Darum tragen diesen Herbst alle Curvy-Chicks Jumpsuits

Werbung

HIER KOMMT das absolute Herbst-Fashion Must-have für wirklich alle Body-Shapes. Are you ready?

Are you reaaadddyyy? 🗣

Die Rede ist vom Jumpsuit. Taddaaaaaaaa. Ja, schon klar, ihr dachtet bestimmt, ich komme euch mit der neusten Mode vom Mars an. ABER der gute Jumpsuit, oder auch bekannt als guter alter Overall, ploppte bereites diesen Sommer von Mailand bis Paris auf und geht für die kommende Herbst-Winter Saison in die Verlängerung! 🍂 Und zwar wortwörtlich.

Die kurzen Ärmel werden passend zu der Wetterlage (eine Trauerminute bitte hier an dieser Stelle 😢) länger, die Stoffe dicker und wärmender. In cooler Denim-Jeans, Opa-Cord-Hosen-Stoff, Baumwolle, grob strukturierter Leine und flippigen Mustern, feiert der Einteiler sein Comeback und lässt sich zu allen erdenklichen Anlässen stylen.

Warum der Jumpsuit wirklich für jeden Body gemacht ist? Insbesondere für Curvys?

Ganz einfach. Das perfekte Instant-Outfit ist ein wahres Sanduhr-Silhouetten-Wunder. Clever haben die meisten Einteiler bereits einen integrierten Gürtel oder ein passendes Taillen-Band dabei, um unseren Body in eine schöne Form zu kleiden. Oder aber, einen fuchsigen Schnitt, der schön die Taille und damit die schmalste Stelle des Körpers betont.  Ist weder noch der Fall, könnt ihr auch selbst einen Gürtel an dieser Stelle dazu stylen. So setzt ihr eure Kurven geschickt ins Rampenlicht und seid très en CLICK vogue. 🤩

Das Beste: Der Jumpsuit ermöglicht gefühlt unendlich viele Styling-Variationen: cool und lässig mit Sneakern und Pullover darüber angezogen. Elegant und extravagant für schicke Abend-Events mit High Heels, Clutch-Tasche und Mantel oder cool gestylt im „Lady Di Look“ mit Cowboy-Stiefeln und Oversize-Blazer. Ach, ich kann gar nicht aufhören, euch von Jumpsuits vorzuschwärmen.

Am besten ihr seht selbst. Hier habe ich die Tollsten der tollen Hüpfer-Modelle für euch.

Jump in und never jump out. 💥

1. Der Karo-Jumpsuit

Quadratisch, praktisch, gut! Wie sehr ich den langen Overall mit Karo-Muster, Hemdkragen und kurzen Ärmeln liebe, kann ich euch gar nicht beschreiben. Er ist mein absoluter Favorit unter den Jumpsuits von Violeta by Mango.

Auf den ersten Blick ist er ein Übergangs-Jumpsuit, doch mit einem coolen Pulli drüber gestylt, sodass der Kragen rauskommt, ist er auch super einsatzfähig für die kälteren Tage. Damit haben wir gleich zwei Trends abgegriffen. Karomuster und Jumpsuit in einem. Denn Karomuster sind DER Modetrend im Herbst 2019. Fashion-Labels wie Stella McCartney, Celine und Ganni zeigten auf den internationalen Fashion Weeks das Karo-Motiv in so vielen schönen Ausführungen, dass es kein Entkommen mehr gab. I like. 😎

Sneaker oder Stiefeletten dazu, ein cooler Pulli, Oversize-Blazer oder Mantel drüber und los geht die Partie.

Karo-Muster Jumpsuit von Violeta by Mango

2. Der Denim-Jumper

Hochwertige Jeans-Stoffe weisen eine feste und stabile Struktur auf, die sich der Silhouette der Trägerin ideal anpasst und ein gutes Tragegefühl verschafft. So engt nichts ein oder hängt nur herunter. Wir wollen ja schließlich unsere Vorzüge betonen!

Perfekt eignet sich für diesen Herbst der Denim-Jumpsuit von MS Mode und wandert auf direktem Weg von der Wunschliste in den Kleiderschrank. Der Hochwasser-Cut lässt sich cool zu Sneakern stylen oder erlaubt es, hohe Stiefeletten oder Cowboy-Stiefel anzuziehen und den lässigen Jeans-Schnitt darüber fallen zu lassen. Der V-Ausschnitt gibt uns die Möglichkeit, einen dünnen Rollkragen-Pulli drunter zu ziehen, für einen trendy modernen 70ies Look. Probiert Mal einen hellblauen oder senf-orangfarbenen Pulli dazu aus. 🎉

Auch ein Hingucker: Der langärmelige Denim-Jumper von Violeta by Mango aus 100 % Baumwolle. 😍

