Der einzige Karrieretipp, den du jemals brauchst

Na, war heute wieder so ein Tag, an dem du gar nicht aus dem Bett kommen wolltest? Hast du dich wieder mal gefragt, was mache ich da eigentlich bei mir im Büro? In der Redaktion? In der Uni? Oder in der Firma? In meinem Leben? Dann bist du hier genau richtig! Denn wir haben für dich mit einer Frau gesprochen, die dein (Berufs-)Leben verändern wird. Bereit? Kerstin Heiligenstetter, Head of She’s Mercedes, Mercedes-Benz AG, ist eine, die weiß, wovon sie spricht, wenn sie Frauen Karriere-Tipps verrät.

Nicht umsonst ist sie verantwortlich für eine der engagiertesten Frauen-Empowerment-Initiativen seit es Girl-Power-meets-Business-Netzwerke gibt – und das in einer Männer-dominierten Branche. Für sofortige Frauen-Inspo bitte auf She‘s Mercedes gehen und den genialen Newsletter HIER abonnieren und den Social Media Kanälen folgen. Dort zeigen Ladys wie du und ich, wie sie ihren Traumjob gefunden haben – mit all den Höhen und Tiefen, die sie bis dahin erlebt haben und allen Steinen, die ihnen in den Weg gelegt wurden. Von der autodidaktischen Sterneköchin bis zur Winzerin, die mit nur 23 Jahren die ganze Weinbranche verändert hat, ist alles dabei. 

Kerstin Heiligenstetter (rechts) im Gespräch mit Alex von trèsCLICK

Wir haben Kerstin auf einer Reise mit She‘s Mercedes und der Abury Foundation in einem marrokanischen Berberdorf kennengelernt und sie direkt zum Interview gebeten. Umgeben von vielen weiteren geladenen Power-Ladys, hat sie uns erzählt, was Frauen leider im Business immer noch falsch machen und wie sie es easy ändern können. 

TC: Was ist der beste Karriere-Tipp, den Du je bekommen hast, Kerstin?

KH: Es ist nicht direkt ein Tipp, sondern eher ein Zitat, das mich schon mein ganzes Berufsleben leitet und begleitet. Die Hollywoodschauspielerin Katharine Hepburn sagt einmal: „If you want to change attitudes, start with a change in behavior!“ – „Wenn du eine Haltung ändern willst, musst du es vorleben!“

Und was ist der beste Tipp, den du geben kannst?

Bleib du selbst. Glaub an das, was du dir vorgenommen hast und lass dich nicht abbringen! Dabei meine ich nicht, mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, es geht auch darum, nach rechts und links zu schauen. Aber wenn man ein klares Ziel verfolgt und dabei authentisch ist, kann man alles erreichen.

Wie können wir andere Frauen noch besser unterstützen?

Ich glaube, es ist wichtig, dass Frauen wirklich hinter der Sache stehen und sich trauen so richtig zu netzwerken, mit allem, was dazu gehört. Dieses ,Machen‘ statt ‚ach, ich müsste mal!‘ 

» Bitte umdenken und ab sofort ,Machen‘ statt ‚ach, ich müsste mal!‘ «

Wie meinst du das konkret?

KH: Wenn sich Frauen bei Netzwerken treffen, so wie bei dieser Reise hier, dass sie dann danach auch die Kontakte pflegen und in die Tiefe gehen. Sich auch trauen, das Ganze vom netten Smalltalk auf die professionelle Ebene zu heben. Einfach zum Hörer greifen und den Sparringspartner fragen: „Hast du einen Tipp für mich?“ Oder: „Ich würde gerne das und jenes mit dir zusammen umsetzen.“ Oder: „Wo siehst du mich karrieretechnisch?“ Das machen viele Frauen noch nicht, dabei könnte es so easy sein.

Inwiefern ticken Frauen-Netzwerke anders als Männer-Netzwerke? 

Genau in diesem Punkt. Männer scheuen sich seltener davor, über Gott und die Welt aber eben auch übers Business zu reden. 

Und wie kann ich das dann im echten Leben umsetzen?

Super oft kommen auf unseren she’s Mercedes Events Frauen auf mich zu und sagen: „Ach, wie cool, dass die und die auch da ist, ich wollte schon immer mit ihr reden und ihr mein Konzept vorstellen!“ Und dann sage ich zu ihr: „Ja, klasse! Dann geh hin und mach es jetzt wirklich!“

Einfach machen – ist das die Idee, Kerstin?

Ja. Einfach machen und mit anderen Frauen connecten. Dabei können nur tolle Sachen passieren – und genau aus diesem – und noch einigen weiteren – Gründen macht mir she’s Mercedes so viel Spaß.

Okay, Ladies! You can do it!

Credits: Giphy , Maks Richter, Pernille Teisbaek Instagram

Das wird dich auch interessieren

Bastian-Sick-Devil-Wears-Prada-Tres-Click_Thumbnail
12. August 2015

Schadet dieses Wort deiner Karriere?

tres_click_catwalk_game
31. Dezember 2014

So machst du spielerisch Karriere in Fashion

bodymethod01
4. Juni 2017

Doch, es ist eine sehr gute Idee, mit der Schwester ein Business zu gründen!

tres-click-sibilla-kawalla-02
29. August 2016

Du träumst von deinem eigenen Business? Dann sind das deine Tipps!

kendall
21. September 2015

Kendall Jenner beweist, wie SEXY ein Business-Look sein kann

tres_click_female_future_force_edition_f
31. März 2017

Wie zwei Gründerinnen die gläserne Decke für dich durchbrechen wollen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X