Très Click
09.03.2020 von Très Click

EXKLUSIV: Das sagt Joko Winterscheidt zu den Fake-Vorwürfen

Es ist der erste ernstzunehmende Shitstorm ihrer Karriere: Ausgerechnet Joko und Klaas, für viele die Retter des deutschen Qualitäts-TV, sollen die Zuschauer mit Laien-Darstellern und erfundenen Handlungssträngen hinters Licht geführt haben. Behauptet zumindest der NDR-Ableger Strg_F in einem viel beachteten Video.

ProSieben reagierte mit einer lauwarmen Pressemitteilung, Joko und Klaas schweigen eisern. Bis jetzt. Denn ausgerechnet heute, sechs Tage nachdem das YouTube-Video mit den Fake-Vorwürfen viral ging, haben wir bei trèsCLICK einen Interview-Termin mit Joko Winterscheidt, Matthias Schweighöfer und Juliane Eller. Eigentlich soll es um den Wein gehen, den Joko gemeinsam mit seinen Freunden Matthias und Juliane produziert hat, aber klar, dass an diesem Morgen auch die Frage um Authentizität im Fernsehen mitschwingt.

Die erste Überraschung ist: Joko sagt das Interview nicht ab. Was so ziemlich alle Promis in einer ähnlichen Situation getan hätten – aber Joko kommt. Pünktlich. Und ist auch noch bestens gelaunt und hoch-professionell.

Die zweite Überraschung: Er versucht nicht, uns einen Maulkorb umzuhängen (à la „Bitte keine Fragen zu …“), obwohl es sich um ein Facebook Live-Interview handelt. Der Typ hat entweder wirklich starke Nerven – oder aber nichts zu verbergen.

Joko Winterscheidt bleibt cool

Nach ein paar Minuten Fachgeplänkel über den Wein (der übrigens sensationell ist!), der erste kleine Vorstoß von uns: „Aus gegebenem Anlass“, …räuspern wir uns: „dieser Wein ist übrigens echt und kein Fake…“ Joko bleibt gelassen und lächelt. Dann setzen wir noch eine Schippe drauf: „Viele Boulevardmedien wie Stern, Bild und Spiegel haben sich um das Interview mit dir geprügelt. Du hast dich für das reichweitenstärkste Medium (trèsCLICK, haha) mit dem professionellsten Set Up (wir filmen auf dem iPhone unserer Volontärin) entschieden, um Stellung zu beziehen:

„Was sagst du zu den Fake Vorwürfen?“ Joko kontert ohne mit der Wimper zu zucken: „Wartet die Woche ab, dann wird alles klar sein.“ Okay…. Die Woche? Wir checken den TV-Programmplan der Woche und finden nur einen „Late Night Berlin“-Termin mit Klaas heute und einen Wiederholungs-Sendetermin von Joko und Klaas gegen die Welt am Donnerstag um 0.35 Uhr. Kommt da noch was? Oder planen die beiden etwas auf eine anderen Kanal? Wir an ihrer Stelle würden das Fake-Gate in einer Sendung ja einfach auf die Spitze treiben. Inklusive Bühnenbild, das live zusammenbricht, Moderatoren als Hologramm und Schauspieler, deren Verkleidungen sich selbst auflösen. Wie auch immer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auch auf die Krise reagieren werden, der Termin heute hat uns wieder einmal mehr bewiesen: Sie nehmen sich einfach nicht so ernst. Und das sollten wir vielleicht einfach auch nicht tun ….

Seht hier das ganze Interview 🙌🏻

Wir betrinken uns LIVE in der Redaktion mit Joko Winterscheidt, Matthias Schweighöfer und Juliane Eller 🍾

Gepostet von Très Click am Montag, 9. März 2020

 

Das wird dich auch interessieren

benjamin-melzer-thumb
30. Juni 2020

Vom Mädchen zum Mann – Benjamin Melzer spricht mit uns über sein Leben als Transgender

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X