Kann man Augenringe wirklich weg-ROLLEN?

Ihr kennt das sicher auch: Man steht morgens auf und nach dem ersten Blick in den Spiegel möchte man sich am liebsten gleich wieder hinlegen. Augenringe, Tränensäcke, Knautschfalten um die Augen. Wie bekomme ich die weg? Und zwar ASAP???

Also her mit dem SkinCool Ice Roller von Hansderma. Ok, im Onlineshop sieht das blau-weiße Tool vielleicht nicht aus wie der neueste Hit aus Hollywood, aber er hat angeblich innere Werte:

Der Roller enthält Gel und Wasser, das im Kühlschrank gefriert und im Gesicht wahre Wunder bewirken soll. Egal, ob für den täglichen Gebrauch oder nach einem Beautytreatment. Wir wollten den Roller unbedingt gleich testen und haben uns die Kühlschrankbeauty per Express im Internet geordert.

Tag 1

Mist, verschlafen. Gestern wars aber auch mal wieder spät. Puh, und der Wecker wurde auch schon wieder gefühlt acht Mal gesnoozed. Erst mal Kaffee. Verschlafener sojamilchsuchender Blick in den Kühlschrank (ach ja, da war ja was!). Der „SkinCool Ice Roller“ liegt noch unausgepackt und wartend in seiner Box. Wird Zeit, dass er das Tageslicht und die müde Haut erblickt. Erste Annäherungsversuche. Check! Vorsichtiges Herantasten mit den Fingerspitzen auf der Rolloberfläche. Hm, eigentlich ganz nice und so schön kühl. Langsames Rollen über die Augen, Wangen und das komplette Gesicht – sachte, sachte. Man muss es ja nicht gleich übertreiben. Fühlt sich ziemlich frisch an. Ist ja hier fast wie bei einem Blind-Date. Der erste Eindruck: ganz passabel. Oberflächlich betrachtet: echt cool. Aber ob auch mehr dahinter steckt, das wird die Zeit zeigen.

 

Der „SkinCool Ice Roller“ im Beauty-Test

Das Ergebnis: Ein wacher und frischer Teint!

Tag 5

Neuer Tag. Gleiche Weckerspielchen. Kaffeeroutine. Griff in den Kühlschrank. Wo ist „Icy Eye“ (ja – es ist legitim, seinen Beautytools Namen zu geben!)? Langsam finden wir Gefallen daran, dass der „SkinCool Ice Roller“ zur täglichen Routine gehört. Nicht, dass wir schon große dauerhafte Veränderungen feststellen können. Nein, aber durch die abkühlende Wirkung sieht die Haut – besonders rund um die Augen – im Nu frischer und wacher aus. Ein toller Sofort-Effekt! Besonders wenn man „Icy Eye“ direkt vor dem Auftragen der Foundation benutzt. Dann ist die Haut angenehm straff. Gefällt uns!

Tag 10

Über eine Woche begleitet uns der Kühlschrankcooler nun schon. Was halten wir vom Plastik-Roller? Hat sich was verändert? Interessierte Gesichter der BFFs („Sollen wir ihn uns nachshoppen?“).

Naja, große Veränderungen – die Fältchen sind immer noch da und rote Stellen auch nicht wirklich reduziert – lassen sich natürlich nicht im Gesicht ablesen. Aber ganz ehrlich, wenn Topmodels wie Kate Moss und Co. darauf schwören, sich morgens vor wichtigen Shoots Eiswürfel auf die geschwollenen Augen zu knallen, dann ist der „SkinCool Ice Roller“ die wohl harmlose und liebe Alternative. Oder?

FAZIT

Ja, man fühlt sich frischer und wacher nach der Anwendung und die Muskeln sind angenehm stimuliert. Aber, mal unter uns: Wer keine XXXXL-Tränensäcke hat bei dem hilft garantiert auch ein Schuss kaltes Wasser ins Gesicht.

Trotzdem. Der „Icy Eye“ darf bleiben. Und findet seinen festen Platz zwischen seinen Nagellack-Kollegen und dem frischen Cocos-Wasser im Kühlschrank. Fürs Hollywood-Feeling am Morgen!

 

Credit: Bild: Style du Monde Text: Ann-Charlott Karsten

Das wird dich auch interessieren

_ult_thumb
26. März 2020
by Très Click

Ultherapy: Ich habe mit 35 das Mini-Facelift ausprobiert

seife-produkte
2. April 2020
by Très Click

Diese Seifen reinigen und pflegen nicht nur, sondern sehen auch noch gut aus

alice
2. April 2020

Das sind die sechs Frühlings-Beauty-Produkte, die alle Insta-Girls jetzt online shoppen

kuh
26. März 2020

Ich habe das kabellose Dyson Glätteisen getestet und habe nicht geahnt wie g*** es ist

whirlpool-aldi
27. März 2020
by Très Click

Genau diesen Whirlpool brauchen wir jetzt bitte sofort in unserer Quarantäne

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X