Kabellos euren Smartphone-Akku laden? In Zukunft kein Problem mehr!

Als wir unser erstes Handy bekommen haben, waren Smartphones und die Vorstellung mobil und kabellos (diese superschönen Modemgeräusche werden wir nie vergessen!) ins Internet zu kommen noch so etwas wie der fliegende Teppich oder das Beamen für uns. Aber, wie wir alle wissen, ist das mittlerweile vollkommen normal. Jetzt kommt ein französisches Start-up mit einer Mega-Technikinnovation um die Ecke, die wir bis dahin auch nicht für möglich gehalten haben: Ihr könnt euer Handy demnächst vollkommen kabellos laden!

Die Technikversierten unter euch kennen vermutlich schon ähnliche Technologien, wie zum Beispiel von Ikea. Allerdings macht der Energysquare das kabellose Laden von Smartphone, Tablet und Co. sogar ganz ohne extra Hülle möglich. Alles, was das System braucht, ist ein hauchdünner Streifen und den sogenannten Energysquare. Das ist eine superdünne Platte, auf der mehrere Geräte gleichzeitig und ganz ohne elektromagnetische Strahlen geladen werden können.

Das Ziel der drei jungen Franzosen war es, dass Handys in Zukunft dort geladen werden können, wo sie am meisten sind: liegend, auf dem Tisch. Sei es im Büro oder abends auf der Couch, das iPhone liegt ständig einfach nur rum und trotzdem ist der Akku mindestens genauso häufig leer. Dem wollen die jungen Männer Abhilfe schaffen und mit dem Energysquare die Möglichkeit liefern, sein Telefon immer, wenn man es ohnehin einfach nur auf den Tisch legt, aufzuladen. Der dünne Aufkleber auf der Rückseite des Telefons fällt kaum auf und lädt wie von Geisterhand euer Telefon in der gleichen Geschwindigkeit wie ein reguläres Ladekabel.

Mehr Informationen zu dem Produkt und dem Kickstarter-Projekt der drei jungen Franzosen findet ihr hier!

Und so funktioniert der Energysquare

Das wird dich auch interessieren

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

thumbnail3
29. Juni 2022

Shannon Purser packt über die Diskriminierung von „fetten Schauspieler:innen“ in Hollywood aus

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X