Warum Keshas neuestes No-Make-up-Selfie auf Twitter gerade so richtig viral geht

New Year, new Self! – Vier Worte, die sich ganz sicher jeder von uns schon mal still und heimlich zugeflüstert hat. Denn wenn plötzlich der nächste Jahreswechsel vor der Tür steht und man auf zwölf vergangene Monate zurückblickt (Monate, in denen man mal wieder viel zu wenig Sport getrieben, zu viel Schokolade gegessen und kaum einen seiner Pläne vom Vorjahr umgesetzt hat), gerät man halt schnell mal ins Grübeln, reflektiert – und kommt zu neuen Vorsätzen.

Und während einige vielleicht direkt in der ersten Woche hochmotiviert den Vertrag im Fitnessstudio unterschreiben, verkrampft versuchen, sich neu zu erfinden, um so das Beste aus ihrem new Self herauszuholen, fangen andere hingegen erstmal dabei an, sich so zu akzeptieren, wie sie nun mal sind. Stichwort: mehr Selbstliebe! ❤️

Ein Vorsatz, den sich in diesem Jahr auch Sängerin Kesha ganz oben auf die Fahne geschrieben hat. Und ihr erster Schritt auf dem Weg dorthin? Ein Foto in den sozialen Netzwerken, auf dem sie sich so natürlich zeigt, wie man es nur selten von ihr gewohnt ist. Ohne Make-up! Dafür aber mit all ihren wunderschönen Sommersprossen!

Keshas neuer Vorsatz: mehr Selbstliebe! Und die sollten wir uns alle schenken

In diesem Jahr ist mein Vorsatz, mich selbst zu lieben… so wie ich bin, total im Ar***, unvollkommen und was auch immer sonst“, schrieb die „Tik Tok“-Interpretin zu dem Schnappschuss. Und ergänzte noch, dass sie endlich wieder mehr ihre Sommersprossen zeigen wolle. 

Sommersprossen… Ja, es ist kaum zu glauben. Auch wenn einem die niedlichen Sprenkel mittlerweile auf zahlreichen Magazinen oder Plakaten entgegenspringen und sich Leute die kleinen Pünktchen sogar freiwillig aufmalen oder gar tätowieren lassen, gibt es eben trotzdem noch die Fraktion mit dem „Da ist was in deinem Gesicht, das irgendwie nicht da hingehört und so anders aussieht“-Gedanken im Kopf. Gedanken, die dazu führen, dass sich viele Menschen mit Sommersprossen eben auch so anders fühlen, sie glauben, sich für ihren Look rechtfertigen zu müssen oder eben genau aus diesem Grund ihre kleinen Makel (Bullshit!) Punkte sogar einfach abdecken. Und das, obwohl ihre kleinen Mitstreiter doch eigentlich zu ihnen gehören, wie die Haare auf dem Kopf und die Luft in ihrem Körper.

Kesha scheint genau das begriffen zu haben. Sie möchte in diesem Jahr versuchen, sich mehr lieben, so wie sie ist – inklusive Sommersprossen! Ein Statement, das allein auf Twitter schon jetzt mehr als 146.000 Usern ein fettes Like entlockt hat. Und nicht nur das: Viele Sommersprossen-Komplizen (hier im Office sitzt übrigens auch so ein tolles Freckles-Girl ❤️) nahmen sich den Schritt der Sängerin als Vorbild (auch wenn es nicht Keshas erstes Make-up-freies Selfie war) und posteten ebenfalls ein Foto MIT ihren kleinen Sternchen im Gesicht!

Die Twitter-Gemeinde (und wir) feiern Keshas natürliches Posting:

Oder zeigten sich in ihren Kommentaren bestärkt:

Ich bin voreingenommen, aber SOMMERSPROSSEN SIND FANTASTISCH. Ich habe mich jahrelang gefragt, ob ich sie irgendwie loswerden soll, wegen all den Kommentaren, die ich vielleicht bekommen würde… aber ich bin froh, dass ich sie behalten habe.“

Ich habe genauso viele Sommersprossen wie du! Mir waren sie als kleines Mädchen so peinlich. Mein Papi sagte eines Tages, dass sie sich irgendwann mit der perfekten Bräune vermischen würden. Ich denke gerade nur, wie anders es für uns wohl gewesen wäre, wenn sich eins unserer Idole so natürlich gezeigt hätte. Wie viele ‚Unvollkommenheiten‘ hätten uns das Gefühl gegeben, perfekt zu sein.“

Mehr Selbstliebe – Also wenn dieser Vorsatz nicht der schönste ist, den man haben kann, wissen wir auch nicht. Und da ist es auch egal, ob es nun um Sommersprossen oder auch jedes andere Detail an seinem eigenen Körper geht, das aus persönlicher Sicht vielleicht nicht so ist, wie man es gerne hätte. #MoreSelfLove ❤️, sagen wir da nur. Ein Vorsatz, den wir alle an uns stellen sollten!

Das wird dich auch interessieren

sommersprossen-fake-fail
14. Dezember 2018
by Très Click

Diese Beauty-Vloggerin malte sich semi-permanente Sommersprossen auf und es ging SOOOO schief!

sommersprossen
25. Mai 2018

Darum möchte ich meine Sommersprossen nicht abdecken

Tattoo-Trend: Diese Künstlerin tattoowiert Sternbilder als Sommersprossen
9. November 2017

Einfach magisch: Sternbilder werden jetzt als Sommersprossen ins Gesicht tätowiert

tres-click-sommersprossen-01
16. Mai 2017

Lass es funkeln! Die Glitzer-Sommersprossen-Sticker sind perfekt für die Festival-Saison

Sängerin Kesha hat sich gleich 8 neue Tattoos stechen lassen.
4. September 2017

Kesha hat sich 8 (!) Tattoos auf einmal stechen lassen!

tres-click-keshathumb
25. Februar 2016
by Très Click

Keshas Statement macht uns Gänsehaut

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X