Das dunkle Geheimnis hinter Kevin Spaceys Coming-out

Embed from Getty Images

Jahrzehntelang hielt Oscar-Preisträger Kevin Spacey sein Privatleben unter Verschluss – bis zum heutigen Tag. In einem Twitter-Posting outet sich der Star der Netflix-Serie „House of Cards“ offen als homosexuell.

Er habe sowohl mit Frauen als auch mit Männern romantische Begegnungen gehabt, so der 58-Jährige in seinem Tweet. „… Und ich möchte von nun an als schwuler Mann leben“, stellt Kevin Spacey klar.

Das Coming-out des „Frank Underwood“-Darstellers kommt allerdings nicht von ungefähr:

Spacey muss sich mit schweren Vorwürfen seines Schauspiel-Kollegen Anthony Rapp auseinandersetzen. Der ehemalige „Star Trek“-Star hatte in einem Interview mit der Website Buzzfeed erstmals über Erlebnisse mit Kevin Spacey gesprochen, die inzwischen 32 Jahre zurückliegen.

Angestoßen durch die zahlreichen Schilderungen von Opfern sexueller Belästigung – eine Welle, die der Harvey-Weinstein-Fall losgetreten hat – möchte nun auch Rapp nicht mehr länger schweigen, wie er selbst sagt.

» Ich bin mehr als bestürzt «
Kevin Spacey

Den Mund halten darüber, dass Kevin Spacey, damals 26, ihn sexuell belästigt habe. Rapp war 14 Jahre alt, als er zu einer Party seines älteren Schauspiel-Kollegen eingeladen worden war. Nachdem alle Gäste bereits gegangen waren, soll sich der offensichtlich betrunkene Kevin Spacey auf ihn gelegt und ihm sexuelle Avancen gemacht habe, schildert Rapp.

Er habe sich aus der Berührung herauswinden können, habe sich ins Badezimmer gestohlen, um dann schnellstmöglich den Heimweg anzutreten. „Bist du sicher?“, soll Spacey ihn noch im Türrahmen gefragt haben.

Embed from Getty Images

Es sei ihm als derart junger Mensch schwer gefallen, diesen Zwischenfall einzuordnen, so Rapp im Interview.

Ob ihm am Ende Kevin Spaceys Entschuldigung helfen mag? Der „American Beauty“-Star, der auf die Emails von Anthony Rapp angeblich nie reagiert hatte, entschuldigte sich nun öffentlich in seinem Tweet. Er könne sich an den Vorfall aber nicht erinnern.

„Ich bin mehr als bestürzt, diese Geschichte zu hören“, lässt Spacey seine Follower wissen. „Es tut mir leid, dass er diese Gefühle all die Jahre mit sich herumgeschleppt hat.“

Der Tweet von Kevin Spacey in voller Länge

Credits: Getty Images

Das wird dich auch interessieren

promis-unter-palmen
26. März 2020

Twitter ist sich einig: „Promis unter Palmen“ ist schon jetzt die geilste Trash-TV-Show des Jahres

instagram-video-chat
25. März 2020

Woho! Wir können jetzt auf Insta mit unseren BFFs im Video-Chat plaudern und dabei durch Fotos scrollen

mundschutz-selber-machen
31. März 2020
by Très Click

#MaskeAuf: So bastelst du dir deinen sicheren Mund-Nasen-Schutz einfach selbst

dating-in-quarantane
30. März 2020
by Très Click

Wie Dating in Quarantäne funktioniert? Mit Drohne, FaceTime und Mindestabstand beim Dinner

elefant
30. März 2020
by Très Click

Ihr habt Dokus à la „Unser Planet“ verschlungen? Dann braucht ihr jetzt definitiv Disney+

Friends-Baby-Foto
27. März 2020
by Très Click

Diese Fotografin verkleidet Neugeborene als Friends-Charaktere

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X