sowas relativ schnell: Wenn etwas los ist, dann gehen bei mir die Sensoren an. So habe ich es im Endeffekt dann schon erraten. An dem Tag hatte ich sehr gute Laune, von daher habe ich easy reagiert und mich mega gefreut. Hätte ich allerdings einen schlechteren Tag gehabt … wäre ich damit vielleicht anders umgegangen. 😝

Haha, echt?

Ich hatte ein bisschen Schiss und habe mal zu ihr gesagt, wenn sie sich schwängern lässt, dann gibt es Ärger. Das hat sie wohl nicht so ernst genommen – war auch eher als Scherz gemeint. Aber ich habe mich dann wirklich sehr gefreut und die beiden machen das super, vor allem in dem jungen Alter. Da können sich manche werdende Mütter eine Scheibe von abschneiden. Ich war jetzt auch schon dreimal da und habe ihr erstmal meinen Hund dagelassen, weil ich auch viel unterwegs bin. Wir sind alle sehr happy.

Schön! Du hast es ja gerade schon angedeutet – bist du der typische große Bruder, der aufpasst?

JA, ich bin der Strengste bei uns in der Familie! 🤪 Ich bin einer, mit dem man sehr viel Spaß haben kann und der aus der Familie am meisten Unsinn im Kopf hat. Trotzdem bin ich aber nunmal auch mit der Strengste, mein Bruder aber natürlich auch. Cheyenne ist halt einfach noch unsere kleine Schwester, erst Anfang 20. Wir passen da sehr auf, mit wem sie sich umgibt, was sie macht, was sie postet. Zum Glück muss man jetzt nicht mehr drauf achten, ob es zu freizügig ist und so weiter. Aber ich pass einfach sehr auf und will sie einfach nur beschützen und bewahren vor irgendwelchen Leuten, die es nicht gut mit ihr meinen.

Sehr vorbildlich! Du bist also ein richtiger Familienmensch. War es dir von vornherein wichtig, dass Yeliz sich gut mit deiner Familie versteht?

Wir sind super familiär und bei ihr ist das auch so. Von daher war das schon immer wichtig, dass sich meine Freundin gut mit meiner Familie versteht. Da das hier ja aber so gegeben ist, muss man sich keine Sorgen machen! 

Gibt es Baby-Druck, jetzt, wo es bei Cheyenne bald soweit ist? Aka ein „Nun bist du auch mal dran“ von der Oma?

Yeliz und ich sehen das ganz locker. Wir gucken, was passiert, und lassen uns da von niemandem Druck machen. Sich in einer jungen Beziehung stressen zu lassen, ist das Schlimmste, was man machen kann. Dann vergleichen dich irgendwelche Magazine mit anderen Paaren – doch das ist uns relativ egal. Wir verfolgen das alles nicht so und machen unser Ding. Das ist, glaube ich, auch das Richtige.

Du wirst dieses Jahr 30, richtig?

Ja, ich habe da voll Bock drauf!

Ehrlich? Viele denken ja, mit 30 ist das Leben vorbei …

Ich hatte irgendwie nie ein Problem damit, älter zu werden. Ich fand das immer cool. Das heißt ja jetzt auch, dass man einen Schritt Richtung Ruhiger-Werden und Familiengedanken geht, da habe ich Lust drauf.

» Man guckt Filme, man isst unfassbar viel, man trinkt ein bisschen mehr Wein als sonst. Dann dachte ich mir irgendwann, ich kann nicht mehr, ich muss was machen! «
Jimi Blue Ochsenknecht

Die Frage der Fragen 😅: Wie gehst du mit Corona um? 

