Katherine Langford verabschiedet sich von „13 Reasons Why“ – und wir können es sogar verstehen!

Eins direkt mal vorweg: Wir haben „13 Reasons Why“ verschlungen – und das gefühlt in einem einzigen Atemzug. Denn dass die Erfolgsserie, trotz aller Einwände und Diskussionen, einfach nur unglaublich mitreißend und fesselnd ist, wird wohl kaum jemand abstreiten können. Ja, „13 Reasons Why“ berührt – auf welche Art auch immer – und lässt einen nachdenklich zurück.

Und das liegt vor allem auch an der großartigen, schauspielerischen Leistung, die die Darsteller Szene für Szene abliefern. Denn es sind eben diese „realistischen“ und oftmals brutalen Szenen, die einen bis ins Mark erschüttern, die aufrütteln und die genau deswegen auch für so viel Aufruhr sorgen – mal wieder! Ja, man kauft der „13 Reasons Why“-Crew jede einzelne Sekunde ab und fühlt mit jeder Faser seines Körpers mit.

Und wenn uns eine Darstellerin besonders berührt hat, ist es natürlich Katherine Langford alias Hannah Baker.

Katherine Langford sagt „13 Reasons Why“ Lebewohl und warum wir das irgendwie sogar verstehen können

Katherine Langford: „Hannah… ich liebe dich… und lasse dich gehen“

Aber kein Wunder, immerhin steht der Selbstmord des jungen Mädchens im Vordergrund der Geschichte. Und das eigentlich bis zur zweiten Staffel, in der die Verantwortlichen für die Tat in einem Gerichtsprozess zur Rechenschaft gezogen werden sollen.

Die Story lebt von Hannah, ihrem Schicksal und ihren Gedanken. Doch genau davon müssen wir uns nun wohl verabschieden. Denn auch wenn eine dritte Staffel von „13 Reasons Why“ noch gar nicht offiziell bestätigt wurde (gut, die zweite läuft ja auch noch nicht mal zwei Wochen), machte Katherine Langford schon jetzt klar, dass sie bei einer Fortsetzung NICHT mehr dabei sein würde.

‚Hannah… ich liebe dich… und lasse dich gehen.‘ Diese Worte konnte ich vor sechs Monaten sagen und nun kann ich sie endlich mit euch teilen… Wie die meisten von euch wissen, war ‚13 Reasons Why‘ mein erster Job und ich bin so dankbar, die Möglichkeit gehabt zu haben, Hannahs Geschichte so ausführlich in Staffel 1 zu erzählen und für eine zweite Staffel wieder angefragt worden zu sein“, so die Worte der Schauspielerin zu einem ihrer letzten Instagram-Postings.

 Es wird Zeit für Hannah zu gehen

Jup, ihr merkt schon, in welche Richtung die Sache hier geht… „13 Reasons Why“ ohne Hannah Baker? Irgendwie nur schwer vorstellbar. Doch vielleicht müssen wir uns mal einen Moment zurücklehnen und ein bisschen über die Sache nachdenken. Und nicht, dass ihr an dieser Stelle einen falsches Bild bekommt, wir haben unsere Taschentücher nach dieser Nachricht schon voll geschnieft, oh ja, dessen könnt ihr euch gewiss sein 😭.

Wie der größte Teil von Hannahs Fanclub wahrscheinlich auch. Daran lassen die zaaaaahlreichen Kommentare auf Instagram und Twitter eigentlich keinen Zweifel.

Und die meisten davon gehen alle in etwa so: „Waruuuuum?“ oder „Wir werden dich vermissen“.

Noch ein schönes Beispiel:

Gedanken, die wir auch hatten. Doch mal ehrlich, Leute: JA, wir lieben Katherine Langford und werden sie schmerzlich vermissen (Das steht fest!), aber ist Hannahs Zeit nicht so langsam gekommen?

Denn halten wir mal fest: Ihr Geschichte ist abgeschlossen! Der Gerichtsprozess ist beendet, ihre Mutter geht nach New York und am Ende der zweiten Staffel, um genau zu sein, bei ihrer Trauerfeier, verschwindet letztlich auch der Geist von Hannah. Es ist der Zeitpunkt, an dem auch Clay sie das letzte Mal sieht.

Also wie soll die Geschichte von Hannah weitergehen? Klar, man könnte auch weiterhin Flashbacks aus der Vergangenheit zeigen, doch die zweite Staffel hat so viele neue Fragen offen gelassen, dass dafür eigentlich gar nicht mehr unbedingt Platz ist. Der Fokus hat sich verschoben …

Gedanken, die Katherine Langford offenbar auch hatte. Das wird auch in einem Interview mit Entertainment Weekly deutlich:

Es wurde definitiv Zeit. Für mich war die erste Staffel da, um Hannah gehen zu lassen. Und die zweite Staffel war für Clay da, sie gehen zu lassen. Ich war in der Lage, Clay auf dieser Reise zu unterstützen und Clay den Moment zu lassen, um Hannah gehen zu lassen.“

Und dieser Moment ist nun gekommen: Für Hannah, für Clay und damit irgendwie auch für uns.

Wir werden Katherine Langford nicht das letzte Mal gesehen haben

Doch das heißt natürlich noch lange nicht, dass wir uns auch von Katherine Langford verabschieden müssen. Da können wir euch beruhigen – oder eher die 22-Jährige selbst:

Diese Show wird für immer ein besonderer Teil meines Lebens sein und unabhängig davon, ob Hannah da ist, oder nicht – ich weiß, dass ich mich bemühen werde, eine Arbeit zu machen, die sinnvoll ist und eine positive Auswirkung hat – sei es nun im Film, in der Musik oder in irgendeiner anderen Art von Kunst. Es wird nächstes Jahr eine Menge kommen und ich kann es kaum erwarten, es mit euch zu teilen“, schrieb sie weiter auf Instagram. 

Liebe Katherine, wir können es auch kaum erwarten. Und eins wissen wir ganz genau: Egal, womit du uns auch überraschen wirst, es wird toll, da sind wir uns sicher. ❤️ (Und falls ihr nicht glauben könnt, dass die Schauspielerin auch noch singen kann, klickt doch mal ganz schnell hier.)

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Netflix am Pranger: Wird die 2. Staffel von „13 Reasons Why“ bald abgesetzt?
29. Mai 2018

Netflix am Pranger: Muss die 2. Staffel von „13 Reasons Why“ bald abgesetzt werden?

13-reasons-why-teaser
23. Mai 2018

7 Fragen, die ihr euch garantiert nach der zweiten Staffel „13 Reasons Why“ stellen werdet

13-reasons-why-2-staffel
16. Mai 2018

Alles, was wir über die neue „13 Reasons Why“-Staffel wissen

Der offizielle Trailer zur 2. „13 Reasons Why“-Staffel ist da und der verrät krasse Details zur neuen Storyline
9. Mai 2018

Der offizielle Trailer zur 2. „13 Reasons Why“-Staffel ist da und der verrät krasse Details zur neuen Storyline

tote-maedchen-luegen-nicht
4. Mai 2018

HIER seht ihr die allerersten Bilder von „13 Reasons Why“ Staffel 2!

13 Reasons Why
26. März 2018

Deshalb gibt es in der zweiten Staffel von „13 Reasons Why“ ab jetzt Warnvideos

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!