Kein Photoshop! Deshalb lieben wir das Playboy-Cover mit Nicole Mieth

Wir geben zu: Der Playboy gehört jetzt nicht gerade zu unserer Standard-Lektüre. Aber ab und zu gucken wir dann doch ganz gerne mal hin. Wie zum Beispiel JETZT!

Ganz ehrlich, das deutsche Playboy-Cover für Februar 2017 ist das wohl heißeste, das wir je gesehen haben. Denn: Von Photoshop ist hier keine Spur. Stattdessen sehen wir die Schauspielerin und zukünftige Dschungelcamp-Bewohnerin Nicole Mieth wie Gott sie schuf. Ganz natürlich, mit schönen Kurven und ohne überoperierte Brüste.

In einer traumhaft schönen Pariser Altbauwohnung (ja, liebe Männer auf sowas achten wir Frauen eben!) wurde Nicole Mieth von der bekannten Aktfotografin Autumn Sonnichsen abgelichtet. Die Amerikanerin ist vor allem für ihren verträumten und paradiesischen Fotostil bekannt. Viel Haut, wenig anstößig.

Tja, sexy geht eben auch anders – und zwar genau so! Mit mehr solcher Bilder kaufen wir den Playboy demnächst vielleicht sogar noch vor unserem Freund… #Bodypositive 

Weitere Motive exklusiv unter: http://www.playboy.de/stars/nicole-mieth

Nicole Mieth im aktuellen Playboy

Das wird dich auch interessieren

sommer-periode
9. August 2022
by Très Click

Beeinträchtigt die Hitze unsere Periode? Und wenn ja, was können wir gegen die Symptome tun?

thumbnailkimbodyscan
11. August 2022

Ist Kim Kardashians Body-Lüge aufgeflogen? Was jetzt ein Chirurg sagt

gesundecola-thumb2
11. August 2022

Auf TikTok machen sich Leute gesunde Cola aus Balsamico-Essig – Wie gut schmeckt sie wirklich?

depression-dating-app
3. August 2022
by Très Click

Eine neue Studie hat jetzt eine Verbindung zwischen Dating-Apps und Depressionen herausgefunden

emiliothumb
4. August 2022

Wie gut bist du in Beziehungen, Emilio Sakraya?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X