Letztes Jahr hat es mich schon relativ hart getroffen, weil viele Jobs weggefallen sind. Die wurden alle auf dieses Jahr verlegt und jetzt schon wieder etwas nach hinten verschoben. Ich hatte knapp vier, fünf Monate nichts zu tun und da dreht man einfach ein bisschen durch. Die ersten ein, zwei Monate findet man es cool, wenn man Zeit hat: Man guckt Filme, man isst unfassbar viel, man trinkt ein bisschen mehr Wein als sonst. Doch ich dachte mir irgendwann: Ich kann nicht mehr, ich muss was machen! So habe ich angefangen, viele Ideen, die ich in meinem Kopf hatte, aufzuschreiben. Ich habe die Zeit dann sehr für mich genutzt, um über Projekte nachzudenken, die ich vor mir hingeschoben hatte. Das hat mich dann mental und job-technisch sehr weit gebracht! Ich kann jetzt da anknüpfen, wo ich eigentlich eher mit aufgehört hatte, und freue mich darauf, weiterzumachen. Ich glaube, es ist sehr wichtig, dass man zu solchen Zeiten auch einfach versucht, die Zeit zu nutzen, um sich selber zu überlegen, wo man hinwill, was man bisher alles gemacht hat und was die nächsten Schritte sind.

Wie sieht Jimi Blue Ochsenknechts Corona-Alltag aus?

Bis vor knapp einem Montag war es entspannt um elf oder zwölf aufstehen und dann mit dem Hund raus, bisschen frühstücken, vielleicht ein bisschen fernsehen und dann mal schauen. Jetzt ist seit einigen Wochen wieder echt viel los: Morgens aufstehen, erstmal telefonieren, Mails checken – Frühstücken muss ich immer sofort, sonst geht bei mir gar nichts. Manche Leute brauchen Kaffee, ich muss erstmal was essen.  Dann wird erstmal gearbeitet, so wie heute.

Und was hast du nun alles geplant?

Ich habe ja eine Schuhkollektion rausgebracht, die jetzt auch ausverkauft ist! (Glückwunsch!) Im März kommen neue in Frühlingsfarben. Dann bringe ich eine Art Schnaps auf den Markt. Außerdem kommt so bald wie möglich Musik! Ich habe die erste Single schon aufgenommen, sodass ich sie zeitig rausbringen kann.

Uuh, exciting! Wie wird der Sound?

Es wird deutsch und der erste Song wird ein sehr ernstes Thema behandeln und sehr gefühlvoll sein. Ich hoffe, dass ich damit viele Leute erreichen und helfen kann, aber mehr mehr kann ich dazu noch nicht sagen. 😝

———

Mannoooo 🙃  Wir sind auf jeden Fall mega gespannt!

„Love Island“ startet am 8. März um 20:15 Uhr auf RTL ZWEI und TV NOW. Danach täglich um 22:15. Alle Highlights der fünften Staffel gibt es ab dem 16. März bei „Love Island – Aftersun: Der Talk danach“ immer dienstags, donnerstags und sonntags im Anschluss.

Das wird dich auch interessieren

loveislandwinteredition
11. Februar 2021

„Naaaaaaachricht“ – Das müsst ihr über die „Love Island – Frühjahrs-Edition“ wissen

love-island-zwei-staffeln
12. Oktober 2020
by Très Click

Das wird so geil! Nächstes Jahr wartet der absolute „Love Island“-Klopper auf uns

natscha-cheyenne-ochsenknecht-interview-thumb
19. November 2020

„Zeitweise hatte ich Suizid-Gedanken“ – Cheyenne Ochsenknecht und Mutter Natascha exklusiv über Cyber-Mobbing

bill-kaulitz-iv-buch
4. Februar 2021
by Très Click

Deep Talk mit Bill Kaulitz: „In manchen Momenten bringe ich wenig Selbstliebe für mich auf“

interview-claudia-obert
7. Januar 2021

Claudia Obert im Interview über „Claudias House of Love“: „Mich hat’s zum Teil umgeworfen“

sylvie_thumb
14. November 2019

„Die Presse will an dir verdienen, die wollen diese Klicks“ Sylvie Meis im Exklusiv-Interview

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X