Kennt ihr schon Guy-Heels?

Mein Freund schickt mir oft Emails. Im Betreff steht meist: ‚Haha, witzigstes Tier-Video ever‘. Oder ‚dabei musste ich gerade an dich denken‘ oder ‚was essen wir heute abend eigentlich?‘ In den seltensten Fällen geht es bei unserem (Mail-)Verkehr um Fashion. Und schon gar nicht um Männer-Fashion. Doch als ich vor wenigen Tagen in mein Postfach klickte, stand da: OH! MEIN! GOTT! High Heels für Männer!!! Finde sie eigentlich ganz cool. Aber der Absatz ist echt zu hoch, oder?

Darüber, dass der metrosexuelle Mann – inklusive Eyeliner – zurück ist, hatten wir ja bereits berichtet. So shocking kann das Ganze ja nicht sein – dachte ich mir. Aber als ich mir die Catwalk-Fotos der neuen Saint-Laurent-Männer-Kollektion ansah, wurde mir schnell klar: Das ist echt krass. Da stöckeln Männer in ultra-spitzen Chelsea-Boots mit mindestens 8 Zentimeter hohen Abätzen herum. Die gleiche Höhe, von der ich nach spätentens zwei Stunden auf Sneakers um- bzw. absteige. Krass!

Kurz stelle ich mir vor, wie mein Freund am Ende eines langen Tages die Schuhe in die Ecke schmeißt und puh, ich brauche dringend ne Fuß-Massage und ’ne Großpackung Blasenpflaster stöhnt. Vielleicht wäre es ja ausgleichende Gerechtigkeit, wenn er diese Höllenqualen auch mal erleiden müsste. Aber wer stützt uns denn dann nach einer langen Party-Nacht und verpasst uns eine Fußmassage, wenn er selbst leidet? Hmmmm. Ich schreibe ihm zurück:

Ich liebe Dich. Und ich liebe High Heels. Aber du in High Heels? Schwierig!

Credit: Imaxtree

Mehr über: Saint Laurent
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X