Diese Curvy-Bloggerin beweist, dass die Looks von Hailey Bieber und Co. auch in XL geil aussehen!

Viele von uns kennen dieses Szenario bestimmt: Man hat mal wieder online die ganzen Mega-Looks von Hailey Bieber, Meghan Markle, Kendall Jenner und Co. gesehen und bekommt Bock auf ’ne kleine Shoppingtour! Und dann stresst einen das Anprobieren der Klamotten auf einmal dermaßen, dass man schon gar keinen Bock mehr hat, weiterzumachen!!! Die Kleidung sitzt nicht so wie bei Hailey und den anderen Girls, das verdammte Licht in der Kabine ist auch nicht hilfreich – also geht man am Ende oft, ohne etwas gekauft zu haben. Können hotte Streetstyle-Looks an kurvigeren Frauen also einfach nicht so nice aussehen wie bei den veryyyyy schlanken Mädels à la Hailey Bieber?

Quatsch! Können sie definitiv!! Auch wenn das Styling auf den ersten Blick vielleicht mehr Raffinesse und Mut erfordert! Und genau für diese Situationen haben wir ein neues Vorbild! Denn holy moly, sie hat’s einfach drauf: Die Body-Positivity-Bloggerin Katie Sturino (41) zeigt uns nämlich, wie unwichtig die Zahl auf dem Etikett unserer Kleidung ist und dass die Looks der Stars und Sternchen wirklich in jeder Konfektionsgröße ausführbar sind!

Mode ist für alle da – wir sollten nicht den Regeln folgen müssen, mit denen wir von der Gesellschaft oder den Medien gefüttert wurden.“ Katie, die Verfechterin der Körperakzeptanz, hält Instagram in einem glamourösen Würgegriff und ihren Follower:innen gefällt das. Ihre stetig wachsende Anhängerschaft (mittlerweile fast 700.000) erfreut sich dran, seit 2015 Katie auf der Mission zu folgen, in der sie beweist, dass Stil keine Größe hat!

Durch ihre #SuperSizeTheLook-Serie, die eine gegenübergestellte Nachbildung eines Promi-Outfits zeigt, hofft Katie, „das Bewusstsein für Größeninklusivität zu schärfen und anderen zu helfen, Vertrauen und Komfort in ihrer eigenen Haut zu finden! (…) Ich möchte alle dazu inspirieren, Spaß an Mode zu haben und mehr Risiken mit Trends einzugehen, von denen ihnen gesagt wurde, dass sie sie nicht tragen könnten oder in ihrer Größe nicht tragen dürften, wie bauchfreie Oberteile oder auffällige Drucke. (…) Ich möchte Menschen dazu befähigen, über den Tellerrand ihres persönlichen Stils hinauszudenken, und mit Mode auf eine Weise zu experimentieren, von der sie vielleicht nicht gedacht haben, dass sie möglich wäre„, so Katie im Interview mit BuzzFeed (hier). Und wir können gar nicht laut genug mit YASSSS applaudieren.  🥺

Also, das nächste Mal bitte mit mehr Geduld und vor allem Selbstvertrauen in die Kabine gehen – wir sehen HOT! HOT! HOT! aus!

Inspirationen, die die Größentabellen sprengen, gefällig? Hier sind Katies hotteste Promi-Looks :

Das wird dich auch interessieren

thumbnail-lizzo
31. März 2022

Shape me, Baby! Lizzos neue Shapewear-Marke wird die Industrie für immer verändern!

trevengebody
10. Februar 2022

Darum finde ich es gefährlich, Khloé Kardashians „Revenge Body“ zu loben!

thumbbt
31. März 2022

„Bridgerton“-Star Simone Ashley: Das Tragen eines Korsetts hat meinen Körper „verändert“!

thumbnailbrautplus
2. März 2022

Dieses Plus-Size-Label bringt seine eigene Braut-Kollektion auf den Markt und wir sagen sofort „Ja“!

thumpajlt
8. Februar 2022

Ihr wollt DIE 5 „And Just Like That…“-Looks nachstylen? Dieses Plus-Size-Girl hat’s vorgemacht

thumbnailkar_
12. April 2021

Aus diesen Gründen folge ich den Instagram-Accounts von den Kardashians und Co. nicht mehr

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X