Denim Jumpsuits von MS Mode (links) und Violeta by Mango

3. Der klassische einfarbige Jumper

Einfach. Simpel. Ein elegantes Statement. Der klassische, einfarbige Jumper ist immer ein feiner Hingucker und kann super im Büro und abends auf ein schickes Event ausgeführt werden. Meist kommt er in dunklen Unifarben, was ein dicker Pluspunkt für alle Styling-Entscheidungs-Muffel ist. Denn hierzu könnt ihr einfach nach Belieben ALLES kombinieren. Schwarzer Blazer, weißer Blazer, beigefarbener Mantel oder einfach euren Lieblings-Pullover on top. Fertig und stilsicher. Und wenn es die Büro-Etikette erlaubt, könnt ihr auch lässige Sneaker dazu stylen. 💥

Der schwarze Jumpsuit vom britischen Label Glamorous Curve gibt unseren Kurven eine Menge Spielraum, dank eingenähtem Gummi-Band in der Taille. Er kann mit der Knopfleiste hochgeschlossen, oder mit einem Ausschnitt getragen werden.

Übrigens müsst ihr für das gute Stück nicht extra in die U.K. reisen. Ihr könnt den Hosenanzug auch entspannt über Zalando bestellen. 😉

 

Der Button Front Jumpsuit von Glamorous Curve

4. Der Cord-Jumpsuit

Cord: Ein Stoff für – wirklich – alle Fälle und ich habe nicht gedacht, dass ,vor meinem 70. Lebensjahr, Cord wieder in meinen Schrank wandern würde. Und da ist er und ist deutlich geiler als die Erinnerung an meine lilafarbene Kindergarten-Cordhose mit Mickeymaus-Aufnähern auf den Knien. 🙃

Cord ist super schön. Und ein absolutes Retro-Flair It-Piece! Der Rippstoff streckt optisch in die Länge, trägt sich weich und gibt euch ein schönes, warmes Gefühl mit auf den Weg. Das spanische Plussize-Label Violeta by Mango hat diese Saison einen Cord-Jumper in Tannengrün (drauf klicken zum Nachshoppen) in seiner Kollektion und er passt wie angegossen. Der verstellbare Schleifengürtel in der Taille schafft optisch eine lockere Sanduhrfigur und gibt einen angenehmen Halt in der Bauchregion.

Weiße Sneaker oder Schlangenmuster-Stiefeletten dazu und ready ist der herbstliche Look.

Cord-Overall von Violeta by Mango

5. Der extravagante Jumpsuit

Mit Rüschen und Zierausschnitten sind die extravaganten Jumpsuits ein absolutes „That’s-how-I-impress-my-boss-und-die-KolleginnenOutfit“.  Auf der einen Seite süß und verspielt, gibt die eng am Körper liegenden Spitze auf der anderen Seite eine gewisse Strenge, mit der sich verführerisch spielen lässt. 🤓 Beide Modelle lassen sich per Reisverschluss am Rücken öffnen und schließen und liegen sehr angenehm am Körper.

High Heels dazu und einen weißen Oversize-Blazer und das nächste Meeting gehört dir.

Den Navy Jumpsuit von Little Mistress Curvy und den schwarzen City Chic Lady Overall findet ihr exklusiv bei Zalando.

Extravagante Jumpsuits von Zalando

Viel Spaß mit dem Jumpsuit eurer Wahl und zu guter Letzt noch eine kleine Warnung.

ACHTUNG, wohin ihr den Jumpsuit ausführt. Aus eigener Erfahrung rate ich es euch dringend ab, einen Einteiler beim Reisen anzuziehen. Bahn und Flugzeug-WCs sind nicht für ihre Geräumigkeit und Sauberkeit bekannt. Und um aus dem Jumpsuit rauszukommen …  – nun ja, ihr könnt es euch denken. 🤓

x Fine 

Das wird dich auch interessieren

Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!
17. September 2018

TrèsCLICK Redakteurin Fine Bauer: „Ich liebe meinen Körper mit jeder Rolle und Delle!“

thumbnail-earth2
13. Mai 2019

Der neueste Curvy-Fashion-Trend heißt Earth Tones und so tragen wir ihn

gigi-thumb
14. September 2018

OMG! In diesem transparenten Jumpsuit lässt Gigi Hadid all unsere Glitzer-Träume wahr werden

curves2
5. Oktober 2018

Diese 6 internationalen Trend-Labels sollte jede Plussize Shoppingqueen kennen!

thumbnail-bikini
8. Juli 2019

Für den „perfekten“ Beachbody brauchen wir nur diese Plussize-Swimwear-Labels

thumbnail
19. September 2019

An alle Wiesn-Girls, die mit der BH-Suche fürs Dirndl überfordert sind: Hier kommt Hilfe!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X