Joggen mit dem Handy in der Hand? Nicht so ’ne gute Idee, sagen Experten

Embed from Getty Images

Ein fast schon (schmerzhaft) symbiotisches Verhältnis pflegen die meisten von uns zu ihrem Smartphone.

Da verwundert es auch nicht weiter, dass wir unser geliebtes Handy natürlich auch zu einer gepflegten Jogging-Runde mitnehmen wollen.

Unser Techie-BFF ist da und feuert uns die richtige Musik in die Ohren, während wir gegen unseren inneren Schweinehund anrennen. Er spielt uns die Lauf-Route aus und trackt unsere Schritte. Er zeigt uns die nächste Eisdiele an, damit … er ist uns in jeder Lebenslage behilflich! 😁

Was wir dabei allerdings vermeiden sollten: unser Smartphone in den Händen zu halten, während wir joggen. Sicherlich auch weil wir Gefahr laufen, vom neuesten Fashion-Trend oder der heißesten Bachelor-News derart abgelenkt zu sein, dass wir gar nicht mitbekommen, was sich vor unseren Augen abspielt.

Experten sehen aber noch ein anderes Risiko. Das Festhalten des Handys (genauso wie einer Wasserflasche oder ähnlichem) in einer bevorzugten Hand, kann zu einem Ungleichgewicht im Körper führen, wodurch wir eher Gefahr laufen, die Muskeln in den Beinen, Hüften oder Schultern zu sehr zu strapazieren und Zerrungen davonzutragen. Immerhin schwingen wir unsere Arme Hundertausende Male alleine während eines einzigen 30-Minuten-Laufs.

Handy in der Hand? Riskant!

Oder, wie es Lauf-Couch Alexa Duckworth-Briggs im Gespräch mit der Cosmo UK erklärt: „Wenn Sie etwas in ihren Händen halten, kann es zu einer subtilen Kettenreaktion in Ihrem Gang kommen. Es verursacht muskuläre Imbalancen, verändert die Verteilung des Körpergewichts auf ihren Körper und macht Sie im Allgemeinen zu einem weniger effektiven Läufer.“

Weniger EFFEKTIV! Tzzzzz. Das alleine ist ja schon ein Totschlag-Argument. Wenn dann aber ausgerechnet die Gesundheit darunter leidet, dass wir etwas etwas eigentlich so Gesundes machen, dann sollten wir vielleicht doch mal umdenken.

Leicht machen es uns immerhin zig Produkte, in denen wir unser Smartphone auch während unserer Lauf-Session easy verstauen können.

Auf unsere geliebte Musik müssen wir trotzdem nicht verzichten. Und ja, ein Schwitz-Selfie Beweisfoto unserer sporty Disziplin können wir im Zweifel auch immer noch machen, für alle, die gleich fragen. 😜

Schnallen wir uns also ab sofort unser Smartphone um den Oberarm oder die Hüften, damit wir nicht nur als erste bei der Eisdiele sind (Effektivität!), sondern auch noch völlig Muskel-entspannt unser Eis in den Händen halten können. 😇

5 Helfer für entspanntes Joggen

Das wird dich auch interessieren

muede
27. September 2019
by Très Click

Wissenschaftlich bewiesen: Exzessiver Sport macht mental müde

nike-sport-bra-korbchen
29. März 2019

Yeees! In den neuen Sport-BHs von Nike finden wirklich ALLE Boobs den perfekten Halt

trendsportarten-ausprobieren
8. Februar 2019
by Très Click

DAS können die beliebtesten Trendsportarten wirklich

sport-sex
14. Januar 2019
by Très Click

10 Gründe, warum Sport besser als Sex ist

boob-band
12. März 2018
by Très Click

Ist dieses Boob-Band besser als jeder Sport-BH?

Boxen ist die effektivste Sportart, um schnell fit zu werden
19. Februar 2018

Wir verraten euch, welcher Sport euch WIRKLICH am schnellsten in Shape bringt

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X