Très Click
22.06.2021 von Très Click

Khloé Kardashian hat gerade verraten, wie viele Beauty-OPs sie schon hatte

Khloé Kardashian (36) packt aus. Über ihre Beauty-OPs. Ja, wer hätte es gedacht. Nach gefühlten Ewigkeiten der doch eher schwammigen Aussagen diesbezüglich, hat die 36-Jährige nun offensichtlich genug davon. Oder vielleicht auch von den Negativ-Stimmen, die mit den Jahren immer lauter wurden? Denn sind wir mal ehrlich… dass Khloé – und der Kardashian-Clan im Allgemeinen – sich mit der Zeit doch sehr stark verändert hat, kann halt niemand abstreiten. Trotzdem gab’s von Khloé nie ein klares Statement… was einige Fans wiederum ziemlich aufregte. Der Reality-Star würde ein falsches Schönheitsbild vermitteln, so der Vorwurf von vielen Seiten. Und joa, da können wir halt nicht mal widersprechen. Das wäre halt genauso, als würde Kylie Jenner sagen, ihre Lippen hätten sich über Nacht plötzlich in Schlauchboot-Lips verwandelt. Merkste selbst, ne? 😅

Aber um Kylie soll’s hier nicht gehen. Zurück zu Khloé, die im zweiten Teil der großen „Keeping Up With The Kardashians“-Abschlussshow nun nämlich direkt von Moderator Andy Cohen (53) auf das ganze Thema angesprochen wurde.

Und die 36-Jährige reagierte: Ich hatte eine Nasenoperation. Und jeder regt sich so auf, warum ich nicht darüber rede. Mich hat noch nie jemand gefragt.“ Naaaaaahhhh, ob das jetzt so richtig ist, wissen wir ja nicht. 😅 Und Leute, nicht, dass wir uns an dieser Stelle falsch verstehen. Uns ist absolut wumpe, was Khloé hat machen lassen. Auch wenn es nicht nur die Nasen-OP gewesen sein sollte… Das hat jeder selbst zu entscheiden. Echt. Und wenn man sich in seinem Body nicht wohl fühlt und das der einzige Weg ist, go for it. Aber die Unternehmerin steht nun mal in der Öffentlichkeit und hat eine Vorbildfunktion. Da wäre so ein bisschen mehr Transparenz also wirklich nice.

Doch die scheint sie nun ja zu schaffen. Neben ihrem Nose Job enthüllte sie nämlich noch ein paar weitere Schönheits-Eingriffe: „Ich hatte auch einige Unterspritzungen. Kein Botox, darauf habe ich furchtbar reagiert“. Ihr hört es, Kinder! ☝️😆

Aber nein, mal ehrlich… wir finden’s toll, dass Khloé nun offen darüber spricht. Gerade auch, weil bekannt ist, dass das Insta-Sternchen schon seit vielen Jahren mit seinem Selbstwertgefühl zu kämpfen hat. Wie sich das, gerade auch durch KUWTK, verändert hat, war ebenfalls Gesprächsthema bei Cohen. „Interessanterweise war ich vor der Show total selbstbewusst“, gestand sie. Doch als die Negativ-Kommentare in ihre Richtung größer wurden, geriet auch ihre Selbstsicherheit ins Wanken. „Da wurde ich hart zu mir selbst, weil ich dachte: ‚Oh, so haben mich andere Leute wahrgenommen’“.

Und es half auch nicht gerade, dass ihre Schwestern Kim und Kourtney bei Fotoshootings oft anders behandelt wurden als sie. Die Zwei hätten demnach ständig haufenweise Klamotten von den Stylist:innen bekommen, während Khloé sich vielleicht mit zwei oder drei Outfits zufrieden geben musste. Aber das wäre sowieso kein Problem, weil sie eh im Hintergrund stehen würde.

Das ist scheiße, keine Frage. Und wir können und wollen uns auch gar nicht ausmalen, wie es ist, in der Öffentlichkeit groß zu werden und sich ständig mit Kommentaren zum eigenen Body rumschlagen zu müssen.

Wir hoffen einfach nur, dass Khloé mittlerweile im Reinen mit sich ist… oder zumindest auf einem guten Weg dorthin. Obwohl das unretuschierte (trotzdem super schöne!!) Bikini-Foto, das kürzlich von ihr versehentlich im Netz landete (und wegen dem sie einen Riesen-Aufwand betrieb!!), irgendwie dagegenspricht… Ach, Khloé, wir wollen einfach nur, dass du weißt: Du bist toll, so wie du bist! ❤️ (Und vergiss Tristan, mal so ganz nebenbei… mit dem soll nämlich wieder wieder Schluss sein ▶️ hier mehr) Und danke, für deine plötzliche Offenheit. Ist irgendwie echt mal erfrischend…

Das wird dich auch interessieren

khloe-kardashian-foto-eklat
8. April 2021
by Très Click

„Mein Körper, mein Image“ – Khloé Kardashian meldet sich nach dem Bikini-Foto-Eklat zu Wort

Liebe Khloé, sind uns deine 14 Finger einfach nur nie aufgefallen oder war hier Photoshop am Werk?
12. April 2019

Liebe Khloé, sind uns deine 14 Finger einfach nur nie aufgefallen oder war hier Photoshop am Werk?

khloe-kardashian-kuwtk-trailer
28. März 2019
by Très Click

Im neuen „KUWTK“-Trailer dreht sich alles um Khloé Kardashian – und den Fremdgeh-Skandal

khloe-kardashian-betrogen
21. Februar 2019
by Très Click

Wie bitte?! Tristan Thompson soll das Beziehungsaus mit Khloé „nicht wirklich interessieren“

khloetristanthumb
20. Februar 2019

ALLES, was du jetzt über die Trennung von Khloé Kardashian und Tristan Thompson wissen musst

tristankhloegetrenntthumb
25. Oktober 2018

Was denn nun?! Khloe Kardashian soll sich jetzt endlich von Treulos-Tristan getrennt haben

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X