Was noch geiler als das Drama in der 2. „Kampf der Realitystars“-Folge ist? Die genialen Tweets dazu!!

Liebe Leute, wir starten mit einem lauten HELLO in den Donnerstag und in eine neue würdevolle (!) Runde Tweets am Morgen. 💥 Nicht so laut und krawallig wie der Jürgen gestern, aber das ist ja auch schwer zu toppen. Jup, bei „Kampf der Realitystars“ am vergangenen Mittwochabend ging es ab – und das nicht zu knapp. Wir können hier quasi von einer noch nie da gewesenen Rebellion der Realitystars gegen RTL2 sprechen. 😬 Die Herrschaften haben gestreikt. Kann man’s glauben?

Aber lasst uns das für alle Unwissenden vielleicht mal kurz erklären. Grund für die kleine Mini-Eskalation des Jürgen Milski war das Spiel „Cocktailparty“. Klingt erstmal nett, hatte es aber in sich. Unsere Celebs sollten nämlich in Zweierteams Cocktails mit ihrem Mund transportieren, in ein großes Gefäß spucken und die Grütze dann zusammen trinken. Eww. 🤢 Und Jürgen ab: „Mach ich nicht! Ich bin ein gestandener Mann von 56 Jahren, wie kann man von mir denken, dass ich jemals so etwas tun würde? So weit kann ich mich gar nicht herablassen! Wer kommt auf so eine Sch***e?! Das ist so eine asoziale Dreckssch***e! Das machen nur Spackos!“

Jaaa, RTL2, hörst du??!! Der Jürgen macht sowas nicht. Call-In-Abzocke, ja… aber Speichelaustausch, nein! Da hört’s auf. Obwohl wir an dieser Stelle halt auch echt mal sagen müssen, dass das Spiel wirklich ziiieeeemlich unterstes Niveau war, liebes Produktionsteam. 😅 Für alle außer Georgina, genau genommen, die den Becher auch direkt alleine ausgetrunken hätte (Tweet folgt unten). 🤣 Mit der Betonung auf hätte… denn der Jürgen hat so lange rumgeschrien, bis auch der Letzte einverstanden war, das Spiel geschlossen sein zu lassen. Rebellion. Wir haben’s doch gesagt.

Obwohl Kommando zurück, denn die Zwillinge… (ah ne, sorry, so wollen sie ja nicht genannt werden – dann redet bitte auch nicht immer im Chor!!) Yana und Tayisiya entschlossen sich letztlich doch noch dazu, das Spiel anzutreten. Der Grund: der böse Johannes Haller. Der (er und Neuzugang Melissa von „Love Island“ durften am Ende nämlich zwei Mitspieler rauskicken) ließ nämlich durchblicken, dass eine der beiden auf der Abschussliste stehen würde, wenn sie sich durch das Game nicht saven würden. Also schlürften sie eben doch ihren Cocktail aus (und ja, allein das Zugucken war nicht gerade geil 😆).

Was ging sonst noch ab gestern? Annemarie und Jürgen sind raus, um das kurz vorwegzunehmen. Naja, und ansonsten mussten sich die Damen und Herren durch ein paar kniffelige Aufgaben spielen. Erst musste entschieden werden, wer aus der Gruppe am Sexuellsten ist (Deutschland stimmte vorher ab)… oder war es doch einfach nur die Sexyness der einzelnen Anwesenden? Sandy hat uns da irgendwie ganz durcheinander gebracht… 🤔 Johannes hatte übrigens nicht wirklich ’nen Lauf… er landete nur auf Platz 10 (Autsch, das liebe Ego…) und musste im nächsten Spiel dann auch noch feststellen, dass er quasi zum Schnäppchenpreis für die Show eingekauft wurde. Es ist halt alles nicht so einfach. Die Tweets sind es dafür schon. 

Also GO, hier kommen die Twitter-Kommentare zur 2. „Kampf der Realitystars“-Folge:

Das wird dich auch interessieren

kampf-der-realitystars-tweets-fb
23. Juli 2020
by Très Click

So „traumhaft-trashig“!! Die liebe Twitter-Gemeinde feiert „Kampf der Realitystars“ schon jetzt

kampf-der-realitystars
1. Juli 2020
by Très Click

Liebe Trash-Freunde, good News: Cathy Hummels moderiert bald eine neue Reality-Show bei RTL2

Die Sex-Klinik
29. Juli 2020
by Très Click

OMG, das neue Trash-Format „Die Sex-Klinik“ ist ungefähr die Erwachsenenversion von „Dr. Sommer“

like-me-im-famous
16. Juli 2020
by Très Click

„Like Me – I’m Famous“ lässt Trash-Herzen höherschlagen – und mit diesen 10 „Promis“ erst recht!

date-drop
30. Juni 2020
by Très Click

Trash-Nachschub gefällig? Dann checkt unbedingt mal die neue Zoom-Dating-Serie „Date Drop“ aus

trash-macht-nicht-trashig-thumb
23. Juni 2020

Wissenschaftlich bewiesen: Trash-TV-Shows anzuschauen macht dich nicht trashig

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X